• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

    Werter Herr Experte,


    aufgrund einiger Beschwerden habe ich mein Blut testen lassen und weil ich mir Gedanken mache Diabetes zu haben.

    Ich muss in letzter Zeit mehr Wasser lassen als sonst , auch nachts.
    Habe das Gefühl das meine Haut trockener ist und auch öfter juckt - auch Augenjucken.
    Mein Blutdruck schwankt mal ist er super und liegt bei 115/ 75 und öfter auch bei 130/78.

    Ich habe mit 1,63 Größe ein Gewicht von 85 .

    Meine Blutwerte sind :
    Glucose - 5,47 u. 5,71 bei Ref. 4,1-5,6

    HbA1c - 5,2

    Ich hatte vor der Abnahme nicht viel geschlafen und habe Wasser vorher getrunken und ca. 10h vor der Abnahme die letzte Mahlzeit zu mir genommen .


    Ich werde noch einen Toleranztest machen aber können Sie mir sagen ob ich laut der Angaben Diabetes habe?


  • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

    Sorry, aber vermehrtes Wasserlassen infolge Diabetes fängt erst tröfchenweise bei 10 an. Wenn vermehrtes Wasserlassen und natürlich auch entsprechend mehr Trinken wg Diabetes anfängt aufzufallen, sagt die Blutzuckermessung 20.
    Noch mal ausdrücklich: Beim vermehrten Wasserlassen infolge Diabetes ist erstens kein Anfang gemeint, sondern ein weit fortgeschrittenes Stadium. Und dabei geht es auch nicht darum, dass man für die üblichen 1-2 Liter Pipi statt 5 halt 10mal am Tag zum Klo muss, sondern da geht es darum, dass man statt der üblichen 1-2 Liter 8-10 Liter und mehr wegbringen und die allerdings dafür auch trinken muss.

    Klar kannst Du Diabetes kriegen, wahrscheinlich sogar eher, wenn Du dich darum und über jeden Pickel und was auch immer sorgst. Denn sorgen machen beständigen sinnlosen Stress, und solcher beständiger sinnloser Stress funktioniert hervorragend zur Förderung und vielleicht sogar zum Auslösen von Diabetes.

    Kommentar


    • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

      Hallo Danchen,

      von Diabetes bis du mit diesem Werten noch weit entfernt. Es gibt zwischen den Referenzwerten und der Diagnose Diabetes noch einen Graubereich, Prädiabetes. Aber mit einem HbA1C von 5,2 bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Trotzdem sollte man immer versuchen, ob man nur Diabetes hat oder nicht, dass man sich gesund ernährt, vorhandendes Übergewicht abbaut und Sport macht.

      Diabetes hättest du entweder wenn dein HbA1C bei 6,5 oder höher liegt, oder dein Nüchternblutzuckerwert bei 7,0 oder höher. Davon bist du weit entfernt.

      Deine Symptome kommen sicher nicht von den Blutzuckerwerten. Das Diabetes überhaupt Symptome macht, müssen die Werte dauerhaft noch weit höher als die Diabetes-Diagnose-Grenzwerte liegen.

      LG July

      Kommentar


      • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

        Hallo,

        bei dem hbA1c wird sicherlich kein Toleranztest gemacht.
        Diabetes ist ausgeschlossen bei einem Langzeitwert von 5,2 :-)
        Gegen gesunde Ernährung, Bewegung und Normlgewicht spricht aber trotzdem nichts.
        LG,
        Ramona

        Kommentar



        • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

          Vielen lieben Dank für Eure Antworten.
          Da ich keinerlei Bezug zu dem Thema Diabetes habe, da im Familien/Bekanntenkreis niemand erkrankt ist ,verzeiht mir meine vielleicht unwissenden Fragen.
          Ich konnte mich nur auf die Antworten meines Arztes bzw. dem Internet stützen.
          Ich las das man als erste Anzeichen von Diabetes u.a. häufiges Wasser lassen muss und öfter die Haut juckt.Daher meine Vermutung.
          Mehr trinken als sonst tue ich nicht.
          Mich haben halt die Werte verunsichert da sie an der Referenzgrenze bzw.darüber liegen.
          Ich habe dank meinen Blutzucker zwei Stunden nach einer Mahlzeit gemessen und er betrug 6,8. Ist das ok?
          Mir ist aufgefallen das meine Werte in der linken Hand/Fingerblut niedriger sind als rechts . Ist dies normal?
          Einen Termin zum Toleranztest habe ich trotzdem bekommen obwohl die Ärztin meinen HB Wert kennt. Ich hoffe das er mir meine Unsicherheit nimmt und Eure "Diagnosen" bestätigt das ich wohl kein Diabetes habe.
          Danke

          Kommentar


          • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

            .........du hast mit 100%iger Sicherheit keinen Diabetes.
            Der Toleranztest macht von daher keinen Sinn und wird auch nichts Anderes ergeben.
            Ich verstehe auch nicht, warum du den Blutzucker misst?? Woher kommen das Messgerät und die Teststreifen??
            Genieße dein Leben und bleibe gesund.
            LG,
            Ramona

            Kommentar


            • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

              Liebe Ramona,

              eine befreundete Apothekerin hat mir ein Leihgerät gegeben.
              Dort hatte ich heute nach ca. 10 Stunden ohne Nahrung 5,3. Ist das ok?
              Ja ich sollte mich nicht verrückt mache. LG Schönes Wochenende,

              Kommentar



              • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                Ich bin zwar nicht die liebe Ramona, aber ich kann dir versichern, dass die 5,3 vollkommen in Ordnung sind.

                Es handelt sich dabei allerdings nicht, wie du vielleicht vermutest, um einen Langzeitwert HbA1c von 5,3%, sondern um den aktuellen Blutzucker (Glukose) in Höhe von 5,3mmol/l {95mg/dl}. Diese beiden Sachen darfst du nicht durcheinanderbringen, aber in Ordnung ist sowohl das HbA1c vom Arzt mit 5,2% als auch der BZ mit 5,3mmol/l.

                Alles Gute, Rainer

                Kommentar


                • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                  Hallo Danchen,

                  vielleicht machst Du Dir zu viele Gedanken. 5,2 ist ein guter Langzeitwert und so einen habe ich noch nie gehabt.
                  Man kann auch lernen viele schwierige Situationen zu meistern und ständige Angst hilft einem leider nie weiter.

                  Liebe Grüße

                  Kommentar


                  • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                    Hallo Danchen,

                    wie bereits mehrfach geschrieben, du hast mit einen HbA1C von 5,2 sicher keinen Diabetes.

                    Die Nüchternwerte sind durch viele Dinge beeinflusst, von dem Zeitpunkt der Blutabnahme, Stress wegen Parkplatzsuche, Zeitmangel, Aufregung vor der Blutabnahme, etc. Der HbA1C ist viel weniger störanfällig.

                    Zudem ich bereits erklärt habe, selbst wenn die Nüchtern-Werte im oberen Referenzbereich liegen, zwischen Referenzbereich und Diabetes liegt noch ein ganzes Stück.

                    6,8 nach zwei Stunden ist gut.
                    Im Ogtt, der übrigens nicht wirklich notwendig ist bei dir, hat man nach 2-Stunden als Stoffwechselgesunder weniger als 7,8. Diabetiker haben mehr als 11,1...

                    Also mach dir nicht so Gedanken. Du hast keinen Diabetes.

                    LG July

                    Kommentar



                    • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                      Liebe July,


                      vielen Dank für Deine Antwort.
                      Ich wusste gar nicht das der BZ auch von Stress ect. abhängig sein kann .
                      Kannst Du mir noch erklären ob es normal ist das die BZ Werte an den einzelnen Fingern bzw. linke o. rechte Hand unterschiedlich hoch ausfallen?
                      Ich habe mich auch dank Eurer Antworten beruhigt und versuche mein Gewicht zu reduzieren und mich mehr zu bewegen damit ich kein Diabetes entwickel.
                      Was haltet Ihr von Nahrungsergänzung wie Kurkuma und Zimt die positiv gegen Diabetes wirken sollen?

                      Allen ein schönes Wochenende .

                      Kommentar


                      • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                        Hallo Danchen,

                        die Messgeräte sind nicht hundertprozentig genau, sondern haben eine Abweichung. Manche Leute haben mal getestet, mit einem Bluttropfen haben sie mit zwei Messstreifen unterschiedliche Werte rausbekommen...

                        Ich nehme jetzt Kurkuma und Zimt in der Küche beim Kochen mit her. U. a. nehme ich noch andere Dinge wie Ingwer und Salbei gegen Entzündungen (habe auch Morbus Crohn). Würde aber keine Nahrungsergänzungsmittel/Kapseln etc. kaufen. Denke nicht, dass es so gesund ist in hohen Mengen und außerdem wahrscheinlich auch nicht gerade so billig. Einfach im Kaffee, in Joghurt, etc. etwas Zimt streuen. Kurkuma ist fast geschmacksneutral, färbt aber schön gelb. Mal ins Nudel- oder Reiswasser, oder zu chinesischen Gerichten. Ich weiß nicht, ob sie tatsächlich einen Effekt haben. Aber schaden werden sie sicher nicht, wenn man sie nicht überdosiert.

                        LG July

                        Kommentar


                        • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                          Hallo Danchen
                          Ganz kurz zu mir. Mein nüchternwert würde mit 104 gemessen. Daraufhin hat mein Hausarzt den hba1c mit 5,1 festgestellt und mir erklärt das alles okay sei. Ich habe aber im Internet recherchiert und nicht locker gelassen bis er mir letztendlich den ogtt abgenommen haben, wobei nach 2 Stunden die Diagnose mit 216 feststand. Dies soll jetzt nicht heissen das es bei dir so kommen muss, aber in der Medizin gibt es einiges und laut meinem Diabetologen war es gut das mein arzt, die nach seiner Meinung genauste diagnoseform verwendet hat. Daher machst du es richtig indem du diesen Weg gehst.

                          Kommentar


                          • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                            Hallo,
                            da bei mir anfangs ein Typ 2 Diabetes diagnostiziert wurde, habe ich ebenfalls über die richtigen Lebesmittel und Gewichtsabnahme die Werte zu steuern.
                            Dazu habe ich auf schnelle Kohlenhydrate (z.B. Nudeln, Reis, helles Mehl in Brot/Brötchen, Pizza und Keksen; zuckerhaltige Getränke....), die ja bekanntlich zu einem steilen Blutzuckeranstieg führen, komplett verzichtet. Diese Lebensmittel ziehen auch beim Gesunden eine hohe Insulinausschüttung nach sich, was dann dazu führt, dass man schnell wieder Hunger hat. Das ist jetzt alles sehr vereinfacht und auch bei Weitem nicht vollständig.
                            Ich habe stattdessen viel Gemüse, Suppen, ungezuckerten Joghurt, Obst und Vollkornprodukte bevorzugt.
                            Zwischen den Mahlzeiten habe ich immer 4 Stunden Pause gemacht und mich viel bewegt. Damit kann man sehr gut sein Gewicht reduzieren.
                            Dieses Wissen hilft mir bis heute, denn das sind Lebensmittel, zu denen ich wenig bis kein externes Insulin benötige, was eine gesunde Blutzuckerführung sehr erleichtert.
                            So kannst auch du deine Bauchspeicheldrüse schonen, Übergewicht abbauen und gesund leben.
                            LG,
                            Ramona

                            Kommentar


                            • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                              Liebe July,


                              ja das mit dem Zimt/Kurkuma/Ingwer mache ich auch Über Müsli ect. etwas Zimtpulver, Kurkuma verwende ich zu vielen Gerichten als Pulver aber auch als Kapsel ... gute Qualität und daher auch nicht billig .Aber ich weis das man mit diesen Dingen nicht vor Krankheiten bewart wird, ich finde nur das ich mir etwas Gutes zusätzlich neben Sport ect . tue LG

                              Kommentar


                              • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                Liebe Zimmerei,


                                ui , ich muss zugeben nun bin ich wieder verunsichert.
                                Ich habe ja einen Termin zur OGTT Messung und hoffe das ich "gute Werte" habe. Sind diese am aussagekräftigsten was die Diabetes Bestimmung angeht?
                                Ich lasse Euch gerne wissen was bei meinem Test in 2 Wochen herauskommt. LG

                                Kommentar


                                • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                  Liebe Ramona,

                                  darf ich fragen wie Du gemerkt hast das Du Diabetes hast, oder ist es ein Zufallsbefund durch Blutwerte?
                                  Ich liebe Pasta ,aber ich ersetze sie mittlerweile oft durch Salate usw. nur ab und zu gönne ich mir etwas aber dann reduziere ich auch die Portionen.
                                  Wie ist es eigentlich mit Kaffee? Ich trinke sehr gerne Kaffee und kann nicht ohne Ist es irgendwie negativ was Diabetes angeht?

                                  LG

                                  Kommentar


                                  • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                    Liebe Ramona,

                                    eine befreundete Apothekerin hat mir ein Leihgerät gegeben.
                                    Dort hatte ich heute nach ca. 10 Stunden ohne Nahrung 5,3. Ist das ok?
                                    Ja ich sollte mich nicht verrückt mache. LG Schönes Wochenende,
                                    Der Wer ist unauffällig.

                                    Kommentar


                                    • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                      Werter Herr Experte,


                                      aufgrund einiger Beschwerden habe ich mein Blut testen lassen und weil ich mir Gedanken mache Diabetes zu haben.

                                      Ich muss in letzter Zeit mehr Wasser lassen als sonst , auch nachts.
                                      Habe das Gefühl das meine Haut trockener ist und auch öfter juckt - auch Augenjucken.
                                      Mein Blutdruck schwankt mal ist er super und liegt bei 115/ 75 und öfter auch bei 130/78.

                                      Ich habe mit 1,63 Größe ein Gewicht von 85 .

                                      Meine Blutwerte sind :
                                      Glucose - 5,47 u. 5,71 bei Ref. 4,1-5,6

                                      HbA1c - 5,2

                                      Ich hatte vor der Abnahme nicht viel geschlafen und habe Wasser vorher getrunken und ca. 10h vor der Abnahme die letzte Mahlzeit zu mir genommen .


                                      Ich werde noch einen Toleranztest machen aber können Sie mir sagen ob ich laut der Angaben Diabetes habe?
                                      Die Werte sind alle gut. Ein Diabetes als Ursache Ihrer Beschwerden scheidet definitiv aus.

                                      Kommentar


                                      • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                        Hallo Danchen,

                                        ich hoffe, dass Dr. Keuthage dich beruhigen konnte. Du hast keinen Diabetes. Symptome treten erst auf, wenn die Werte deutlich erhöht sind.
                                        Ich hatte damals einen Langzeitwert von 8,4 und auch Symptome wie extreme Müdigkeit, Schweißausbrüche, Konzentrationsstörungen..........
                                        LG,
                                        Ramona

                                        Kommentar


                                        • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                          nur mal ein paar tatsachen,
                                          zimt senkt den bz etwas weil er cumarin enthält, das ist allgemein bekannt als rattengift und wird unter kontrolle !!! (macumar)nach bestimmten ops (stent,künstl gelenke, herzklappen etc) als blutverdünner zur verhinderung von thrombosen, eingesetzt. die gefährlichkeit von zimt steht in keinstem verhältnis zum nutzen. daher wird davon abgeraten.
                                          der nutzen von kurcuma ist null,(außer gelb) geschmacklich bietet er auch nichts, nur ein nicht zu unterschätzendes allergiepotenzial.
                                          wer sich vernünftig und vielseitig ernährt braucht keine nahrungsergänzungsmittel, die schaden eher als sie nutzen, (ja sie nutzen den herstellern) nicht den kunden.
                                          zimmerer- deine geschichte ist so absurd , daß ich die in richtung sockenpupe tatjana ua einordne.(spam)
                                          mfg klaus

                                          Kommentar


                                          • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                            Entschuldige bitte Klaus. In wiefern sockenpuppe, bzw. Was bedeutet dies?
                                            Gerne kann ich Dir meinen Arztbericht inkl. Werten zukommen lassen, wenn Du Dich danach bei mir für diese Unverschämtheit entschuldigst.
                                            Laut meinem Arzt, hat er auch nicht mitten ogtt Ergebniss gerechnet, aber sowas gibt es wohl nunmal. Also halte bitte mal inne, bevor Du Leute beleidigst, die Du garnicht kennst.

                                            Kommentar


                                            • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                              Sorry, aber oGTT 2 Stundenwert 216 und HBA1c 5,1 passen absolut nicht zusammen. Schon der Nüchternwert über 100 passt nicht wirklich dazu. Ne 6,1 wäre sehr viel plausibler, und deswegen würde ich als erstes da nach nem Übertragungs-/Lesefehler in der Info-Kette schauen.

                                              Kommentar


                                              • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                                Gerne kann ich Dir meinen Arztbericht inkl. Werten zukommen lassen
                                                Ich möchte das auch sehen!
                                                Bitte Mal den Bericht per Handy knipsen, die Daten auf einen anonymen Bilderserver laden und den Link hier einstellen.

                                                Kommentar


                                                • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                                  Hallo,

                                                  ich bin zwar noch neuer in der Thematik, aber ich frage mich auch, ob man mit einem Langzeitwert von 5,1 einen positiven ogtt haben kann.
                                                  Bei mir wurde damals ein ogtt mit einem Langzeitwert von 6,3 vorgeschlagen.
                                                  Ist ein ogtt bei einem Langzeitwert unter 5,7 überhaupt notwendig und vorgesehen?

                                                  Liebe Grüße

                                                  Kommentar