• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutzuckermessgerät

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutzuckermessgerät

    Hallo, ich hätte da mal eine Frage. Vor kurzem wurde bei mir Diabetes Typ 2 festgestellt. Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Blutzuckermessgerät. Eine gute Bekannte von mir, hat mir dieses Blutzuckermessgerät von Easy Chek empfohlen: https://www.easy-chek.de. Da ich nicht so oft messen muss, sollte das eigentlich ausreichen. Ich würde mich aber doch gerne noch einmal absichern. Vielen Dank!


  • Re: Blutzuckermessgerät

    hallo simone, das alles sind "testgeräte" keine meßgeräte.
    und da ist man bei den markenherstellern die diese geräte mal entwickelt haben am sichersten aufgehoben, und das sind nun mal -abbot, roche (accu chek), bayer-ascensia, johnson&ohns.(lifescan).
    wobei dir alle auf anfrage ein entsprechendes gerät kostenlos zuschicken.
    dabei sind dann zwische 5-20 streifen. den restlichen bedarf kann man im netz erwerben(wobei zu anfang auch abgelaufene(datum) wenn sie billig sind völlig ausreichen.
    bevor du anfägst zu clixen lade die anleitung zum bz messen bei roche runter. die allermeisten anfänger clixen immer noch in die mitte der fingerbeere, wo es wehtut. übrigens auch viele krankenschwestern/arzthelferinnen, deshalb läßt man die garnicht erst ran.
    mfg..klaus

    Kommentar


    • Re: Blutzuckermessgerät

      Hallo, ich hätte da mal eine Frage. Vor kurzem wurde bei mir Diabetes Typ 2 festgestellt. Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Blutzuckermessgerät. Eine gute Bekannte von mir, hat mir dieses Blutzuckermessgerät von Easy Chek empfohlen: https://www.easy-chek.de. Da ich nicht so oft messen muss, sollte das eigentlich ausreichen. Ich würde mich aber doch gerne noch einmal absichern. Vielen Dank!
      Es gibt viele geeignete BZ-Messgeräte. Eine Vergleichsmessung mit einem Laborgerät ist sinnvoll. Dies wird u.a. bei Diabetologen gemacht. Wichtig bei neu entdecktem Diabetes ist die Teilnahme an einer Schulung.

      Kommentar