• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zuckerkrankheit trotz normaler Werte?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zuckerkrankheit trotz normaler Werte?

    Guten Tag,

    männlich, Mitte 30, kein Übergewicht oder Bluthochdruck.

    Seit einigen Jahren habe ich das Problem, dass ich teilweise extreme körperliche Beschwerden bekomme, wenn ich über den Tag hinweg zu wenig Zucker bzw. Kohlenhydrate esse. Mir wird schwindelig, meine Hände zittern und ich werde unfassbar müde. Wenn ich dann ein paar Stückchen Schokolade esse, geht es binnen Minuten besser.

    Ich bin definitiv nicht unterernährt, da ist alles in Ordnung. Es wurde ein erhöhter Zuckerwert im Blut festgestellt, daraufhin der Langzeitzucker im Blut getestet und einmal ein Blutzuckerprofil morgens, mittags und abends vor dem Essen, diese Werte waren dann alle unauffällig.

    Haben Sie noch eine Idee, woran es liegen könnte und was ich noch überprüfen könnte?

    Danke sehr


  • Re: Zuckerkrankheit trotz normaler Werte?

    die erste idee ist --> wo sind die werte ?
    was war denn der erhöhte bz ? was verstehst du unter unauffällig ?
    und nein, bei normalen bz werten hat man keinen diabetes.
    "aber" ich kann es nicht wissen , wenn du es uns nicht verrätst "was du" unter normalen werten verstehst.
    mfg. klaus

    Kommentar


    • Re: Zuckerkrankheit trotz normaler Werte?

      Guten Tag,

      männlich, Mitte 30, kein Übergewicht oder Bluthochdruck.

      Seit einigen Jahren habe ich das Problem, dass ich teilweise extreme körperliche Beschwerden bekomme, wenn ich über den Tag hinweg zu wenig Zucker bzw. Kohlenhydrate esse. Mir wird schwindelig, meine Hände zittern und ich werde unfassbar müde. Wenn ich dann ein paar Stückchen Schokolade esse, geht es binnen Minuten besser.

      Ich bin definitiv nicht unterernährt, da ist alles in Ordnung. Es wurde ein erhöhter Zuckerwert im Blut festgestellt, daraufhin der Langzeitzucker im Blut getestet und einmal ein Blutzuckerprofil morgens, mittags und abends vor dem Essen, diese Werte waren dann alle unauffällig.

      Haben Sie noch eine Idee, woran es liegen könnte und was ich noch überprüfen könnte?

      Danke sehr
      Das erinnert mich an alimentäre Hypoglykämien. Hier im Forum schon oft beschrieben.

      Kommentar