• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Diabetes Glukose Atemtest

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diabetes Glukose Atemtest

    Hallo ich bin 46m, 1,82m bei 84kg!
    Folgende Frage:
    Ist es möglich das man trotzdem Diabetes hat, obwohl Glucose und
    Langzeitzucker im Blut immer im oberen Referenzbereich lagen? (es waren bestimmt 30 Bluttests in den letzten 3 Jahren). Ein Glucose Atemtest war vor 2 Jahren unauffällig und soll nun wiederholt werden, da ich unter Schwäche, Hitzewallungen ggfs verursacht durch die Bauchspeicheldrüse, leide.
    Würde mich über Antworten freuen.


  • Re: Diabetes Glukose Atemtest

    Ein Glucose Atemtest ... soll nun wiederholt werden, da ich unter Schwäche, Hitzewallungen ggfs verursacht durch die Bauchspeicheldrüse, leide.
    Es gibt keinen Atemtest, bei dem Diabetes festgestellt oder ausgeschlossen werden könnte. Bei Schwäche, Hitzewallungen u.s.w. handelt es sich auch nicht um spezielle Diabetessymptome, zumal Diabetes bei dir ja bereits durch unzählige Bluttests innnerhalb der letzten 3 Jahren ausgeschlossen wurde.

    Meinst du vielleicht den Atemtest zur Feststellung von Unverträglichkeiten (Fruktose, Laktose, Glucose, Sorbit)? Dafür wärst du hier vollständig im falschen Forum, dazu kannst du von uns Diabetikern keine Antwort fundierte erhalten.

    Kommentar


    • Re: Diabetes Glukose Atemtest

      Die Antwort ist recht einfach: Diabetes ist oberhalb der dafür gesetzten Grenzen höher als gesunder Blutzucker. Es gibt kein anderes Merkmal für Diabetes. Wenn Du beschwerden ohne entsprechend hohen BZ hast, müssen die von was anderem kommen - UND Insulin ist nur eines von mehreren Produkten der Bauchspeicheldrüse. Also nerv den Dok weiter. Und vielleicht schaust Du mal, ob die Beschwerden auch noch auftreten, wenn Du dich über den Tag verteilt regelmäßig um zusammen wenigstens ne Stunde intensiver bewegst?

      Kommentar


      • Re: Diabetes Glukose Atemtest

        Ich hab bei einem anderen Beitrag von dir gelesen dass du nüchtern 70 und einen HbA1c von 5,7 hattest. Die Grenzwerte für Diabetes liegen nüchtern ab 126 oder HbA1c ab 6,5. Da bist du weit von entfernt. Und erst wenn du einen der Grenzwerte überschreitest ist es Diabetes.

        LG July

        Kommentar



        • Re: Diabetes Glukose Atemtest

          Hallo zusammen,
          sorry meinte natürlich Glucose Intoleranztest nicht Atemtest.
          Danke für Eure Einschätzungen, Als
          Privatpatient werden bei einem
          ständig Doppeluntersuchungen gemacht.

          Kommentar


          • Re: Diabetes Glukose Atemtest

            Du solltest dich vielleicht selbst mal stärker gegen nutzlose Doppeluntersuchungen wehren.

            Wenn der orale Glukosetoleranztest oGTT vor nicht allzu langer Zeit schon mal gemacht wurde und keine Begründung zur Wiederholung, wie z,B, ein gestiegenes HbA1c, vorliegt, könnte das so eine nutzlose Doppeluntersuchung sein.

            Wie waren denn die Werte bei deinem letzten oGTT und wie lange ist der her?

            Kommentar


            • Re: Diabetes Glukose Atemtest

              nur um nochmal darauf hinzuweisen,
              der "referenzbereich beim hba1c hat absolut nichts mit soll oder diagnosegrenzen zu tun sondern ist der obere und untere wert der "einstellösungen" für das hplc gerät.
              wird leider immer wieder falsch gedeutet.
              die diagnosewerte sind
              <5,7% es liegt kein diabetes vor
              5,7-<6,5% der wert liegt im graubereich es ist eine andere methode zur sicherung hinzuzu ziehen,
              >6.5% diagnose dm positiv.
              der begriff "glucoseintolleranz" (da es sowas nicht gibt) wird von insulinern ironisch/sarkastisch verwendet.
              mfg. klaus

              Kommentar



              • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                rainer
                Mein hbac lag vor einer Woche bei 5,7% oder 39. Glucose bei 95. Bei den letzten
                zig Blutabnahmen alles ähnlich keine Veränderung. Der Glucose Intolleranztest liegt 2 Jahre zurück.
                Ganz genau leider werden bei Privatpatienten wie mir gerne alles doppelt gemacht. Nichtsdesto trotz
                habe ich seit Jahre große gesundheitliche Probleme u es wurde nichts gefunden. Jetzt vermutet man eine Autoimmun Geschichte die die Baucgspeicheldrüse angreift u somit den
                Stoffwechsel.

                Kommentar


                • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                  der diagnose grenzwert für den nüchtern blutzucker, liegt bei 126mg/dl, davon bist du über 30mg/dl entfernt, und da vermutet ein doc einen t1 diabetes ?? (denn so nennt sich das wenn antikörper die ß-zellen der bauchspeicheldrüse angreifen)
                  da warten ernsthaft erkrankte mit bz-werten weit jenseits von 200mg/dl, zwei drei monate und länger einen termin beim facharzt. und hier wird krampfhaft versucht einem gesunden einen t1 diabetes anzuhängen. nur aus geldgier, das ist absoluter irrsinn und zeigt leider die schwächen unseres ansonsten wirklich guten gesundheitssystems auf.
                  was bin ich froh nur ärzte zu haben wo die patienten in der reihenfolge ihres ankommens rankommen, einzige ausbahme !
                  es ist ein notfall.
                  dir kann ich nur raten einen arzt zu suchen der die ursache deiner beschwerden zu finden versucht und nicht nur an seinen geldbeutel denkt.
                  mfg. klaus

                  Kommentar


                  • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                    nur anmerkung für al73,
                    deine oben geschilderten probleme, treten nie bei deinen bz werten auf, und selbst wenn du mal einen t1 dm bekommen solltest , den kann jeder bekommen, manche sogar ohne daß ak festgestellt werden, selbst in diesem theoretischen fall wären die symptome völlig anders, als bei dir,
                    sag dem doc er soll sich mal mühe geben und nach was wahrscheinlichem suchen.
                    mfg. klaus

                    Kommentar



                    • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                      rainer
                      Mein hbac lag vor einer Woche bei 5,7% oder 39. Glucose bei 95. Bei den letzten
                      zig Blutabnahmen alles ähnlich keine Veränderung. Der Glucose Intolleranztest liegt 2 Jahre zurück.
                      Ganz genau leider werden bei Privatpatienten wie mir gerne alles doppelt gemacht. Nichtsdesto trotz
                      habe ich seit Jahre große gesundheitliche Probleme u es wurde nichts gefunden. Jetzt vermutet man eine Autoimmun Geschichte die die Baucgspeicheldrüse angreift u somit den
                      Stoffwechsel.
                      Ein oGTT macht viel Arbeit und bringt wenig Geld - gitl auch bei Privatpatienten. Ich gehe davon aus, ihr Arzt arbeit gründlich. Ihre Beschwerdebild lässt viele Möglichkeiten offen.

                      Kommentar


                      • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                        Update:
                        Mein Glucosetest war wie bereits vermutet negativ.
                        Was nur auffiel war der etwas erniedrigte Quickwert. Was glaube ich mit der Blutgerinnung zu tun hat.

                        Kommentar


                        • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                          Hallo Al73

                          ich hoffe, du bist jetzt beruhigt was Diabetes anbelangt. Und dein Arzt überredet dich nicht noch zu einer weiteren unnötigen Untersuchung in diesem Bezug.

                          Ja, der Quickwert hängt mit der Blutgerinnung zusammen. In diesem Zusammenhang fällt mir nur ein Vitamin K Mangel ein.
                          Was hat denn der Arzt dazu gesagt?
                          Du könntest mal deine Fragen bezüglich deiner Beschwerden im Forum für Durchblutungsstörungen oder Venenproblemen stellen. Die müssten sich damit besser auskennen als wir hier. Weil ein Diabetes hast du definitiv nicht.

                          Alles Gute
                          LG July

                          Kommentar


                          • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                            July
                            Ja das mit dem Vit K hatte ich mir auch schon gedacht. Aber der Arzt hat es natürlich nicht abgenommen.

                            Kommentar


                            • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                              Kann der Quick auch durch mangelnde Flüssigkeit erniedrigt sein, da man ja beim Test nüchtern ist?

                              Kommentar


                              • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                                hallo al, ich bin ja nun schon durch ein gewitter von tests gegangen spez beim heamatologen aber quicktests nur beim opa denn der hat marcumar genommen wegen herzklappenersatz und stants, daher war bisher mm daß sowas nur für marcumarnutzer nützlich ist.
                                sei bloß vorsichtig nicht daß die dir noch was abschneiden nur um festzustellen daß es vorher dran war-
                                mfg. klaus

                                Kommentar


                                • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                                  Hallo Al73

                                  ich habe gerade mal nachgeschaut, der Quickwert kann auch durch Fehler bei der Blutabnahme erniedrigt sein. Also mach dich nicht verrückt. Wenn du keine Symptome in Richtung Blutgerinnungsstörung, würde ich das ganze einfach darauf beruhen lassen.

                                  klausdn bei mir wurde der Quick einmal rotinemäßig bei der Krankenhauseinweisung überprüft. Und auch vor einer Gastro- oder Koloskopie wird er gerne nochmal kontrolliert.

                                  Aber Al73 , wenn bei dir keine Risikofaktoren in irgendeiner Richtung vorliegen, du keine OP oder ähnliches demnächst hast und auch keine Gerinnungshemmer nimmst, dann ist dieser Wert eigentlich ohne größere Bedeutung.

                                  Alles Gute weiterhin
                                  und such dir mal bitte einen gescheiten Arzt, der weiß, welche Untersuchungen wirklich notwendig sind.

                                  LG July

                                  Kommentar


                                  • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                                    hallo july, meine frau dies jahr magen u. darm spiegelung kein quik, vor 2 jahren galle-op kein quik, ich vor kurzem galle op kein quik, selbst vor einer amputation vor zwei jahren wurde bei mir kein quik gemacht.
                                    ebenso eimal/a beim hämo vier große ampullen blut ca halber liter, mit vier seiten ergebnisse, quik ist nicht dabei. daher halte ich den ncht für relevant, meinen doc für sehr fähig.
                                    deinem rat für al schleße ich mich an.
                                    alles gute, mfg. klaus

                                    Kommentar


                                    • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                                      Hallo Klaus,

                                      auch wenn es jetzt etwas vom eigentlichen Thema abweicht.

                                      Aber bei meiner Gastropraxis ist der Quick vor jeder Spiegelung Pflicht. Das es einige Praxen anders handhaben, ist mir auch bekannt. Aber lieber einmal mehr kontrollieren bei solchen Sachen, auch bei OPs, als dann plötzlich bei einer Person eine unbekannte Gerinnungsstörung vorliegen zu haben und dann ggf riesen Probleme/Komplikationen zu haben. Ist meine Meinung.

                                      LG July

                                      Kommentar


                                      • Re: Diabetes Glukose Atemtest

                                        Hallo Al73

                                        ich hoffe, du bist jetzt beruhigt was Diabetes anbelangt. Und dein Arzt überredet dich nicht noch zu einer weiteren unnötigen Untersuchung in diesem Bezug.

                                        Ja, der Quickwert hängt mit der Blutgerinnung zusammen. In diesem Zusammenhang fällt mir nur ein Vitamin K Mangel ein.
                                        Was hat denn der Arzt dazu gesagt?
                                        Du könntest mal deine Fragen bezüglich deiner Beschwerden im Forum für Durchblutungsstörungen oder Venenproblemen stellen. Die müssten sich damit besser auskennen als wir hier. Weil ein Diabetes hast du definitiv nicht.

                                        Alles Gute
                                        LG July
                                        Gratuliere zu normalen BZ-Werten. Den Quick-Wert sollten Sie kontrollieren lassen. Vielleich ist die Kontrolle ja wieder ok!

                                        Kommentar