• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Glukose Test - Dünndarmfehlbesiedlung / Diabetes?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glukose Test - Dünndarmfehlbesiedlung / Diabetes?

    Sehr geehrte Damen & Herren,

    heute morgen um 7:30 Uhr hatte ich einen Dünndarmfehlbesiedlung's Test mit 300 Ml Dextrose-Glukose(Akku Check) Lösung.

    Um 11 Uhr hatte ich weiche Knie und Zittern, nach ein wenig Cola war es weg. Jetzt wieder weiche Knie, Zittern. Kommt das vom Test? Der Arzt sagt nein, aber auf der Rückseite der Packung der Lösung steht, es kann zu Unterzuckerung kommen. Kann das auf Diabetes hindeuten? :-(

    Liebe Grüße

    Tjori.


  • Re: Glukose Test - Dünndarmfehlbesiedlung / Diabetes?

    Klar kann frau zu Läusen auch Flöhe haben oder zur Fehlbesiedlung auch Diabetes, aber zuerst einmal ist Diabetes nicht zu niedriger sondern fachamtlich definiert zu hoher Blutzucker. Und zu niedrigen gibt es damit in aller Regel dann, wenn frau/man mit den Medis zum Senken des zu hohen zu großzügig verfährt.

    Trotzdem KÖNNEN die weichen Knie am Vormittag vom Test gekommen sein, denn auf eine extreme Glukose-Eingabe erfolgt öfter auch eine extreme Insulin-Ausgabe, die dann ein bisschen über das Ziel hinausschießen kann.
    Aber da schieß nix vom Morgen bis in den Nachmittag. Die weichen Knie da haben eher wg zu niedrigem Blutdruck gezittert - und wahrscheinlich um 11 Uhr auch schon.

    In beiden Fällen kriegst Du Klarheit nur durch Messen, und zwar dann, wenn die weichen Knie zittern, denn wenn's aufhört und es war zu niedriger Zucker, dann ist der mit dem Aufhören wieder normal - und genauso beim Blutdruck

    Kommentar


    • Re: Glukose Test - Dünndarmfehlbesiedlung / Diabetes?

      ja ist so wie jürgen geschrieben hat, schlüsse aus irgendwelchen ereignissen kann man nicht hinterher ziehen(das ist sowas wie wahrsagen machen unheilpraktiker, ist aber schwurbelei)
      ergebnisse gibts nur wenn man mißt wenns passiert. egal was.
      mfg. klaus

      Kommentar


      • Re: Glukose Test - Dünndarmfehlbesiedlung / Diabetes?

        Kommt das vom Test? Der Arzt sagt nein, aber auf der Rückseite der Packung der Lösung steht, es kann zu Unterzuckerung kommen. Kann das auf Diabetes hindeuten? :-(
        Hallo Tjori,

        bei dieser leichten Unterzuckerung handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine verspätete und dann überschießende Insulinantwort auf Glukose. Das zeigt sich dann ganz besonders stark bei der hohen Belastung durch die oGTT-Lösung auf nüchternen Magen. Wenn so etwas in deinem Alltag nicht auftaucht, dann brauchst du dir keine allzu großen Sorgen darüber zu machen.

        Wenn die BSD noch so viel Insulin ausgeben kann, dass eine Unterzuckerung auftritt, ist vielleicht eine leichte Störung vorhanden, die gewöhnlich von Diabetes weit entfernt ist. Lass deinen BZ bei deinem nächsten Check-Termin mal mit überprüfen, eilig ist das aber nicht.

        Beste Grüße, Rainer

        Kommentar



        • Re: Glukose Test - Dünndarmfehlbesiedlung / Diabetes?

          Sehr geehrte Damen & Herren,

          heute morgen um 7:30 Uhr hatte ich einen Dünndarmfehlbesiedlung's Test mit 300 Ml Dextrose-Glukose(Akku Check) Lösung.

          Um 11 Uhr hatte ich weiche Knie und Zittern, nach ein wenig Cola war es weg. Jetzt wieder weiche Knie, Zittern. Kommt das vom Test? Der Arzt sagt nein, aber auf der Rückseite der Packung der Lösung steht, es kann zu Unterzuckerung kommen. Kann das auf Diabetes hindeuten? :-(

          Liebe Grüße

          Tjori.
          Vermutlich handelt es sich um eine alimentäre Hypoglykämie (In Folge des Tests)

          Kommentar