• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nierenfunktion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nierenfunktion

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    erstmal vorab: ich habe kein Diabetes, aber wusste nicht in welchen Thread ich dieses Thema schreiben sollte und da die Nierenfunktion ein großes Thema bei Diabetes ist, dachte ich, es könnte hier ganz gut aufgehoben sein. Ich (w, 173, 58 kg, nicht sportlich) war letzte Woche beim Arzt, weil ich in den letzten Wochen ab und zu schaumigen Urin bemerkte (und davor in geringen Dosen aber regelmäßig Valaciclovir genommen hatte). Dieser hat eine Urin- und Blutprobe genommen. In der Urinprobe wäre wohl alles in Ordnung (kein Eiweiß in dieser einen Probe) aber bei meinen Blutwerten wären Kreatinin und Leukozyten leicht erhöht. Die GFR wäre aber dagegen in Ordnung. Da ich am nächsten Tag eine recht starke Erkältung bekam, könnten die Leukozyten evtl. damit zusammenhängen?

    Aber wie kann das Kreatinin erhöht sein, obwohl die GFR in Ordnung ist?

    Mein Arzt hat mir nun für Anfang November einen erneuten Termin zur Blut- und Urinprobe vereinbart. Ehrlich gesagt mache ich mir aber jetzt schon sehr, sehr viele Gedanken und Sorgen und weiß nicht, wie ich da so lange warten kann. Daher wollte ich nochmal davor Experten fragen. Ist es möglich, dass das Kreatinin erhöht ist und GFR aber nicht.

    Ich machte in den Wochen davor fast keinen Sport (baue auch grundsätzlich schwer Muskeln auf), aber fuhr mit dem Fahrrad sehr schnell zu der Praxis und war da außer Atem. Könnte das noch mit reinspielen?

    Beste Grüße und vielen Dank!




  • Re: Nierenfunktion

    hallo sei so lieb und stell solche speziellen fragen auf dem entsprechenden forum, gerade onmeda bietet ja ein so umfangreiches spektrum an foren, die auch bei deinen problemen durch facharzt betreuung für dich hilfreich sind.
    mfg. klaus

    Kommentar


    • Re: Nierenfunktion

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      Ich machte in den Wochen davor fast keinen Sport (baue auch grundsätzlich schwer Muskeln auf), aber fuhr mit dem Fahrrad sehr schnell zu der Praxis und war da außer Atem. Könnte das noch mit reinspielen?
      Ja, absolut. Durch Muskelarbeit wird vermehrt Kreatinin abgebaut und erscheint im Blut. Der Wert ist dann (falsch) hoch.

      Kommentar


      • Re: Nierenfunktion

        Sehr geehrte Damen und Herren,

        Aber wie kann das Kreatinin erhöht sein, obwohl die GFR in Ordnung ist?
        Gute Frage!!!
        Die GFR errechnet sich mit Hilfe des Kreatinins (und anderer Parameter wie Alter, Geschlecht, usw.)
        Wenn also die GFR normal ist, ist also der Kreatinin-Wert nicht wesentlich.
        Der Kreatinin-Wert ist von Natur aus höher bei Männern, bei großer Muskelmasse und nach dem Sport.

        Kommentar