• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

    Lieber Experte,

    ich leide seit einigen Wochen von heute plötzlich unter starkem Schwitzen (nur tagsüber), Kreislaufproblemen, ständiger Müdigkeit und Herzklopfen (besonders in der Sonne geht es mir sehr schnell schlecht). Ich war bis dato ein totaler Sonnenmensch, stets braun gebrannt und hatte noch nie solche Probleme.

    Ich bin männlich, 29 Jahre alt, normalgewichtig, sportlich und trinke normal (2-3 Liter wasser am Tag).

    Ich weiß nicht, ob meine Probleme hier reinpassen, fand es von allem Rubriken aber am sinnvollsten.

    was kann dahinter stecken? Ein Blutbild vor ca. 3 Monaten war unauffällig (wegen einer anderen Sache).

    ich freue mich, von Ihnen zu hören.

    LG


  • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

    Ich weiß nicht, ob meine Probleme hier reinpassen, fand es von allem Rubriken aber am sinnvollsten.
    Hier in den Diabetesteil passt du wohl eher ncht rein. Das sind keine Symptome, die irgendwie besonders auf Diabetes hinweisen.

    Trotzdem könnte es natürlich Sinn machen, dich bei deinem Hausarzt auf Diabetes testen zu lassen. Wenn bei deinem Blutbild vor 3 Monaten auch die Glukose (nüchtern) oder das HbA1c bestimmt wurden und in Ordnung waren, dann wäre so schnell kein neuer Test erforderlich.

    Kommentar


    • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

      hallo,
      mit starkem schwitzen haben in den vergangenen monaten mit etwas höheren temperaturen recht viele reagiert, das ist eine völlig normale reaktion des körpers zur körpertemperaturregelung.
      auch leichte kreislaufprobleme sind vorgekommen, und da bei diesen temperaturen für viele der nachtschlaf nicht so erholsam war wie normal waren sie tagsüber müder als sonst.
      was mir wieder mal aufgefallen ist, in warmen ländern ist siesta da geht nieman über die mittagsstunden raus , und wenn das doch erforderlich ist mit leichtem hemd "und" kopfbedeckung. hier rennt man oben ohne und ohne kopfbedeckung in der größten hitze rum bis man nen sonnenstich hat und wundert sich dann noch.
      was bei hitze(sofern es wirklich heiß ist) getrunken bzw nicht getrunken werden soll lasse ich mal außen vor, da das hier sowieso niemand hören will.
      mfg. klaus

      Kommentar


      • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

        Bekommt man auf Nachfrage eigentlich einen hba1c kostenlos beim Arzt durchgeführt und gibt es Vorteile gegenüber dem Nüchternblutzucker. Ein Bekannter sagte mir dies wäre wenn ich einen Porsche mit nem Käfer vergleiche, wobei der porsche der hba1c sei ?

        Kommentar



        • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

          hallo bjarne,
          der autovergleich kann über bord.
          als diabetiker bekommst du sowieso alle 3 monate den hba1c wert.
          bei diabetesverdacht auch wenn der doc es befürwortet.
          ansonsten gelten alle vier diagnose kriterien nebeneinander.
          zu nüchtern-bz, die bestimmung ist sehr genau, aber die nachteile sind: nur punktueller wert, wert wird von etlichen sachen beeinflußt,
          wie lange nach dem aufstehen, weg zur blutabnahme, aufregung etc.
          zu hba1c: die bestimmung ist nicht so genau wie bz, aber der wert wird (außer bei ss bzw best.seltenen blutkrankheiten)
          nicht beeinflußt, weder ob nüchtern/nichtnüchtern, tageszeit, aufregung ect.
          mfg. klaus

          Kommentar


          • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

            Upps...nachdem der hba1c hier sonst von dir als genauster wert tituliert wurde, föllt er jetzt als ungenauster auf....was für ein quantensprung

            Kommentar


            • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

              Hallo Tatjana,

              wie wär's, wenn du dich nur bei Sachen zu Wort meldest, die du mit deinem Intellekt auch ausreichend überschauen kannst.

              Klaus hat hier im Forum noch nie etwas anderes gesagt. Er vertritt den vernünftigen Standpunkt, dass das Hba1c trotz der Ungenauigkeiten, die bei der Bestimmung auftreten können, aussagefähiger und damit wertvoller ist, weil es (außer bei SS bzw best. seltenen Blutkrankheiten) weder durch nüchtern/nicht nüchtern, Tageszeit, Aufregung ect. beeinflusst wird.

              Kommentar



              • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

                Rainer...woher kommt deine agression immer.....bitte messe mal deinen bz.

                Kommentar


                • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

                  Ausserdem interessiert mich eher weniger was internetprofessoren, welche gefährlich für das medizinwesen, wie du rainer,klaus , jürgen oder wer auch immer sind ssssagen, sondern ddg bzw. Praktizierende ärzte vor ort und nicht in irgend einem forum die nur höchstens mal slle 4 wochen hier reinschauen und dann ganz kurz ihr statement abgeben.

                  Kommentar


                  • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

                    hallo tatjana,
                    nein rainer war nicht agressiv, du kannst nicht vertragen wenn man dich beim lügen ertappt.(ist leider normal bei dir)
                    und nochmal ganz deutlich alles was wir hier schreiben "ist" ddg und ärztlich konform.
                    das würdest du auch merken sofern du verstehend lesen könntest.(was du leider immer noch nicht kannst)
                    und , niemand zwingt dich außer deinem ego hier zu schreiben, nur wenn du das tust, und lügst wirst du darauf hingewiesen.
                    klaus

                    Kommentar



                    • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

                      Bekommt man auf Nachfrage eigentlich einen HbA1c kostenlos beim Arzt durchgeführt und gibt es Vorteile gegenüber dem Nüchternblutzucker. Ein Bekannter sagte mir dies wäre wenn ich einen Porsche mit nem Käfer vergleiche, wobei der porsche der hba1c sei ?
                      Die Frage ist berechtigt. Ein HbA1c-Wert ist ohne typische Symptome oder Risikofaktoren keine Kassenleistung. Die Entscheidung liegt im Ermessen des (Haus-)Arztes.

                      Kommentar


                      • Re: Plötzlich starkes Schwitzen, Kreislaufprobleme und Herzrasen

                        Lieber Experte,

                        ich leide seit einigen Wochen von heute plötzlich unter starkem Schwitzen (nur tagsüber), Kreislaufproblemen, ständiger Müdigkeit und Herzklopfen (besonders in der Sonne geht es mir sehr schnell schlecht). Ich war bis dato ein totaler Sonnenmensch, stets braun gebrannt und hatte noch nie solche Probleme.

                        Ich bin männlich, 29 Jahre alt, normalgewichtig, sportlich und trinke normal (2-3 Liter wasser am Tag).

                        Ich weiß nicht, ob meine Probleme hier reinpassen, fand es von allem Rubriken aber am sinnvollsten.

                        was kann dahinter stecken? Ein Blutbild vor ca. 3 Monaten war unauffällig (wegen einer anderen Sache).

                        ich freue mich, von Ihnen zu hören.

                        LG
                        Ihre Sympome lassen nicht auf einen Diabetes schließen. Eine Schilddrüsenerkrankung sollte beim (Haus-) Arzt ausgeschlossen werden.
                        Sonnenempfindlichkeit kann u.a. unter der Einnahme von Johanniskraut auftreten.

                        Kommentar