• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Diabetes Typ I und Herzerkrankungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diabetes Typ I und Herzerkrankungen

    Hallo,

    ich bin seit 1953 insulinpflichtige Diabetikerin. Den Zuckerspiegel habe ich nie so richtig ins Lot bekommen, habe aber dennoch keine typischen Folgeerkrankungen.
    Was mir jetzt Sorge bereit ist, daß mein Kardiologe Verengungen in der linken Herzartherie (70%), sowie Mitralklappeninsuffizienz (0-1) festgestellt hat. Ich möchte nun von einem Fachmann wissen, mit wie viel Prozent Gefäßverschluß ein Diabetiker leben darf, ohne daß das Gefäß behandelt wird. Außerdem wäre von Interesse, ab wann man den Herzklappen Hilfe gibt.

    Viele Grüße
    Däumeline


  • Re: Diabetes Typ I und Herzerkrankungen

    Hallo,

    ich bin seit 1953 insulinpflichtige Diabetikerin. Den Zuckerspiegel habe ich nie so richtig ins Lot bekommen, habe aber dennoch keine typischen Folgeerkrankungen.
    Was mir jetzt Sorge bereit ist, daß mein Kardiologe Verengungen in der linken Herzartherie (70%), sowie Mitralklappeninsuffizienz (0-1) festgestellt hat. Ich möchte nun von einem Fachmann wissen, mit wie viel Prozent Gefäßverschluß ein Diabetiker leben darf, ohne daß das Gefäß behandelt wird. Außerdem wäre von Interesse, ab wann man den Herzklappen Hilfe gibt.

    Viele Grüße
    Däumeline
    Letztlich kann Ihre Frage nur der behandelnde Kardiologe beantworten. Die Mitralklappeninsuffizienz scheint aktuell nicht behandlungsbedüftig.
    Bezüglich der Engstelle fragen Sie bitte den Arzt. Vermutlich wird er Ihnen mind. einen Cholesterinsenker empfehlen.

    Kommentar