• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tresiba aus dem Markt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tresiba aus dem Markt

    Etwa 50.000 Patienten waren auf Tresiba eingestellt. Ab 1.Oktober ist Tresiba nicht mehr im Handel. Wer ist betroffen?! Gibt es Initiativen, sich dagegen zu wehren? Wie hat die Umstellung auf ein anderes Insulin geklappt? (Studien zur Umstellung fehlen!)


  • Re: Tresiba aus dem Markt

    Ich bin eine der Betroffenen, die auf Tresiba eingestellt sind. Ich bin sehr unglücklich über die Rücknahme des Insulins, da es das einzige war, was ich gut vertragen habe. Mit Lantus und Levemir hatte ich immer Probleme. Ich habe einen spät erkannten Diabetis Typ 1 und habe noch für einen Monat Tresiba vorrätig, dann wird wieder auf Lantus umgestellt. Auf Anfrage, ob man Tresiba woanders her bekommen kann, bekam ich die Antwort, dass ich es selber aus der Schweiz beziehen könnte, natürlich auf eigene Kosten. Ich wäre für jeden anderen Tip dankbar.

    Kommentar


    • Re: Tresiba aus dem Markt

      ich könnte es in dk kaufen , weiß aber nicht wie die preisverhältnisse zur schweiz sind.
      mfg. klaus

      Kommentar


      • Re: Tresiba aus dem Markt

        Ich bin eine der Betroffenen, die auf Tresiba eingestellt sind. Ich bin sehr unglücklich über die Rücknahme des Insulins, da es das einzige war, was ich gut vertragen habe. Mit Lantus und Levemir hatte ich immer Probleme. Ich habe einen spät erkannten Diabetis Typ 1 und habe noch für einen Monat Tresiba vorrätig, dann wird wieder auf Lantus umgestellt. Auf Anfrage, ob man Tresiba woanders her bekommen kann, bekam ich die Antwort, dass ich es selber aus der Schweiz beziehen könnte, natürlich auf eigene Kosten. Ich wäre für jeden anderen Tip dankbar.
        In mehreren unserer Nachbarländern ist Tresiba weiterhin erhältlich, so zB auch in den Niederlanden. Nach meiner Kenntnis ist es aktuell noch in Deutschland übergangsweise im Vertrieb.

        Kommentar



        • Re: Tresiba aus dem Markt

          Ist bekannt, wo Tresiba noch übergangsweise in Deutschland auf dem Markt ist?

          Kommentar


          • Re: Tresiba aus dem Markt

            Hallo Kenci,

            die Übergangsfrist wurde vom Hersteller verlängert, bis wann wurde nicht bekannt gegeben. Siehe hier:
            http://www.deutsche-apotheker-zeitun...iba/16827.html

            Frag in deiner Apotheke nach, ob du es noch bekommen kannst.

            Kommentar


            • Re: Tresiba aus dem Markt

              möchte nur darauf hinweisen, daß ich vor einigen monaten als die ablehnung vorauszusehen war empfohlen habe, sich einen größeren vorrat anzulegen. insulin ist im kühlschrank gut 2 jahre haltbar. wer also jetzt ohne dasteht hat die zeichen der zeit verschlafen. und muß soweit möhlich schnell nachholen.
              "denn" in allen ländern rundum ist tresiba weiterhin auf dem markt und wird von sehr vielen mit extrem guten ergebnissen genutzt. wir sind hier zwar auf dem besten weg eine bananenrepublik zu werden, trotzdem sehe ist immer noch die möglichkeit daß es irgendwann doch verschreibungsfähig wird. denn alle analoga denen ja auch trotz gegenteiliger erfahrung der benutzer , ein vorteil gegenüber den altinsulinen abgesprochen wird sind ja trotzdem verschreibungsfähig.
              bin auch gerne bereit nochmal nach dem preis in dk zu fragen, bitte bei interesse per pn.
              mfg. klaus

              Kommentar