• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lantus von 6 auf 16 Eh zeigt keine Wirkung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lantus von 6 auf 16 Eh zeigt keine Wirkung

    Hallo,
    ich habe inzwischen Lantus von 6 auf 16 Eh (23 Uhr) erhöht und es zeigt keine Wirkung. meine Nüchternwerte sind nach wie vor, besonders Nachts (3Uhr) 150, wenn ich ins Bett gehe genau so wie morgens.
    Kann es sein dass die Leber das einfach ausgleicht egal wie viel ich spritze oder habe ich einfach noch nicht die Richtige Dosis?
    LG Martin


  • Re: Lantus von 6 auf 16 Eh zeigt keine Wirkung


    Moin Martin,

    höher als gesunder BZ sagt uns, dass da jeweils genau die Menge an Insulin fehlt, die jeweils für den gesunden Ausgleich notwendig wäre. Und nach Deiner Beschreibung im ersten Thread fehlt Dir den ganzen Tag über ne gute Portion schon völlig ohne Essen. Denn Du kommst offenbar zu keiner Zeit unter 100. Wenn Du die den Tag über ohne KHs mit Lantus erreichst, würde die Dosis wahrscheinlich auch für weniger Nüchtern-BZ passen, UND der Nüchtern-BZ könnte sich noch zusätzlich einfach dadurch verbessern, dass er meistens irgendwie an dem tagsüberen Grund-BZ hängt.

    Für den Verlauf ohne essen ist Lantus nach meiner persönlichen Erfahrung das Insulin, das sich mit seiner Wirkung am gleichmäßigsten verteilt, ab etwa 12 Einheiten recht zuverlässig auf 24 Stunden mit jeweils 1/24 der Spritzmenge. Wenn Du also die Dosis erhöhst, ist das nicht nur für die folgenden paar Stunden, sondern das Mehr verteilt sich auf den ganzen Tag - wo Du's ja offensichtlich auch brauchst. Aber eben offenbar noch mehr.

    An Deiner Stelle würde ich das Rumhampeln lassen, für einige Monate normal KH-betont essen und von meiner Diabetologin die Basal-Bolus-Einstellung (ICT) mit Insulin zum Essen zusätzlich zum Lantus einfordern. Damit würdest Du über den Daumen geschätzt bei zusammen etwa 80-120 Einheiten Insulin am Tag raus kommen, und die könntest Du dann in aller Ruhe mit weniger KHs und gesünderer BZ-Führung so weit wie eben möglich reduzieren.

    Bisdann, Jürgen

    Kommentar


    • Re: Lantus von 6 auf 16 Eh zeigt keine Wirkung


      hallo,
      hast du schon mal bedacht, daß 16ie auf 24 h erheblich weniger als "eine" einheit pro h ist ?
      wenn du also 150mg/dl hast "wie" bitte soll denn da der bz in vernünftige höhe kommen ?
      wenn du zb von 150 auf 145(theoretisch natürlich, denn das ist bei unseren handgeräten der gleiche wert) kommst, und nur einmal von einer scheibe brot abbeißt bist du wieder auf dem alten wert.
      daher ist es wirklich besser du machst das so wie jürgen vorschlägt, anders wird es nicht klappen.
      mfg. klaus

      Kommentar


      • Re: Lantus von 6 auf 16 Eh zeigt keine Wirkung


        Hallo Klaus,
        Jürgen schlägt vor zusätzlich zum Lantus noch ICT, wenn ich dich richtig verstehe bringt Lantus in meinem Fall nichts, oder wäre das mit ICT evtl dann anders?
        Wenn ich meinen Doc richtig verstanden habe meinte er Lantus alle paar Tage um 2 Einheiten so lange erhöhen bis ich nachts um 3 einen Wert um 90 habe, wenn dann noch notwendig werden die Mahlzeiten separat gespritzt.
        Kann das gehen Deiner Meinung nach? Weil sich halt so gar nicht viel bewegt, oder kommt das vielleicht erst bei 40 IE ?
        Gruß Martin

        Kommentar



        • Re: Lantus von 6 auf 16 Eh zeigt keine Wirkung


          Moin Martin,

          ICT bedeutet, dass Du zum Basal=langsam und lang wirkendes Insulin wie z.B. Lantus auch noch Bolus=schnell und kurzwirkendes Insulin wie z.B. Apidra zum essen spritzt.

          Der Hintergrund: Wir brauchen beständig Insulin für unsere Grundversorgung, auch wenn wir nichts Essen. Dafür ist Insulin wie Lantus. Und wir brauchen zusätzlich Insulin, wenn wir was essen, besonders deutlich zusätzlich für KHs, aber wenn wir wenig KHs und mehr Eiweiß und Fett essen, fällt auf, dass wir auch dafür zusätzlich Insulin brauchen, in allen Fällen zum Essen eben entsprechend schneller und kürzer wirkendes.

          Im Prinzip können wir uns mit jedem Insulin einen gesunden BZ-Verlauf machen. Dazu müssen wir es nur in ausreichender Menge spritzen und unser Essen entsprechend seinem Wirkverlauf auf die 24 Stunden vom Tag verteilen. Wer nur Lantus nutzt, müsste also stündlich ein bisschen essen, und wer nur Apidra nutzt, könnte sein Essen auf 3mal am Tag begrenzen und gezielt dafür spritzen, müsste aber zusätzlich stündlich vielleicht ein oder zwei Einheiten für seine Grundversorgung spritzen.

          Im Grunde ist also egal, wie Du's machst. Nur musst Du's machen. Jürgen

          Kommentar


          • Re: Lantus von 6 auf 16 Eh zeigt keine Wirkung


            ich glaube martin du hast nicht verstanden, daß jürgen und ich das gleiche meinen.
            es gibt (außer i pumpe) zwei grundsätzliche insulin therapien.
            1. ct(konventionelle therapie) die beruht auf der sogenannten "einstellung" da wird insulin und essen vorgegeben-- fertig.
            mögliche sind mischinsulin (zb 30/70-das heißt es enthält 30%kurz und 70%langwirkendes insulin) dies wird zb. zweimal/d
            gespritzt und entsprechend den vorgaben gegessen, oder 50/50 das wird dreima/d gespritzt (da kann man wenn man sich traut schon etwas selbst dran drehen)
            "aber" auch wer immer die gleiche menge basisinsulin/immer die gleiche menge bolusinsulin--> zu immer dem gleichen essen spritzt, bedient sich einer ct-konventionell.
            2. ict - da hast du bassis und bolusinsulin - da wird mit dem arzt eine "erstgrundmenge" bei der basis probiert und ein "erstfaktor"
            zur essensinsulinierung probiert. das weitere anpassen der baslmengen, der bolusmengen der korrekturmengen, mach der geschulte patient selbst --- das "wie" wird in guten schulungen vermittelt, anscheinend gibt es aber nicht sehr viele gute.
            wobei gilt besser eine nicht so gute schulung ist besser als gar keine.
            mfg. klaus

            Kommentar


            • Re: Lantus von 6 auf 16 Eh zeigt keine Wirkung


              DANKE für Eure ausführlichen Antworten
              Ich werde das so die nächste Woche mit meinem Doc besprechen
              Gruß
              Martin

              Kommentar