• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Insulin und Abnahme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Insulin und Abnahme

    Hallo,
    ihr könnt euch vielleicht noch an meinen bericht erinnern über januvia, hatte ständig bauchschmerzen,im juli kam ich in die klinik (verdacht auf herzinfarkt) hat sich gott sei dank nicht bestätigt,aber seit dieser zeit spritze ich wieder und zwar Apidra und lantus,aber oh schreck mein gewicht steigt an obwohl ich genauso esse wie vorher,was kann ich tun um das zu vermeiden und weiter abzunehmen,ich habe schon 11 kg abgenommen und möchte auf keinen fall wieder zunehmen (() hat jemand einen tipp für mich was ich tun kann um weiter mein gewicht zu reduzieren? bin 57 jahre alt voll berufstätig und ständig gestresst () gruß heidi


  • Re: Insulin und Abnahme


    hallo,
    zuerst die frage: spritzt du nur soviel wie du benötigst
    oder soviel wie dir jemand gesagt hat ?
    zudem wird von vielen berichtet , daß man mit levemir besser das gewicht halten kann, sehr wahrsch. da man das zweimal/d spritzt und dann besser reduzieren kann zb spritze ich tagsüber ca. 4ie weniger als nachts.(die ca angabe da ich bei wärme weniger benötige)
    mfg. klaus
    über sinnvolle kh reduzierung weißt du schon alles ?

    Kommentar


    • Re: Insulin und Abnahme


      hallo,
      ich muß nach plan spritzen immer nach der höhe des blutzuckerwertes abends muß ich 18 ie lantus spritzen ,kann ich wegen dem levemir nachfragen ob ich das bekommen kann oder muß man da irgendwelche vorraussetzungen haben? mit den kh `s ist das so eine sache ich versuche abends immer ohne, aber ich bin ein brotesser und fühle mich abends ohne ein scheibe brot irgendwie hungrig ,oder es ist nur einbildung kann natürlich auch sein,hast du tipps für mich wegen der ernährung oder gibt es irgendeinen link wo ich nachschauen kann?
      gruß von heidi

      Kommentar


      • Re: Insulin und Abnahme


        hallo,
        das mit dem plan hatte ich vermutet, daher bitte darauf dringen eine ict schulung zu machen. du hast ja den grund .
        wir spritzen vor dem essen und zwar nur soviel wie wir benötigen um das essen abzdecken und keine einheit mehr.
        genau wie ich abends soviel basis spritze um beim ausgangswert 100 max 120, morgens mit 100-120 aufzustehen.
        so auch am tage.
        nein für levemir brauchts keine umstände da es sich preislich nix mit dem lantus nimmt.
        dein problem ist doch daß du insulin spritzt und dann ? dann mußt du essen, was passiert wenn du nur die hälfte ißt ?
        wenn du abends eine scheibe brot ißt ist das ok.
        ich bin nicht der verfechter von keine kh sondern reduzieren der kh.
        in der schulung lernst du deinen faktor feststellen, deinen korrekturfaktor feststellen. ob deine basalmenge richtig ist usw.
        und wenn da wie leider oft einige sachen ausgelassen werden helfen wir dir weiter. und keine angst soviel ist das garnicht.
        mfg. klaus

        Kommentar



        • Re: Insulin und Abnahme


          danke klaus , ich habe am 27.08. einen termin und werde alles ansprechen,erstatte dann bericht .gruß und noch einen schönen tag wünscht dir heidi

          Kommentar


          • Re: Insulin und Abnahme


            Hallo Heidi,

            ich nehme Aprida und levemir. Ich habe bis jetzt nicht zugenommen und bin bestimmt nicht der diszipliernteste Diabetiker. Ja ein bißchen Disziplin muss schon sein, aber ich ess auch mal ne Schokolade oder so.
            Ich spritze abends 8 Einheiten Levemir udn ansonsten vor dem Essen, wobei es bei mir relativ Konstant zugeht, nur bei Kuchen muss ich schauen.

            an Klaus: nach dem ich DIE Dosis Levemir aufgeteilt habe und beim Arzt war, meinte sie ich darf es nur 1x Spritzen weil ich Typ 2 bin und damit wurden 4 Einh. komplett gestrichen und ich kann wieder super schlafen.

            LG Susanne

            Kommentar


            • Re: Insulin und Abnahme


              hallo susanne,
              stehe zz auf dem schlauch, levemir wird nicht aufgeteilt,
              da es aber bei so geringen mengen nicht länger als 12 h wirkt ,
              muß man am morgen die zweite dosis spritzen immer sofern man es am tage benötigt. hat mit dem typ absolut nichts zu tun, insulin wird immer nur gespritzt wenn es nötig ist.
              mfg. klaus

              Kommentar