• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

"Produktinformation" ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Produktinformation" ?

    hallo an alle,
    war gestern einkaufen, und habe mich bei den marmeladen rumgetrieben (aprikose, brauch ich für sachertorte)
    da fällt mir ein sehr teures glas ins auge
    aufdruck = " ohne zucker"
    da das ja garnicht geht, denn dann dürften auch keine aprikosen drin sein, habe ich die zutatenliste mir vorgenomen.
    an erster stelle , aprikosen , das muß ne spezialzüchtung sein.!
    an zweiter stelle, "traubensaftkonzentrat" !
    das zeug hatte 50% "mehr" zucker drin als die stinknormale marmelade, bei über dreifachem preis.
    da war ich erstmal platt, und wie ich das glas wegstellen will,
    kommt eine frau und fragt sind sie auch diabetiker ?
    rückfrage: wieso sieht man das ?
    ja ! weil sie ja auch diese marmelade ohne zucker kaufen, die hole ich für meine mutter die hat zucker.
    trotzdem ich ihr erklärte, daß dieses zeug nicht nur mehr zucker enthält als normale marmelade, dazu noch wahnsinnig überteuert ist, hat sie es mitgenommen denn ihre mutter war zur ernährungsberatung, und seitdem kauft sie nur noch sachen ohne zucker.
    das muß ne ganz tolle ernährungsberatung gewesen sein,
    schönen tag noch, mfg. klaus


  • Re: "Produktinformation" ?


    Hallo Klaus!

    Stand da wirklich drauf "ohne Zucker"? Oder war es "ohne Zuckerzusatz"? Fing die Marke vielleicht mit Z an? :-)

    Die, die ich gefunden habe (die von Z....), enthält auch nur Aprikosen, Traubensaftkonzentrat und Geliermittel und hat 40% Zucker. Also eher weniger als normale Marmeladen.

    Viele Grüße,
    Mona

    Kommentar


    • Re: "Produktinformation" ?


      nein die von z--- kaufe ich aus nostalgischen gründen, ist ja auch nicht teuer.
      die stand im diätregal.
      nur , ist es doch völlig egal wie das ausgedrückt wird, auch traubensaftkonzentrat ist reiner zucker, noch dazu überwiegend traubenzucker, da traubenzcker weniger süß ist muß man mehr nehmen als zucker, daher ist hier die frage für mich , wen wollen die da hinters licht führen. denn auch wenn ich traubensaftkonzentrat zufüge und dann schreibe ohne zuckerzusatz ist das eine dicke lüge,
      und wenn sie wirklich diabetiker im visier haben, weshalb schreiben sie nicht drauf mit reduziertem zuckerzusatz und machen das zeug nicht so süß, das wäre ehrlicher und nützlicher.
      (auch das kann ich dir erklären, dann wird die chose teurer, weil sie dann mehr früchte nehmen müssen, oder das glas wird kleiner)
      mfg. klaus

      Kommentar


      • Re: "Produktinformation" ?


        Was stand denn jetzt drauf?

        "Ohne Zucker"? Das wäre eine Lüge.

        "Ohne Zuckerzusatz"? Dann weiß jeder halbwegs vernünftige Mensch (und Diabetiker sowieso), dass sie auf die Nährwertangaben schauen müssen.

        Und wie gesagt, die Marmelade, die ich gefunden habe, hat auch weniger Zucker als normale und wäre damit für die alte Dame (von der wir ja noch nicht mal wissen wie sie therapiert wird, denn mit ICT geht auch Marmelade) besser als normale.

        Kannst du nicht mal sagen, welche Marmelade du meinst? Dann kann sich wenigstens jeder ein Bild davon machen.

        Viele Grüße,
        Mona

        Kommentar



        • Re: "Produktinformation" ?


          hallo mona,
          da mußt du leider bis nächste woche warten, sind immer 60km,
          daher fahre ich nur einmal die woche.
          nur -ohne zuckerzusatz- ist auch eine lüge , da ttraubendicksaft,=glucosesirup nun mal zucker ist.
          und nein die allermeisten diabetiker wissen das nicht , leider nicht, nicht mal alle t1er, schau mal auf die speziellen t1 foren, da gibts genausoviele blauäugige wie bei den anderen.
          auch t1er essen diätschokolade, usw.
          wenn ich marmelade essen würde wäre mir da völig egal, dafür habe ich insulin, schmecken muß sie.
          wobei es sog diabetiker konfitüre mit vermindertem zuckergehalt gibt, und alle in der shg schwören darauf(wegen des geschmacks)
          da ist die weggelassene zuckemenge durch frucht ersetzt.
          hat natürlich ihren preis, da qualität.
          mfg. klaus

          Kommentar


          • Re: "Produktinformation" ?


            Sowas musste sofort zu foodwatch schicken.

            ich habe gestern auch was entdeckt bezüglich Zucker... ich esse doch um 12 immer 1 bis 1,5 Be. Da mag ich ab und zu auch mal Müsliriegel... auf Gesamtpackung stand der KH-Gehalt, davon Zucker soundsoviel... auf der Gesamtpackung war die KH-Menge viel niedriger angegeben für die 30g-Riegel als auf den einzelnen Riegeln.

            Da jetzt die Diabetikerprodukte aus den Regalen sollen, müssen die Hersteller sich was einfallen lassen.. warste bei Zäntüs-Marmelade? Ganoven...

            Ich will auch mal zu ner Ernährungsberatung.. aber da bin ich schon rausgeflogen, als ich zur Kur war, weil ich immer Fragen hatte... zur Kur wurden 90% der Patienten erst mal auf FDH und Körner gesetzt... und dann mussten wir alle zur Ernährungsberatung, Gesamtvortrag...die Dame erzählte, dass man z.B. im Joghurt auf das fett(?) achten soll und lieber einen 1,5 oder 0,3er Joghurt kaufen soll...
            Als ich eine Zwischenfrage stellte und agte. Aber der 1,5er oder 0,3er schmeckt doch nicht, warum darf ich dann nicht lieber einen halben 3,5er Essen, durfte ich nicht mehr "mitspielen":-(((

            Ich hatte vorher ähnlich zum "fettigen" Käse gefragt und gesagt, dass essen immer noch Genuss bleiben sollte..

            Kommentar


            • Re: "Produktinformation" ?


              ja mit "fachlichen" fragen kann man praktisch alle "ernährungsberater" (übrigens ist der begriff nicht geschützt, daher kann sich jeder so nennen) zum absturz bringen, bis zum weinkrampf.
              1. aus welchem grund soll ich soße mit guarkernmehl andicken,
              wenn die mit 1 teel stärke angedickte soße für zb vier personen
              pro person pro person nicht ganz 0,1be ausmacht ?
              2. wieviel fett enthält denn wirklich ein käse, der zb 20% 40%,
              oder 3/1,5% fett enthält ? da die meisten garnicht mehr wissen was dreisatz ist endet die rechnung im chaos. -
              3. gerne empfohlen sojamargarine, wußten sie daß das dafür genutzte sojaöl durch extraktion mit benzin gewonnen wird ?
              mfg. klaus

              Kommentar


              Lädt...
              X