• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

SD Codefree

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SD Codefree

    Vorhin bin ich bei amazon auf ein neues Blutzuckermessgerät aufmerksam geworden:
    SD Codefree
    da kosten 50 Teststreifen nur 10,99.
    Das ist ja wirklich sehr günstig.
    http://www.amazon.de/SD-CodeFree-Blu..._bxgy_dr_img_b
    Kennt das vielleicht schon jemand?

    Ich hab ja das Glück, meine Streifen auf Rezept zu kriegen, aber es schadet ja nie, auch ne günstige Alternative zu kennen, wenn der Bedarf mal deutlich höher ist oder falls doch Einschränkungen kommen.

    Brigitte


  • Re: SD Codefree


    Das Risiko ist sehr groß, dass solche Angebote die nicht in den Apotheken gehandelt werden nach einer Weile wieder vom Markt verschwinden. Wenn du zugreifst, dann decke dich nach einem ersten Test am besten mit der Jahresmenge ein. Die Geräte selbst müssen nicht schlechter sein als die namenhaften Produkte - es wäre einen Test wert.

    LG Rainer

    P.S.: Wenn du ein bischen weitersuchst, dann findest du die Geräte und die Streifen auch für jeweils 10,00€.

    Kommentar


    • Re: SD Codefree


      Habe das Gerät vor ein paar Wochen über ebay gekauft und bin sehr zufrieden. Da ich selbst zahlen muss und zurzeit viel testen muss/möchte, suchte ich eine Alternative zum 'Accu Chek Aviva Nano'. Teststreifen beim SD Codefree sind etwa um die Hälfte günstiger. Ein direkter Vergleich von ein paar Messwerten hat auf mich den Eindruck hinreichender Genauigkeit gemacht. Die guten Kundenrezensionen bei Amazon bestätigen das. Die Teststreifen bestelle ich inzwischen direkt bei der Handelsagentur. Mich stört, dass es anscheinend nur diesen einen Importeur als Anbieter gibt. Sollte dem die Puste ausgehen, wird es wohl keine Streifen mehr geben. Aber bis dahin teste ich etwa halb so teuer.

      Andreas

      Kommentar


      • Re: SD Codefree


        Der Hersteller ist ein noch recht junges Unternehmen(seit 2005) aus Korea.
        Link: http://sdbiosensor.com/eng/

        So wie es scheint, hat er sich auf Glukose- und Lipidbestimmung konzentriert. Wer hinter diesem Unternehmen noch steht findet man nicht. Ob man dauerhaft auf dem Markt mit diesen beiden Messgeräten überlebt??? Die anderen Hersteller lassen für sich produzieren und haben nebenbei noch andere Produktlinien.

        Der Preis ist aber schon eine Ansage für die anderen Hersteller. Vieleicht kommt hier doch Bewegung rein und der Preis rutscht. Lukrativ scheinen BZ-Teststreifen zu sein, denn immer wenn ich 5 Packungen voll habe, bekomme ich eine 6te gratis vom Apotheker.
        Und mein ehemaliger Diadoc hatte seiner Frau gegenüber einen Diashop eingerichtet und sehr genau darauf geachtet, dass man die Rezepte für Streifen und Lanzetten dort eingelöst hat. Das ging so lange gut, bis die örtlichen Apotheken sich darüber beschwerten.

        LG
        LaSa

        Kommentar


        Lädt...
        X