• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schulungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schulungen

    Ich habe Diabets Typ 2 insulinpflichtig. Die Metformin mußte ich absetzen, da meine Leberwerte über das dreifache anstiegen.
    Nun spritze ich vor den Mahlzeiten Novopen nach dem Messen und als letztes am Abend noch das Lantus.
    Nun habe ich heute ein Schreiben von der Diabetologin bekommen, wo 3 Schulungstermine drin standen. Jedes mal über 3 Stunden. Nun bin ich psychisch nicht wirklich gut drauf, wegen den Nachwirkungen des Brustkrebses. Ich fühle mich in Gruppen sehr unwohl und bekomme eine Hitzewallung nach der anderen und Magenschmerzen. Ich kann mich auch nicht mehr konzentrieren, geschweige denn mir alles merken, was so erzählt wird. Nun mein eigentliches Anliegen. Muß ich an solchen Schulungen teilnehmen ??
    Ich sag mal schon danke für die Antworten.


  • Re: Schulungen


    Hallo Heike!

    Zwingen kann dich natürlich niemand zu solchen Schulungen.
    Wenn es sich aber irgendwie einrichten lässt, solltest du schon daran teilnehmen, damit du die Grundlagen deiner ICT lernst. Das ist nunmal die Basis für eine erfolgreiche Diabetes-Therapie.
    Und ohne dir nahe treten zu wollen, aber alleine die Tatsache, dass du schreibst du würdest "Novopen" spritzen, zeigt schon, dass du noch nicht so wahnsinnig viel Ahnung hast.
    Also gib dir einen Ruck und geh zur Schulung. Mir haben meine beiden Schulungen (ICT- und Insulinpumpenschulung) übrigens auch sehr viel Spaß gemacht.

    Viele Grüße,
    Mona

    Kommentar


    • Re: Schulungen


      Hallo Mona86,
      danke für die Antwort. Ich weiß, das ich nicht so viel Ahnung habe. Das Insulin heißt nun ja auch Novo Rapid. Vielleicht gehe ich dahin, aber ich hoffe, das ich dann von dort auch gehen kann, wenn ich will.

      Kommentar


      • Re: Schulungen


        Klar kannst du jederzeit gehen. Das ist ja keine Pflichtveranstaltung und es ist auch nicht wie in der Schule. Wenn du nicht mehr kannst, sagst du einfach kurz bescheid, dass dir nicht gut ist und gehst! Fänds aber super, wenn du es wenigstens probieren würdest! :-)

        Kommentar



        • Re: Schulungen


          Ich werde sehen, ob ich da hin fahre. Aber danke für die Antwort.
          LG

          Kommentar


          • Re: Schulungen


            und was hälst du davon enfach mit der ärztin das problem mal in ruhe anzusprechen, ist doch eigentlich der ansprechpartner der auch darauf rücksicht nehmen kann, zb kleinere gruppe, lockere umgebung usw, um streß zu vermeiden. das kann sogar für die zkunft(deine ) hilfreich sein. - gibt selbstvertrauen.-
            drücke daumen.
            mfg. klaus

            Kommentar


            • Re: Schulungen


              ich denke wie Klaus,

              Daumendrück, Jürgen

              Kommentar



              • Re: Schulungen


                ich muß sehen, wie ich das angehe. Danke für die Antworten.

                Kommentar

                Lädt...
                X