• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

neues Messgerät von Freestyle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neues Messgerät von Freestyle

    Hallo,

    heute möchte ich al so meine erste Erfahrungen zum neuen FreeStyle InsuLinx berichten.
    Nahcdem es in der Praxis alles eingestellt wurde, was erforderlich war (BE zu den Mahlzeiten Spielraum des Blutzuckers) habe ich außerder Reihe für den Dezember extra nochmal 50 Meßstreifen bekommen, damit ich es auch nutzen kann. Alles in allem bin ich sehr zufrieden bis jetzt. Die Stechhilfe ist besser als beim alten gerät, ich brauch nicht mehr so tief stechen und auch etwas weniger Blut reicht, wo ich sonst zweimal ansetzen mußte.
    Das Gerät ist zwar etwas größer als das Accu Check Nano und mit Touchscreen, wie das heute so ist. Wenn der Bz gemessen ist und der Wert da ist piept es, empfinde ich als angenehm. Es berechnet dann die nötige Insulinmenge die ich für die Mahlzeit benötige, zeigt sie mir an und ich kann sie dann in ein Protokoll eintragen lassen. Dabei konnte ich schon öfter mal eine Einheit weniger spritzen, was ich so sonst eher nicht gemacht habe. Ich mußte aber auch schon mal eine Einheit mehr spritzen.
    Am PC habe ich es mir leider noch nicht angesehen, kurz vor dem Jahresende habe ich viel Stress und wenig Zeit.
    Das einizige was mir aufgefallen ist, dass wenn man zur Nacht mißt ohne Mahlzeit ist es etwas unkomfortabel, weil es immer von einem Kurzeitinsulin ausgeht.
    Also alles in allem kann ich im Moment nur positiv bewerten und es gibt wahrscheinlich auch noch Sachen, die ich nicht probiert habe, aber die Zeit.... rennt weg und mein Jahr bräuchte noch mal vier Wochen.

    Ansonsten sind meine Werte relativ gut zur Zeit, aber ich muss ganz schön aufpassen, mit dem Novorapid und den SAE abstand einhalten, sonst klappt es nicht und ich muss ehrlich zugeben ich habe immer irgendwo hunger, wie mit den Tabletten. Für mich steht fest ich wechsle zu Aprida zurück.

    Ich wünsch euch schon mal einen schönen 3.Advent

    bauzilein


  • Re: neues Messgerät von Freestyle


    [quote murmel63]Hallo,

    heute möchte ich al so meine erste Erfahrungen zum neuen FreeStyle InsuLinx berichten.
    Nahcdem es in der Praxis alles eingestellt wurde, was erforderlich war (BE zu den Mahlzeiten Spielraum des Blutzuckers) habe ich außerder Reihe für den Dezember extra nochmal 50 Meßstreifen bekommen, damit ich es auch nutzen kann. Alles in allem bin ich sehr zufrieden bis jetzt. Die Stechhilfe ist besser als beim alten gerät, ich brauch nicht mehr so tief stechen und auch etwas weniger Blut reicht, wo ich sonst zweimal ansetzen mußte.
    Das Gerät ist zwar etwas größer als das Accu Check Nano und mit Touchscreen, wie das heute so ist. Wenn der Bz gemessen ist und der Wert da ist piept es, empfinde ich als angenehm. Es berechnet dann die nötige Insulinmenge die ich für die Mahlzeit benötige, zeigt sie mir an und ich kann sie dann in ein Protokoll eintragen lassen. Dabei konnte ich schon öfter mal eine Einheit weniger spritzen, was ich so sonst eher nicht gemacht habe. Ich mußte aber auch schon mal eine Einheit mehr spritzen.
    Am PC habe ich es mir leider noch nicht angesehen, kurz vor dem Jahresende habe ich viel Stress und wenig Zeit.
    Das einizige was mir aufgefallen ist, dass wenn man zur Nacht mißt ohne Mahlzeit ist es etwas unkomfortabel, weil es immer von einem Kurzeitinsulin ausgeht.
    Also alles in allem kann ich im Moment nur positiv bewerten und es gibt wahrscheinlich auch noch Sachen, die ich nicht probiert habe, aber die Zeit.... rennt weg und mein Jahr bräuchte noch mal vier Wochen.

    Ansonsten sind meine Werte relativ gut zur Zeit, aber ich muss ganz schön aufpassen, mit dem Novorapid und den SAE abstand einhalten, sonst klappt es nicht und ich muss ehrlich zugeben ich habe immer irgendwo hunger, wie mit den Tabletten. Für mich steht fest ich wechsle zu Aprida zurück.

    Ich wünsch euch schon mal einen schönen 3.Advent

    bauzilein[/quote]

    Meine Patienten haben bisher auch gute Erfahrungen mit den InsuLinx! Apidra ist wieder lieferbar und Sie können jederzeit wechseln.

    Kommentar


    • Re: neues Messgerät von Freestyle


      Meine Patienten haben bisher auch gute Erfahrungen mit den InsuLinx! Apidra ist wieder lieferbar und Sie können jederzeit wechseln.[/quote]

      Hallo Dr.Keuthage,

      danke für die Info. Das es demnächst weitergeht hatte man mir schon beid er Einstellung des neuen Meßgerätes gesagt. Leider habe ich gleich 10 Pens verschrieben bekommen und die reichen ja etwas. Nun muss ich im Januar wieder hin und mal sehen vielleicht bekomme ich trotz der Restmenge das Aprida verschrieben. Ich hoffe es.

      MfG Susanne

      Kommentar