• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wir brauchen EURE Hilfe!!! Projekt der TU Berlin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wir brauchen EURE Hilfe!!! Projekt der TU Berlin

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    wir sind eine Gruppe von Studenten von der Technischen Universität Berlin und führen gerade ein Projekt zum Thema Remanufacturing in der Medizintechnik am Beispiel von Diabetes Mellitus durch. Hierbei schauen wir, ob es möglich ist, Teile aus alten Insulinpumpen in Neugeräten wiederzuverwenden, um diese günstiger zu machen.

    Wir wollen das Forum nutzen, um ein paar persönliche Meinungen und Erfahrungen von Pumpenträgern zu erhalten. Es wäre schön, wenn ihr euch ein paar Minuten Zeit nehmen würdet, um uns ein paar Fragen zu beantworten.

    1.Wie lange tragt ihr schon eine Insulinpumpe?
    2.Nach wie vielen Jahren bekommt ihr ein neues Gerät?
    3.Was passiert mit den alten Geräten?
    4.Hattet ihr Probleme/Defekte mit euren Geräten? Wenn ja, was war beschädigt?
    5.Hättet ihr ein Problem damit, wenn „alte“ wiederaufbereitete Bestandteile aus Insulinpumpen in neuen Geräten eingesetzt werden?
    6.Sollte es dann kenntlich gemacht werden, dass wiederaufbereitete Bestandteile im Gerät verbaut wurden?


    Wir freuen uns auf eure Antworten!