• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Diabetes, Typ 2 ..... Tabletten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diabetes, Typ 2 ..... Tabletten

    Meine Ärztin quält sich seit Jahren mit mir, den Zuckerwert durch Ernährung zu senken. Vor 6 Monaten zog sie die Notbremse, als mein 6-Wochen-Zuckerwert auf 7,6 gestiegen war. Wir beide haben es nochmal versucht mit konzertierter Ernährungseinstellung. Innerhalb von ca. 12 Wochen sank der Blutzuckerwert HBA1C auf 6,6. Da meine Ernährung dadurch aber zu nicht notwendiger Gewichtsabnahme führte, außerdem die Ernährung keine Freude mehr ermöglichte, haben wir dann den Versuch mit Metformin, 1 Tabl zu 500 mg gestartet. Eigentlich wollte meine Doc 2 kleine Tabletten mit weniger Wirkstoff finden. aber der Markt gab nix her. Und sie meinte Tabletten teilen, da hielte sie nix von. Das könnte aber auch eine persönliche Meinung von ihr sein, denke ich mal.
    Nun habe ich 2 Fragen an die Experten:
    1) Ich nehme Metformin CT 500 mg ( 500 mg Metforminhydrochlorid). Darf man diese Tabletten unbedenklich teilen? Oder geht dadurch die Wirkungsmöglichkeit verloren?
    *
    2.) Im Internet habe ich nach langer Suche Hersteller gefunden, die Tabletten mit Metformin und 390,o1 Wirkstoff anbieten. Es sind Stada und 1A Pharma. Aber da steht nur Metformin bei.
    Meine Frage ist, bezieht sich die Wirkstoffangabe 390,o1 auf Metformin oder auf Metforminhydrochlorid? In der Apotheke schütteln sie auch ihr weises Haupt.

    * ich habe vergessen zu schreiben, mit Tabletten sank der 6 Wochenwert auf 6,2
    Ich freue mich auf Eure Antworten.


  • Re: Diabetes, Typ 2 ..... Tabletten


    hallo,
    natürlich kannst du die metformin teilen, machen viele,
    beisp 180st 1000mg kosten ca 16€ wenn du die viertelst.
    kosten 250mgca 2c ! das ist weniger als verschrieben mit rezeptgebühr.
    tablettenteiler bekommt man von guten apos geschenkt.
    metformin aller marken kommt praktisch aus einem topf.
    nur die hilfstoffe sind etwas unterschiedlich.
    manche vertragen zbsiofor besser andere schlechter muß
    ausprobiert werden.
    mfg. klaus
    der wirkstoff ist überall der gleicche.

    Kommentar


    • Re: Diabetes, Typ 2 ..... Tabletten


      In was für einer Schrott-Apotheke warst du? Die sollen sich mal anstrengen und sich überlegen, ob sie für`s Kopfschütteln 5 Jahre studiert haben???!!! und sich dann in die Ecke stellen und schämen :-) So was kann man nachgucken, steht in jeder Software! Bin auch Apothekerin und ärgere mich echt über solche Dilettanten!

      Also: die 390.01 mg sind reines Metformin, das entspricht 500 mg Metformin-Hydrochlorid.

      Liebe Grüße
      Murmeltier

      Kommentar


      • Re: Diabetes, Typ 2 ..... Tabletten


        Danke für Deine Antwort, Klaus
        mfg Funkenpuster

        Kommentar



        • Re: Diabetes, Typ 2 ..... Tabletten


          @ murmeltier, soll ich es ihr sagen? Daß sie sich schämen soll? Ich tus nicht. Sie ist schon über 55
          Danke für Deine Antwort. Nun weiß ich Bescheid.
          Ist aber auch für Laien echt blöd, unterschiedliche Angaben zu machen.

          Kommentar


          • Re: Diabetes, Typ 2 ..... Tabletten


            Nee, mit 55 war sie in Gedanken schon ein Stück näher an der Rente als ich..:-) oder mit den technischen Neuerungen wie der Software nicht vertraut. Naja, Hauptsache du weißt jetzt Bescheid. Lg

            Kommentar