• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage über normale D Vitamine Stand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage über normale D Vitamine Stand

    Gutan Tag,

    Ich möchte hier über meine D Vitamine Stand fragen, da diese Blutuntersuchung bei mir wegen mein Diabetes gemacht wurde.
    Also ich habe meine Ergebnis bekommen, est ist im nmol/L.
    Mein Wert ist 34,75 nmol/L
    Die "Zone" neben dieses Wert ist: 39,25 nmol/l - 150,75 nmol/l
    Könnte diese "Zone" korrekt sein? Ich lese auf dem Internet, dass das D Vitamine von 75 nmol/L gut ist. Oder könnte so grosse Unterschied zwischen den Laboratorium geben?
    Ich habe deswegen kein "-" neben mein Wert bekommen...aber ich vermute, dass ich doch zu wenige D Vitamine habe

    Vielen Dank für die Hilfe und Antwort!


  • Re: Frage über normale D Vitamine Stand

    Leider wird immer wieder darüber gestritten, was eigentlich "normal" wäre. Der angegebene Bereich ist sicher korrekt, kann jedoch von Labor zu Labor etwas abweichen. Der Wert von 75 nmol/L ist ausreichend und anzustreben. Ich selbst hatte bedingt durch Rheuma sehr niedrige Werte. Nun substiuiere ich auf ärztl. Anweisung mit 20000 IE/Woche und liege nun auch bei etwa 75.
    Der gepostete Wert liegt zwar knapp an der Grenze, darf aber ruhig etwas angehoben werden. Dies sollte man mit dem Doc absprechen, denn er kennt die Umstände genauer und kann festlegen wie weiter vorgegangen werden soll um den Spiegel etwas zu erhöhen.

    LG
    LaSa

    Kommentar


    • Re: Frage über normale D Vitamine Stand

      Der genannte Wert wird ist an der unteren Grenze. Die Einnahme von Vitamin D sollte mit dem Hausarzt diskutiert werden.

      Kommentar


      • Blue777
        Blue777 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Vielen Dank für die Antwort, Dr Keuthage!

        LG,
        Blue

    • Re: Frage über normale D Vitamine Stand

      Leider wird immer wieder darüber gestritten, was eigentlich "normal" wäre. Der angegebene Bereich ist sicher korrekt, kann jedoch von Labor zu Labor etwas abweichen. Der Wert von 75 nmol/L ist ausreichend und anzustreben. Ich selbst hatte bedingt durch Rheuma sehr niedrige Werte. Nun substiuiere ich auf ärztl. Anweisung mit 20000 IE/Woche und liege nun auch bei etwa 75.
      Der gepostete Wert liegt zwar knapp an der Grenze, darf aber ruhig etwas angehoben werden. Dies sollte man mit dem Doc absprechen, denn er kennt die Umstände genauer und kann festlegen wie weiter vorgegangen werden soll um den Spiegel etwas zu erhöhen.

      LG
      LaSa
      Hallo LaSa,

      Vielen Dank für die Antwort!
      Ich gehe am Freitag zum Endokrinologist und werde ihn unbedingt über meine D Vitamine Fragen, dann werde ich postan was er mir gesagt hat und ob ich D Vitamin bekommen habe (hoffentlich!

      LG,
      Blue

      Kommentar



      • Re: Frage über normale D Vitamine Stand

        Hallo,

        ich bar beim Artzt und ich habe 3000 NE D3 Vitamine bekommen

        Kommentar