• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Habe ich Diabetes??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Habe ich Diabetes??

    Hey Leute! ICh hab da mal ne Frage... Also ich habe seit zwei Wochen immer so ein Kribbeln in den Haenden, Armen, im Gesicht (vor allem den Lippen) und seit neuestem auch in den Beinen. Ich bekomme Massagen und mein Physiotherapeuth hat gemeint, dass meine Muskeln sehr schwach sind und jetzt total verspannt. Die Verspannungen kommen wahrscheinlich daher, dass ich staendig eine schwere Tasche rumgeschleppt habe (hab ich jetzt aufgehoert) und zur Zeit ein Praktikum in einem Buero mache, das heisst den ganzen Tag nur am PC sitze. Durch die Massagen wird das Kribbeln auch besser, mittlerweile ist es eigentlich nur noch sehr schwach, wenn nicht sogar teilweise schon ganz weg. Trotzdem frage ich mich, ob die Verspannungen nicht doch einen tieferen Grund haben... Ich weiss nicht wirklich was die Symptome von Diabetes sind, aber ich habe Angst dass es vielleicht ein Anzeichen sein koennte? Ausser dem Kribbeln bin ich immer sehr muede und erschoepft und ich hatte letztes Wochenende sehr starke Kopfschmerzen. Die sind mittlerweile aber viel besser, bzw eigentlich wieder weg. Essen und Trinken tue ich normal. Manchmal muss ich nachts aufstehen, weil ich so dringend aufs Klo muss, das hatte ich sonst eher selten, eigentlich nie. Ich habe einmal gehoert, dass man bei Diabetes sehr viel Gewicht verliert? Ich habe schon Gewicht verloren, weil ich 30 Stunden geflogen bin und dabei nichts gegessen habe. Das war vor ungefaehr sechs Wochen, bisher habe ich das Gewicht auch nicht mehr zugenommen. Aber es war nicht so viel, ich schaetze so um die zwei Kilo. Ansonsten geht es mir gut, ich schlafe gut, mir ist nicht schlecht oder so und mir tut auch sonst nichts weh. Vielleicht bin ich auch verrueckt und mache mir nur viel zu viele Gedanken? Oder ich habe Heimweh und es ist psychisch (ich bin zur Zeit in Australien)? Ich habe keine Ahnung was mit mir los ist... Kann mir jemand helfen?
    Danke, lg Sarah


  • Re: Habe ich Diabetes??


    Hallo nach down under,

    also, ich versuchs mal, zu beantworten..Leider schreibst du etwasa allgmeine, deshalb meine Frage:
    - Wie jung/alt bist du?
    - Bist du übergewichtig? Bei welcher Größe? Weil für Jemanden, der vielleichtnur 40 kg wiegt, sind 2 kg natürlich gefährlich, für Jemanden mit Normal oder- Übergewicht tun 2 kg nix zur Sache.

    Also:

    1. 2 kg Gewichtsverlust ist nix. Dein Gewicht wird auch nicht jeden Tag gleich sein, es schwankt. Denn, das, was du isst, ist ja 2-3 Tage im Bäuchlein unterwgs.

    2. Kribbeln in den Händen könnte von einer verspannten Nackenmuskulatur kommen, auch Kopfschmerzen.
    Wenn du viel am PC sitzt, achte bewusst auf eine gerade Sitzhaltung...

    3. Kribbeln in den Beinen? Dazu kann ich nichts sagen.

    4. Nachts auf Toilette? Ich vermute mal, dass du ausreichend trinkst?Ihr habt in down under ja kuschlige warme Temperaturen.
    Wieviel trinkst du am Tag?
    Wenn man öfter auf Toilette flitzen muss, kann das auch eher ein Anzeichen dafür sein, dass man ZU WENIG trinkt.

    5. Kribbeln in den Lippen? Dafür kann es leider auch viele Grpnde geben. Herpesbläschen erzeugen vor dem Ausbruch so ein Kribbeln, ich habe aber auch mal gelesen, dass ein zu geringer Blutzuckerspiegel sowas könnte.

    6. Müdigkeit: KANN Eisenmangel sein, kann auch nicht.

    Egal. Aus der Ferne kann man eigentlich nur sagen:
    Geh bitte zum Arzt. Schreib deine Beschwerden vorher auf. Denn, OB und WAS Du am Ende hast oder nicht hast, kann wirklich nur der Arzt ergründen. Und dann lässt du Blut und Urin einfach mal gründlich untersuchen.

    Wenn man im Internet versucht, eine Diagnose zu finden, indem man die Beschwerden eingibt, ist man meist ganz fix bei Krebs, Tod und Deibel-Seiten, das bringt nix.

    Alles Liebe und Gute von Herzen.

    P.S. Für eine Muskulatur heißt es halt, sich sportlich zu betätigen.
    Aber ICH vermute, Du hast weitere gesundheitliche Probleme, die Du noch nicht erzählt hast? Weil, du klingst wie ein junger Mensch und die haben mit Muskulatur eigentlich selten Probleme..

    Kommentar


    • Re: Habe ich Diabetes??


      Hey, Tom61! Also ich bin 19 Jahre alt und normalgewichtig (163 cm und 50 kg). Ich war schon bei zwei verschiedenen Ärzten. Der erste hat Blutdruck gemessen und neurologisch alles gecheckt und meinte das sei alles perfekt und ich solle eifnach mal warten, dann würde es schon von selbst vergehen. Der zweite hat nen Bluttest gemacht, weil es evtl ein Vitamin B12 Mangel sein könnte. Hat also das Blut auf Vitamin B12 untersuchen lassen, da bekomme ich morgen die Ergebnisse. Er meinte aber, dass es wahrscheinlich psychisch ist. Ganz toll. Kann schon sein, weil ich ziemlich Heimweh habe. Aber eigentlich habe ich das Heimweh erst durch die Beschwerden bekommen, weil ich dann Angst bekoommen habe. Wie du schon sagst, im Internet bin ich da nur auf Tumor, MS, Schlaganfall und solche Sachen gestoßen. Da es durch die Massagen mittlerweile viel besser geworden ist, bin ich mir jetzt eigentlich auch sicher, dass es vom Rücken kommt. Ich hatte nur Angst, dass es irgendwas mit Diabetes sein könnte, weil ich das eben auch im Internet gefunden habe. Ich glaube sollte mal weniger googlen. ;-) Heute habe ich irgendwie auch richtig stark Heimweh und bin total nervös die ganze Zeit, habe ein total beklemmendes Gefühl in der Brust und jetzt dadurch natürlich Panik was das schon wieder sein könnte, obwohl ich genau weiß, dass es psychisch ist. Aber bei mir kommen dann natürlich gleich wieder Gedanken an Herzinfarkt und was noch alles... Vielleicht habe ich wirklich einfach nur ein Heimwehproblem zur Zeit. Naja, wir werden sehen.... Wird hoffentlich wieder alles werden. Vielen Dank für deine Hilfe! Lg

      Kommentar


      • Re: Habe ich Diabetes??


        Hallo Sarah,

        so wie es verstehe, hat kein Arzt deinen BZ untersucht? Obwohl du den Verdacht auf Diabetes hast?
        Wir leben in einer Wohlstandsgesellschaft, da ist ein Vitamin-Mangel eher unwahrscheinlich, dafür eine Zivilisationskrankheit wie Diabetes, Bluthochdruck eher wahrscheinlich.
        Das sollte ein Arzt eigentlich wissen.
        Ein Vitamintest dürfte ausserdem teuerer sein als die Untersuchung Blutdruck, BZ und Triglyceride zusammen.

        Bedenklich halte ich auch die Aussage psychisch. Schilddrüsenkranke haben oft einen Ärztemarathon hinter sich. Und bevor dies endlich diagnostiziert wird, wird es auf die Psyche geschoben. Aber die entsprechenden Krankheiten können psychische Probleme verursachen! D.h. die Krankheit kann dies verursachen bzw. verstärken. Kommt aber so eine Aussage vom Arzt, wird die Krankheit nicht behandelt.
        Nicht selten liegen aber auch physische Krankheiten vor. Auf Nachfragen wird gesagt, alles in Ordnung, es ist psychisch.
        Für die Patienten ist die Situation dadurch katastrophal.

        mfg dipa

        Kommentar



        • Re: Habe ich Diabetes??


          hallo sarah,
          da ein sehr guter freund pharmazeut ) in australien wohnt, weiß ich daß die kontrolle und versorgung für dmler dort exzellent ist.
          für einheimische kostenlos, besuchern wird aber auch geholfen.
          wenn irgendein verdacht in richtung dm vorgelegen hätte, wäre dem nachgegangen worden.
          aber sei froh keines der von dir genannten befindlichkeitsstörungen deutet auf diabetes. selbst die geringe gewichtsabnahme ist nichts, wenn ein unerkannter typ1 sich durchsetzt geht es um wesentlich mehr.
          zudem hättest du in einer apotheke für nen pipifax den bz testen lassen können.
          daß heimweh krank macht ist bekannt, es gibt menschen die es so schlimm erwischt daß nur das nach hause fahren hilft, bei den meisten gibt sich das mit der eingewöhnung (bekanntschaften etc)
          mfg.klaus
          genieße die schönheiten des landes, so schnell kommt man nicht wieder hin.

          Kommentar


          • Re: Habe ich Diabetes??


            So, Kind, pass maa op: wenn dein Blut untersucht wurde, wurden auf JEDEN Fall mehrere Untersuchungen vorgenommen. Also fragst du mal fein artig nach dem HBA1C-Wert, das ist ein 6-Wochen-Wert, der aussagt, wie sich dein Blutzucker benommen hat. Und DEN erzählst du uns mal. Noch besser, du lässt dir eine Kopie der Laborwerte geben und die hecheln wir dann zusammen hier mal durch.

            Wenn ein Arzt keine Lust hat oder nicht weiter weiß, sagt er entweder: altersbedingt und Abnutzung. da du aber erst 19 bist, kann er das nicht und dann heißt es halt: psychisch bedingt. lach..

            Und dann knipst du mal fein den PC aus und gehst raus, -jetzt fällt mir der Name der Bärchen nicht ein..kruzifix.. die kleinen Niedlichen.. kraulen...mensch, wie heißen die gleich, nicht die Pandas...achja, die Koalas!!

            Und, wenn sonst noch wat is, sagste hier Bescheid. Dann kommen wir fix mal vorbei.. musst uns nur die Flugtickets bezahlen und zusenden...Klaaaaus, Koffer packen, wir fliegen nach down under!! freu und Händereib!

            Kommentar


            • Re: Habe ich Diabetes??


              Nun möchte ich auch mal was dazu schreiben. Zum einen hat @Tom61 ganz recht, ohne Labor kann man nichts weiteres dazu sagen. Wenn du deine Symptome so beschreibst, dann würde ich eher an die Schilddrüse(auch Labor!T3,T4) denken. Aber mach dir erst einmal nicht die Sorgen deswegen, manchmal ist auch die Umstellung der Lebensgewohnheiten für so manches verantwortlich. Gerade der Jetlag kann sehr lange nachwirken.
              Alles Gute aus good old germany
              LaSa

              Kommentar



              • Re: Habe ich Diabetes??


                [quote sarahsaharahaha]Hey Leute! ICh hab da mal ne Frage... Also ich habe seit zwei Wochen immer so ein Kribbeln in den Haenden, Armen, im Gesicht (vor allem den Lippen) und seit neuestem auch in den Beinen. Ich bekomme Massagen und mein Physiotherapeuth hat gemeint, dass meine Muskeln sehr schwach sind und jetzt total verspannt. Die Verspannungen kommen wahrscheinlich daher, dass ich staendig eine schwere Tasche rumgeschleppt habe (hab ich jetzt aufgehoert) und zur Zeit ein Praktikum in einem Buero mache, das heisst den ganzen Tag nur am PC sitze. Durch die Massagen wird das Kribbeln auch besser, mittlerweile ist es eigentlich nur noch sehr schwach, wenn nicht sogar teilweise schon ganz weg. Trotzdem frage ich mich, ob die Verspannungen nicht doch einen tieferen Grund haben... Ich weiss nicht wirklich was die Symptome von Diabetes sind, aber ich habe Angst dass es vielleicht ein Anzeichen sein koennte? Ausser dem Kribbeln bin ich immer sehr muede und erschoepft und ich hatte letztes Wochenende sehr starke Kopfschmerzen. Die sind mittlerweile aber viel besser, bzw eigentlich wieder weg. Essen und Trinken tue ich normal. Manchmal muss ich nachts aufstehen, weil ich so dringend aufs Klo muss, das hatte ich sonst eher selten, eigentlich nie. Ich habe einmal gehoert, dass man bei Diabetes sehr viel Gewicht verliert? Ich habe schon Gewicht verloren, weil ich 30 Stunden geflogen bin und dabei nichts gegessen habe. Das war vor ungefaehr sechs Wochen, bisher habe ich das Gewicht auch nicht mehr zugenommen. Aber es war nicht so viel, ich schaetze so um die zwei Kilo. Ansonsten geht es mir gut, ich schlafe gut, mir ist nicht schlecht oder so und mir tut auch sonst nichts weh. Vielleicht bin ich auch verrueckt und mache mir nur viel zu viele Gedanken? Oder ich habe Heimweh und es ist psychisch (ich bin zur Zeit in Australien)? Ich habe keine Ahnung was mit mir los ist... Kann mir jemand helfen?
                Danke, lg Sarah[/quote]

                Typisch für Diabetes sind Ihre Symptome nicht.

                Kommentar


                • Re: Habe ich Diabetes??


                  Hallo Sarah, ich stelle mir gerade die selbe Frage. Deine beschriebenen Symthome kenne ich gut. Bei mir kommt allerdings noch hinzu, das ich häufig Magen Darm Beschwerden habe. Jetzt hatte ich allerdings gelesen, dass das bei Diabetikern auch häufig vorkommen kann. Zum Artzt möchte ich im Moment nicht, weil ich Angst vor dem Ergebnis habe.

                  Kommentar


                  • Re: Habe ich Diabetes??


                    hallo jörg,
                    das ist nicht zu verallgemeinern.
                    nein diabetes hat nichts mit magen darm zu tun(abgesehen von magenentleerungsstörungen bei fortgeschrittener neuropatiee)
                    die magen/darm störungen von denen du gelesen hast sind auf nw von zb metformin, ua. zurückzuführen.
                    und jetzt ganz drastisch,aber ernst gemeint -- angst vor der diagnose ist die hirnverbrannteste "ausrede" nicht zum arzt zu gehen. praktisch alle erkrankungen werden durch "liegenlassen"
                    schlechter behandelbar.
                    damit ist natürlich nicht schnupfen gemeint (aber den unterschied wirdst du kennen)
                    mfg. klaus

                    Kommentar



                    • Re: Habe ich Diabetes??


                      Aber manch eine geht einfach wieder wech, wenn man sie liegen lässt, weil im Umfeld ne andere die Führung übernommen hat, und die geht dann auch wieder wech, wenn... Hatte in einem meiner ersten Leben mal nen Medizinstudent zum Freund, der immer recht akut das hatte, was gerade durchgenommen wurde ;-)

                      Kommentar


                      • Re: Habe ich Diabetes??


                        [quote joerg1965]Hallo Sarah, ich stelle mir gerade die selbe Frage. Deine beschriebenen Symthome kenne ich gut. Bei mir kommt allerdings noch hinzu, das ich häufig Magen Darm Beschwerden habe. Jetzt hatte ich allerdings gelesen, dass das bei Diabetikern auch häufig vorkommen kann. Zum Artzt möchte ich im Moment nicht, weil ich Angst vor dem Ergebnis habe.[/quote]

                        ..sondern?

                        Kommentar


                        • Re: Habe ich Diabetes??


                          [quote joerg1965]Hallo Sarah, ich stelle mir gerade die selbe Frage. Deine beschriebenen Symthome kenne ich gut. Bei mir kommt allerdings noch hinzu, das ich häufig Magen Darm Beschwerden habe. Jetzt hatte ich allerdings gelesen, dass das bei Diabetikern auch häufig vorkommen kann. Zum Artzt möchte ich im Moment nicht, weil ich Angst vor dem Ergebnis habe.[/quote

                          Magen-Darm-Probleme sind sehr häufig, können viele Uraschen haben und sind daher kein typisches Symptom bei Diabetes.

                          Kommentar


                          • Re: Habe ich Diabetes??


                            Mach doch einfach mal einen Test, wenn du es nicht so schnell zum Arzt schaffen solltest. Habe kürzlich auch einen gemacht, weil ich ähnliche Anzeichen hatte. Es gibt z.B. bei amazon derzeit einen. Gib mal "Schnelltest Diabetes" ein. Der kostet nicht viel und du hast gleich Aufschluss darüber, ob wirklich sich dein Verdacht bestätigt und du zum Arzt gehen solltest, oder ob doch alles ok ist.

                            Kommentar


                            • Re: Habe ich Diabetes??


                              gleiches statement wie beim andern post, "sinnlos" und gefährlich. nur der bz sagt etwas definitives.
                              es gibt keine diabetiker ohne erhöhten blutzucker, aber viele die es nicht sind und irgendwelche symptome haben.
                              vor allem ! wer starke symptome hat und sie sich nicht nur einbildet, gehört zum arzt nicht zu einem fragebogen, schließlich gibt es ja noch ander erkrankungen die genauso schnell ev noch eiliger der medizinischen behandliung bedürfen.
                              mfg. klaus

                              Kommentar