• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Victoza 1/2011

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Victoza 1/2011

    hallo an alle,
    damit ein wenig die übersicht erhalten bleibt, mache ich,
    hier - einen neuen thread - victoza wirkungen und nebenwirkungen-
    auf. man findet auf den ewig langen threads schon nichts mehr.
    wenn dieser ausreichend belegt ist, schlage die fortsetzung,
    als 2/2011 vor. dann gibt es wenigstens folgen.(interessanter als tv)
    mfg. klaus


  • Re: Victoza 1/2011


    Hallo,
    ich fange einfach mal an. Im März 2010 habe ich mit Viktoza angefangen. Viktoza 1,2 gespritzt und Glibenclamid früh und abends eingenommen. Ich habe davon schon berichtet. Mein Dr. hatte die Tab. nach etwa einem halben Jahr abgesetzt, aber ich wollte es nicht wahrhaben und habe ihn so lange bekniet bis er sie wieder verschrieben hat. Früh und abends eine halbe. Nach etwa einem 3/4 Jahr bekam ich abends etwa 2 Std. nach Einnahme der Tabletten und Abendessen UZ. Da habe ich mit den Tab. aufgehört, die UZ. war weg. Die Zuckerwerte haben sich eingepegelt, es dauert immer ein paar Tage. Seit dem spritze ich nur noch Viktoza 1,2 und mir geht es gut. (noch)
    Ich will damit nur sagen, alle die am Anfang Probleme mit Viktoza und Tab. haben müssen ein paar Tage abwarten bis sich der Körper an die Umstellung gewöhnt hat dann geht es schon.

    So trotzdem noch alles gute und viel Erfolg im neuen Jahr.

    MfG
    Klaus

    Kommentar


    • Re: Victoza 1/2011


      hallo klaus, mein arzt hat die glimi und victoza auch abgesetzt,weil nach meiner op alle werte sehr schlecht waren, nach 14 tage durfte ich wieder victoza spritzen und meine werte sind ab mittag wieder deutlich besser geworten, jetzt habe ich, weil der wert nachdem frühstück nicht runter ging wieder 1,5 glimi dazu genommen, werte sind jetzt wieder super, fast schon leichte hypos, muß am 31.01 wieder zum arzt und hoffe er schimpft nicht zusehr, weil ich ihm nicht gefragt habe.
      tschüß moni

      Kommentar


      • Glimeprid


        Hallo Ihr Lieben,

        ich möchte etwas zu Glimeprid fragen und sagen.

        @Moni: fast leicht UZ? Wie hoch/tief ist der Wert genau?

        Glimepirid regt die BSD an, Insulin abzugeben. Ob man vor einer Mahlzeit Glimeprid einnimmt oder nicht, hängt vom vor dem Essen gemessenen BZ-Wert UND der Menge der KH in der folgenden Mahlzeit ab.

        Wenn ich vor einer Mahlzeit unter 3,5 mmol/l habe und in der Mahlzeit keine KH, nehme ICH kein Glimepirid.

        Ich versuche, so wenig Glimepirid wie nur möglich zu nehmen, um die BSD möglichst zu schonen und damit die Menge des Eigeninsulins, und verzichte lieber auf die KH in der Mahlzeit. (Ich nehme also maximal 2 mg am Tag von 4 mg, die ich laut Arzt dürfte.

        Ihr schreibt von halben und ganzen Tabletten? Wieviel mg nehmt Ihr denn am Tag?

        Echte Unterzuckerungen sind mit Glimeprid zwar theoretisch möglich, aber durch genauses Gucken/Messen vermeidbar.

        Ich wünsche Euch weiterhin gutes Gelingen.


        Nehmt Ihr beiden kein Metformin zu Viktoza?

        Kommentar



        • Re: Glimeprid


          Hallo an alle,
          ich wollte nur all dehnen ein bischen Hoffnung machen die Probleme mit Victoza, Met. und Glim. (Durchfall, Übelkeit usw.) haben. Sie sollten nicht die Flinte ins Korn werfen, ein bischen Gedult aufbringen und auch mal ein paar Tage warten können bis die Wirkung eintritt, alles braucht seine Zeit. Ich nehme keine Tab. mehr nur noch Victoza1,2mg. Das wollte ich damit sagen, nur Hoffnung verbreiten.
          MfG
          Klaus

          Kommentar


          • Re: Glimeprid


            Damit hast du vollkommen Recht, lieber Klaus mit Pünktchen:-)

            Kommentar


            • Re: Victoza 1/2011


              [quote momofranken]hallo klaus, mein arzt hat die glimi und victoza auch abgesetzt,weil nach meiner op alle werte sehr schlecht waren, nach 14 tage durfte ich wieder Victoza spritzen und meine werte sind ab mittag wieder deutlich besser geworten, jetzt habe ich, weil der wert nachdem frühstück nicht runter ging wieder 1,5 glimi dazu genommen, werte sind jetzt wieder super, fast schon leichte hypos, muß am 31.01 wieder zum arzt und hoffe er schimpft nicht zusehr, weil ich ihm nicht gefragt habe.
              tschüß moni[/quote]

              Glaub nicht dass Ihr Arzt schimpft. Im Gegenteil: Eigentlich darf man Victoza nicht als einziges Diabetesmedikament geben!

              Kommentar



              • Re: Victoza - Nebenwirkung Herzrasen 1/2011


                na fein, da häng ich mich doch gleich mal an, hatte folgendes schon unter diabetes - bydureon eingestellt, jetzt hier nochmal:

                bin neu und kurz zu mir:
                bin weibl., 60, lebe nach pap. SD-CA-OP seit 1984 ohne SD, seit 2006 immer wieder schübe von sarkoidose (haut und lunge, sporadisch kortison, teilw. 1 jahr) und seit 2005 Diab. mell. II.
                auf METFORMIN (sofort 2x1000) reizdarm, bis mir ernährungsberater von vollkorn, rohkost und weizen abgeraten hat, seitdem keine probleme mehr.

                später GLIMEPIRID 1-3 dazu, kaum verbesserung der nüchternwerte, teilw. 170, tagsüber ok. jetzt hab1c 8,3, glimepirid weg, versuch mit BYETTA: katastrophal, 6 wochen nur noch kotzübel, aber 5 kg abgenommen.
                umgestellt auf BYDUREON 8 wochen lang. nebenwirk. erträglich, kein gewichtsverlust, aber:
                alle 8 einstichstellen formten sich zu bis zu 1 cm großen, nicht verschieblichen "murmeln" unter meiner bauchhaut, die alle 8 sich bis heute, also ca. 3 monate später, nicht aufgelöst haben.

                seit 4 wochen nun victoza 0,6, seitdem HERZSTOLPERN und -RASEN, massive schlafstörungen, teils kopfschmerzen und hoher BLUTDRUCK (150/117), sodass die mädels beim doc gleich nochmal messen mit ähnl. ergebnis.
                blutdruck vorher sehr gut eingestellt (130/70-80) beim HA und Diabetol. immer so gemessen!
                bisher kein gewichtsverlust.
                bz-werte akzeptabel

                aussage des diabetologen zu "murmel" und hochdruck:
                1. "sie lehnen grundsätzlich medikamente ab, da können sie auch nicht wirken" ?!?!
                2. hochdruck "weil sie hier immer aufgeregt sind" !!
                (vor Victoza bei jedem termin normal !)
                3. "murmel" seien wie innere fäden, lösen sich teilw. erst nach 1/2 jahr auf,
                (lt. herst. lilly nach 3 wochen)
                4. herzrasen und -stolpern sei normal, ich solle nicht so in mich reinhören !

                mir haut es nur noch die fragezeichen raus !!!

                ich muss dazu anmerken, dass ich 20 jahre in der psychiatrie gearbeitet habe, meinen körper sehr gut kenne und keineswegs hypochondrisch oder eine "histrionische persönlichkeit" bin!

                meine MEDIKAMENTE:
                euthyrox 150, metformin 2x1000, HCT 12,5, metobeta 100 ret., VICTOZA 0,6.
                gewicht bei 178 cm immer 65 kg, durch valproat (wegen encephalitis-nachwirkungen) auf 96 zugenommen, aktuell 91.

                meine FRAGEN:
                wer hat ähnliche erfahrungen sowohl mit victoza als auch mit bydureon?
                was ist, wenn sich die bydureon-murmel langsam auflösen und den wirkstoff abgeben, ich aber gleichzeitig victoza spritze?
                wer kann mir einen guten, evtl. sogar medizinischen rat geben?

                danke euch - und hoffentlich blickt ihr bei meinem durcheinander noch durch !

                gruß baerlad

                Kommentar


                • Re: Victoza 1/2011


                  Ich hab auch mal ne Frage
                  War lange nicht im Forum.
                  Im Sept.2011 hatte ich einen Unfall Op mußte also Metformin 5 Tage absetzen und Glib., dafür sagte mein Arzt muß ich Insulin spritzen weil mein Zucker entglitt und Victoza 1,8 nehmen, jetzt nehm ich Metformin,Victoza und spritze und mein Zucker ist immer noch bei 9 . Hatte vor kurzen wieder ein kleine Augen OP müßte wieder Metformin absetzen für 5 Tage.
                  Im Moment hab ich Schmerzen in der rechten Bauchhälfte und ahne böses.Wer hat was zu raten?

                  Kommentar


                  • Re: Victoza 1/2011


                    halllo,
                    auf jeden fall bei solchen beschwerden zum arzt gehen und das nicht in monaten sondern so schnell wie möglich.
                    auch wenn es praktisch nichts ist, sorgen und bedenken bloß nicht mit sich rumtragen.
                    und statt andauerndem an und absetzen, mal frage ob nicht alles weg dafür nur insulin nicht die wesentlich problemlosere therapiemöglichkeit ist.
                    mfg. klaus

                    Kommentar



                    • Re: Victoza 1/2011


                      Du meinst Insulin allein ohne Metformin ?
                      Ich hab seit gestern das Victoza weggelassen und hab heut nachmittag Internistentermin.
                      Das Victoza hab ich ja seit 2 1/2 Jahren schon aber es wirkt nicht mehr 1,8 schon seit 2 Jahren.Seit Sept. komm ich nicht mehr runter mit den Werten.
                      Hab insgesamt 16 Kilo abgenommen.Aber der Arzt sagt wenn ich Victoza absetze explodiert mein Gewicht wieder.
                      Er will mich ja zur Magen Op schicken -aber ich will nicht.
                      Jedenfalls hab ich jetzt Probleme im rechten Bauch und denke es ist die Bauchspeicheldrüse.
                      Wir werden heute nachmittag schauen.

                      Kommentar


                      • Re: Victoza 1/2011


                        Hallo Walkuere,

                        warum sollte dein gewicht explodieren, wenn du anstelle Viktoza Insulin spritzt. Ich kann mich erinnern, solche Wirkungen je gelesen zu haben. Und, Du darfst nicht vergessen, dass sich Dein Essverhalten vermutlich unter Viktoza völlig geändert hat. Wenn du 16 kg abgenommen hast, nehme ich an, dass bei dir die positive Nebenwirkung der Eindämmung des Hungergefühls gewirkt hat. So hast du deinen Magen doch über 2 Jahre an eine geringere Nahrungsaufnahme gewöhnt, oder?

                        Darf ich fragen, wieviel Du wiegst, weil dein Doc dir ne MagenOP empfiehlt?

                        Und nicht vergessen, Viktoza wirkt NUR auf KH-Zufuhr und nur mit genügend Eigeninsulin. Das kann sich auch verändern...

                        Und: Wenn Du mit der Magen-Op kein sicheres Gefühl hast, dann mach es nicht. Ist ne OP...

                        Alles Liebe und Gute.

                        Kommentar


                        • Re: Victoza 1/2011


                          Vielleicht schaust Du mal hier , was wir zu Magen-OP schon mal zusammen getragen hatten? Aber bitte den Thread nicht noch mal verlängern. Wenn Du weitere Anmerkungen oder Fragen hast, dann lass uns hier weiter machen :-)

                          Kommentar


                          • Re: Victoza 1/2011


                            hallo ,
                            tom hat da völlig recht wenn ein medikament nicht mehr wirkt -
                            daß noch genug eigeninsulinproduktion vorhanden sein muß und anscheinend nicht mehr vorhanden ist, sonst wören deine werte nicht überhöht, dann bringt es ncihts mehr und muß abgesetzt werden.
                            auch metformin kann bei langzeitanwendung nw haben.
                            daß wenn du ständig über 180-200 bist ne menge glucose über den urin ausscheidest und diese unter der nierenschwelle dann drin bleibt ist richtig. trotzdem ist die bemerkung deines doc daß mit insulin dein gewicht explodiert ist doch voll daneben, sofern du nicht mehr ißt als jetzt, kannst du auch mit insulin abnehmen allerdings dann mit guten bz werten.gute werte sind für mich 80-120, dh hba1c unter 6,5%. und das erreichst du nur mit insulin,
                            voraussetzung ict schulung. warum? weil nur mit dem richtigen know how soviel wie nötig und so wenig wie möglich insulin gespritzt wird.
                            mfg. klaus

                            Kommentar


                            • Re: Victoza 1/2011


                              hallo, da ich in der reha vom arzt die magen-op angeraten bekommen habe und ich das nicht so toll fand, habe ich meinen diabetologen danach gefragt,und der ist nicht davon begeistert, er meint die langzeitfolgen sind noch nicht erforscht, 10 oder noch mehr jahre später könnter der körper evtl. unter mangelerscheinungen leiden und so einfach sind die op´s auch nicht, man muss von verschiedenen ärzten das ok bekommen usw.
                              ich versuch es jetzt einfach weiter mit insulin und weniger kh, was natürlich mit meiner menge insulin nicht leicht ist.
                              mit victoza war mein blutdruck deutlich besser, in den ersten zwei monaten hatte ich die hoffnung, dass es wirkt und ich auch etwas abgenommen habe, aber mein bz war mit victoza auf dauer nicht einstellbar, ich komme mit insulin und metformin gut zurecht
                              liebe grüße moni

                              Kommentar


                              • Re: Victoza 1/2011


                                Danke für Eure netten Antworten.
                                Mein Dia-Doc ist regelrecht erbicht mir diese Op anzuraten bei 130-132 kg schwankend.Aber ich hab einfach null Bock auf das Risiko.
                                Ich bin zwar enttäuscht das ich nur 16kg abgenommen habe in 2 Jahren aber ich hab wirklich ANDERS und weniger gegessen.
                                Es ist glaub ich nun doch nicht die Bauspeicheldrüse,hab aber erst am Donnerstag eine Gastro-Duodenoskopie und dann wissen wir es genauer, sagt meine Hausärztin.
                                Jedenfalls hab ich mit Ihr gesprochen und gesagt das ich das Victoza absetze, hab aber meinen Dia Arzt noch nicht informiert.
                                Siie fand es ok,und nicht gut was ich da alles nehme.Sie meint es ist so auch nicht erlaubt.
                                lg Walkuere

                                Kommentar


                                • Re: Victoza 1/2011


                                  bitte laß dich nicht verunsichern, oft muß jeder doc was von sich lassen, ist völlig absurd. natürlich ist erstens deine kombination erlaubt, zusätzlich ist es fachärzten erlaubt auch außerhalb des standarts zu verordnen(was bei dir nicht geschehen ist)
                                  sinnlos wird das benutzen eines medikaments dann wenn keine wirkung mehr erzielt wird. also wenn es keine bescherden durch victoza gibt, und du die nw (abnehmen) nutzrn willst, kann dazu insulin(levemir) als langzeitunterstützun verordnet werden.-offiziell-
                                  oder eben bolus basis und ganz auf insulin umsteigen.
                                  ich persönlich bin ein vertreter der kompetenten insulintherapie, auf grund der, von allen verfahren, besten möglichkeit seinen bz im gesunden rahmen zu halten. dazu eine moderate kh reduktion ohne kasteien, und ab und an ein stück schokolade(für das wohlfühlen)
                                  mfg. klaus

                                  Kommentar


                                  • Re: Victoza 1/2011


                                    Ja das Nachtinsulin dazu ist seit 2011 erlaubt aber ich nehme
                                    2 mal Metformin1000 , 3 mal Novo Rapid 22,16,16 und 1,8 Victoza
                                    das ist noch nicht zugelassen,offiziell.( glaube ich jedenfalls)Bei 8,3 HbAC1
                                    Jetzt nehm ich im Moment nur das Insulin und das Metformin.
                                    Bis zu meiner OP im September hab ich ja nur Metformin und Victoza genommen mit 8,4 HbAC1.
                                    Ich bin im Moment etwas ängstlich.
                                    Musste in den vergangenen Monaten starke Schmerzmittel in großer Menge nehmen ,-(
                                    LG Walkuere

                                    Kommentar


                                    • Re: Victoza 1/2011


                                      Also mal weiter in meiner Leidensgeschichte.
                                      Ich hab also nichts mit der Bauchspeicheldrüse sondern einen Heliobacter und Magengeschwür.
                                      Also Zac-Pac 7 Tage lang.
                                      Aber nun nehm ich zu meinen 3x Novo Rapid auch noch als Nacht Insulin Lantus,seit vorigen Freitag.
                                      Jetzt wird mir seit Montag die Unterlippe pelzern(taub) und es passiert immer öfter und das Areal wird immer größer zum Teil bis zum Kinn. Kann das von dem Lantus kommen ?
                                      Ach ich könnt die Wände hoch klettern seit meinem Unfall am 03.09.11 hab ich ein Problem nach dem anderen, und dazu noch einen kaputten Arm.
                                      Danke für Eure Geduld.

                                      Kommentar


                                      • Re: Victoza 1/2011


                                        [quote walkuere]Also mal weiter in meiner Leidensgeschichte.
                                        Ich hab also nichts mit der Bauchspeicheldrüse sondern einen Heliobacter und Magengeschwür.
                                        Also Zac-Pac 7 Tage lang.
                                        Aber nun nehm ich zu meinen 3x Novo Rapid auch noch als Nacht Insulin Lantus,seit vorigen Freitag.
                                        Jetzt wird mir seit Montag die Unterlippe pelzern(taub) und es passiert immer öfter und das Areal wird immer größer zum Teil bis zum Kinn. Kann das von dem Lantus kommen ?
                                        Ach ich könnt die Wände hoch klettern seit meinem Unfall am 03.09.11 hab ich ein Problem nach dem anderen, und dazu noch einen kaputten Arm.
                                        Danke für Eure Geduld.[/quote]

                                        Das pelzige Gefühl hängt nicht mit Lantus (oder einem anderen Insulin) zusammen.

                                        Kommentar


                                        • Re: Victoza 1/2011


                                          Was könnte es dann sein .Es kommt 2-3 mal am Tag und umfasst schon die ganze Unterlippe und das halbe Kinn.
                                          Danke walkuere

                                          Kommentar


                                          • du musst zum Arzt


                                            Moin Walkuere,

                                            ich glaube, mit Taubheitsgefühlen ist nicht zu spaßen, du musst wieder zum Arzt......vielleicht (!) gibts ja einen Zusammenhang mit dem kranken Pfötchen, vielleicht auch nicht...aber irgendwas Nerviges scheint ja betroffen zu sein...

                                            Gute Besserung dir.

                                            Kommentar


                                            • Re: du musst zum Arzt


                                              Ich hab mich jatzt mal umgehört vielleicht ist es auch von der Augen OP .Da ist ja so ein Tri...nerv vielleicht das.Ich muß die Augenärztin anrufen denk ich.
                                              Danke für Eure Meinungen.
                                              Außerdem hab ich mit 22 / 18 /16 Novo Rapid
                                              12 Lantus abends und 2mal Metformin 1000 immer noch zwischen 12 und 14 Werte ,-(((((

                                              Kommentar


                                              • Re: du musst zum Arzt


                                                Du hast den ganzen Tag über ganz verschiedene Werte. Wann hast Du 12-14, und was misst Du zwischen 12 und 2 bei der Nacht?

                                                Kommentar


                                                • Re: du musst zum Arzt


                                                  Die Werte hab ich Früh nüchtern und dann ca.2,5 Std.nach dem Essen.Nachts hab ich ehrlich gesagt in letzter Zeit nicht gemessen kann ich aber heute mal machen.
                                                  Das ist seit ich das Victoza abgesetzt habe.
                                                  3 Kilo zugenommen und Werte im Himmel.

                                                  Kommentar