• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nebenwirkungen Victoza

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Nebenwirkungen Victoza


    kann dir nur erklären wie ich es mache: ich mache eine internetseite- Google auf , gebe onmeda.de ein , klicke dann in der linken Seite Foren und Chat an, dann suche ich Diabetes raus und schon bin ich da, zum Antworten brauchst du noch ein Passwort.
    Damit ich das nicht jedesmal machen muss habe ich das forum unter Favoriten gespeichert.
    Bin kein Computerfachman, vielleicht gehts auch anders
    Viel Spaß beim ausprobieren moni

    Kommentar



    • Re: Nebenwirkungen Victoza


      Wenn Ihr die Seite hier geöffnet habt, sehr Ihr ganz oben im Menü den Punkt: FAVORITEN.
      Da geht Ihr drauf und klickt an: Zu Favoriten hinzufügen.
      Bei manchen heißt es auch: Lesezeichen.

      Und beim nächstem Mal geht ihr auch wieder auf Favoriten oder Lesezeichen und da ist die Seite zuzusagen abgelegt und Ihr müsst nur noch draufklicken, dann wie immer Passwort eingeben und Username.

      Kommentar


      • Re: Nebenwirkungen Victoza


        [quote Puschelmami78]Hallo moni keine chance bin durch die hölle gegangen mit dem metomofin das ganz mir glauben ich hatte so starke darmkrämpfe das ich ins krankenhaus mußte und ich werde bei victoza bleiben es sei den mein zucker arzt ist zufrieden! mein lanzeit werd war immer 7,8% und der Bluttzucker war vor dem Essen 200 danach 220 und das fast immer selbst metfomin!LG Puschelmami78[/quote]

        Hi Puschle,

        darfich fragen, ob du selbst Blutzucker misst?
        Wie sind denn die Werte jetzt mit Viktoza:

        BZ nüchtern

        2/3h nach dem essen?

        Du schreibst, dein Zuckerarzt ist zufrieden. Du meinst sicher den Diabetologen? DU musst zufrieden sein. Und dazu wäre es gut, wenn du deine BZ-Werte selbst kennst..

        Wenn man nach 2 Monaten Metformin immer noch nicht verträgt, bringts nix. Darf ich noch fragen, wieviel Metformi du täglich genommen hast? In Gramm?

        Es gibt leider Ärzte, die sagen, ein HBA1C von 7,8 ist auch noch super..,

        Kommentar


        • Re: Nebenwirkungen Victoza


          Hallo moni ja meine zucker werte sind jetzt mit victoza nüchtern 115 und 2 stunden nach dem essen 140 bei metfomin hatte 1000mg also eine tablette am tag morgens ich hatte es einmal vor dem essen genommen 2 wochen half nichts und dann einmal nach dem essen und die nebenwirkung waren immer noch da!LG Puschelmami78

          Kommentar



          • Re: Nebenwirkungen Victoza


            Hallo das habe ich nicht gemeint ich meinte wenn ich schon bei euch eingeloggt bin und meine beiträge lesen will und antworten will ohne das ich über meine e-mail adressen den link an klicken muß das ich zur meiner antwort komm! LG puschelmami78

            Kommentar


            • Re: Nebenwirkungen Victoza


              Metformin VOR dem Essen? Praktisch auf nüchternen Magen?
              Sollte man auf keinen Fall tun...und gleich mit 1000 g zu beginnen, macht man auch nicht. Metformin wird normalerweise mit geringer Dosis eingeschlichen, dass der Körper sich langsam dran gewöhnen kann...man beginnt mit 250 mg uns teigert Woche um Woche. Kein Wunder, dass es dir nicht gut ging-..

              Aber die jetzigen Werte klingen doch gut.

              Kommentar


              • Re: Nebenwirkungen Victoza


                [quote Puschelmami78]Hallo moni ja meine zucker werte sind jetzt mit victoza nüchtern 115 und 2 stunden nach dem essen 140 bei metfomin hatte 1000mg also eine tablette am tag morgens ich hatte es einmal vor dem essen genommen 2 wochen half nichts und dann einmal nach dem essen und die nebenwirkung waren immer noch da!LG Puschelmami78[/quote]
                Hallo Puschel M

                Metformin alein hat mir in der Vergangenheit ebenso wochenlange Durchfälle ( mehr als 10 x am Tag) gebracht. Ich konnte nirgendwo hingehen und mir tat am Schluss einfach alles nur noch weh und war wund!

                Allerdings mit - zuerst Bayetta und später - Viktoza zu dem Metformin hörten diese Nebenwirkungen schlagartig auf den Tag auf.
                So als ob der fehlende Stöpsel gefunden worden wäre!

                Hast du die Medis mal gemeinsam versucht?

                Kommentar



                • Re: Nebenwirkungen Victoza


                  puschelchen ich verstehe nicht was du mit den Link meinst, du kannst doch hier auf Antwort klicken, dann geht eine Seite auf und du kannst schreiben und dann auf Absenden klicken
                  Hast du wirklich gleich mit 1000 mg Metformin angefangen, dann kann ich gut verstehen, das du große Probleme hast.
                  Ich habe mit 500 mg angefangen und zwar im Campingurlaub, das war ein Spaß, aber jetzt geht es gut, ich nehme jetzt 2x1000mg und nach den Essen keine Probleme, vor den Essen Abführwirkung
                  lb.G. Moni

                  Kommentar


                  • Re: Nebenwirkungen Victoza


                    Hallo ja die 500mg hatte ich auch schon und die waren genauso gras naja ich meinte wenn ich bbei euch da ein gelogt bin finde ich das was ich geschrieben habe nicht muß immer über den lik der mir auf meine e-mail adresse geschickt wird! Puschelmami78

                    Kommentar


                    • Re: Nebenwirkungen Victoza


                      Hallo nein ich hatte das victoza am 15 november 2010 das erstemal bekommen ich bin mit tabletten sehr schlecht einzustellen da ich auch noch magenentpfindlich bin! Puschelmami78

                      Kommentar



                      • Re: Nebenwirkungen Victoza


                        Hallo ja aber nur weil ich das victoza nehme und mein diabetenloge meinte das mit den tabletten bei mir nichts mehr bringen würde wenn mann noch mal ein versuch mit metfomin machen würde! Puschelmami78

                        Kommentar


                        • Re: Nebenwirkungen Victoza


                          Na da bekomme ich ja Angst mit Victoza anzufangen Meine Ärztin sagte , bis jetzt haben ihre Patienten unter Victoza noch über keine Nebenwirkungen geklagt. Gute Besserung. Gruß sinner 58

                          Kommentar


                          • Re: Nebenwirkungen Victoza


                            Hallo sinar58 keine sorge das muß bei dir nicht sein ich habe eine gute bekannte und die hatte mit victoza keine einzige nebenwirkung das ist bei jedem unter schiedlich was sagt deine Ärztin hat sie dir nicht gesagt das da übelkeit kommen könnte? mein arzt hat mich vorgewannt aber ich ich kann dir sagen das die nebenwirkung nach 2 wochen weg sind und kommen dann auch nicht mehr das nur die zeit wo dein körber braucht um sich an das victoza zu gewöhnen der stoffechsel stellt sich ja da ein! LG puschelmami78

                            Kommentar


                            • Re: Nebenwirkungen Victoza


                              hallo, ich hatte auch fast keine Nebenwirkungen, bin aber auch nicht der Typ der den Beipackzettel genau ließt, hätte gerne die Nebenwirkung mit den Sättigungsgefühl und das Abnehmen, aber davon war auch nichts dabei.
                              wichtiger ist, dass die Zuckerwerte gut werden und das reicht mir, bin froh wenn eine Baustelle mal normal wird.
                              schönen Abend moni

                              Kommentar


                              • Re: Nebenwirkungen Victoza


                                Hallo moni ja klar ich habe schon gute 6 kg abgenommen und mir geht es mit Victoza super gut! LG melanie

                                Kommentar


                                • Re: Nebenwirkungen Victoza


                                  [quote sinner58]Na da bekomme ich ja Angst mit Victoza anzufangen Meine Ärztin sagte , bis jetzt haben ihre Patienten unter Victoza noch über keine Nebenwirkungen geklagt. Gute Besserung. Gruß sinner 58[/quote]

                                  Deine Ärztin hat Recht. Die geschilderten Nebenwirkungen bezogen sich meist aufs Metformin. Fang erst mal einfach an und lass dich drauf ein.
                                  Und lass dich nicht verrückt machen!

                                  Kommentar


                                  • Re: Nebenwirkungen Victoza


                                    [quote Tom61][quote sinner58]Na da bekomme ich ja Angst mit Victoza anzufangen Meine Ärztin sagte , bis jetzt haben ihre Patienten unter Victoza noch über keine Nebenwirkungen geklagt. Gute Besserung. Gruß sinner 58[/quote]

                                    Deine Ärztin hat Recht. Die geschilderten Nebenwirkungen bezogen sich meist aufs Metformin. Fang erst mal einfach an und lass dich drauf ein.
                                    Und lass dich nicht verrückt machen![/quote]

                                    Ich habe schon Nebenwirkungen von Victoza gesehen, aber die meisten vertragen das Medikament gut, also sollten Sie es versuchen.

                                    Kommentar


                                    • Re: Nebenwirkungen Victoza


                                      Hallo zusammen,

                                      bin grad am Durchlesen des Diabetes-Forum und habe diesen Thread entdeckt.
                                      Da ich auch Victoza spritze, möchte ich mal meine Erfahrungen berichten.
                                      Da mein HBA1C-Wert zu hoch war (9,1), wurde ich vom Hausarzt an einen Diabetologen überwiesen, der mir Victoza verschrieb.
                                      Seit September 2010 spritzte ich anfangs 0,6 mg und nahm 3 mg Glimepirid. Die ersten 4 - 5 Tage war mir auch speiübel, das ist dann weniger geworden und hat nach ungefähr 10, 12 Tagen ganz aufgehört. Am Blutdruck hat sich nichts geändert (ich leide auch an Hypertonie).
                                      Im Oktober war ich wieder beim Diabetologen. Nun wurde die Dosis auf 1,2 mg erhöht, dafür sollte ich keine Tabletten mehr einnehmen. Anfang Dezember war ich beim HA zur DMP und hatte nun einen HBA1C von 5,5.
                                      Mein Gewicht betrug zum "Startzeitpunkt" 77,8 kg (bei 1,65 m Körpergrösse); jetzt liegt es bei 70,0 kg. Ich esse praktisch alles ausser Süssigkeiten (an Weihnachten mal ein paar Plätzchen), aber ich habe auch keine Sucht mehr danach, was vorher ganz schlimm war. Das führe ich auch auf Victoza zurück. Aber ich kann auch nicht mehr so viel essen; eigentlich ist es FdH. Es kann passieren, dass ich nur morgens und mittags etwas esse und dann nicht mehr (wenn ich ein bisschen zu viel esse, wird mir schlecht.)
                                      Da ich keine Tabletten mehr nehme, könnte ich auch nicht unterzuckern, meint mein DB.
                                      So, das war vielleicht ein bisschen viel Text - ich hoffe, ihr nehmt es gelassen.

                                      Gruss
                                      Norbert

                                      Kommentar


                                      • Re: Nebenwirkungen Victoza


                                        Hallo Norbert, ich danke für den ausführlichen Beitrag,Um ehrlich zu sein, habe ich Victoza noch nicht probiert. Da ich Rolli Fahrerin bin, habe ich panische Angst vor Durchfall. Hatte auch noch keinen neuen Termin bei meiner Ärztin. Das Victoza liegt im Kühlschrank ( hat meine Ärztin mir aus der Praxis mitgegebenund ich werde nächste Woche beginnen. bei Durchfall werde ich aufhören, Übelkeit stehe ich durch. Muss ich eigentlich unter Victoza unbedingt zur Mahlzeit Kohlenhydrate essen? Bei Insulin ist das ja notwendig. Gruss sinner58

                                        Kommentar


                                        • Re: Nebenwirkungen Victoza


                                          Hallo sinner58,

                                          mein DB hat mir nicht ausdrücklich gesagt, dass ich Kohlenhydrate zu mir nehmen muss; ich soll ganz normal essen und die Süssigkeiten weglassen bzw. sehr, sehr einschränken. Ich habe diesen Freitag einen neuen Termin bei ihm, da kann ich ja mal fragen.
                                          Gruss
                                          Norbert

                                          Kommentar


                                          • Re: Nebenwirkungen Victoza


                                            Moinmoin,

                                            also bei Euch kann man ja wirklich graue Haare kriegen. Was glaubt und schreibt Ihr für'n Quatsch?

                                            Victoza kann selbst kein bisschen Blutzucker senken. Es hilft den Darmhormonen, vom körpereigenen Insulin bestellen, wenn aus dem Darm Glukose in den Blutkreislauf übergeben wird. Wenn keine KHs gegessen werden und damit dann aus dem Darm keine Glukose ins Blut gelangt, wird auch kein Insulin bestellt. Also muss man keine Unterzuckerung fürchten, wenn man mit Victoza weniger oder sogar mal keine KHs isst.

                                            Victoza zwingt niemanden zum KHs essen! Es hilft nur denen, die noch ausreichend eigenes Insulin produzieren, dass der BZ anschließend weniger krankhaft hoch ansteigt, wenn sie ein paar KHs Essen.

                                            Und Insulin spritzen wir doch nicht, damit wir KHs essen müssen, sondern damit wir auch welche essen können, wenn wir wollen! Wenn ich weniger oder auch mal keine KHs essen will, brauche ich doch nur weniger bis kein Insulin dafür zu spritzen!
                                            Ich muss nur in einem einzigen Fall im Zusammenhang mit Insulin KHs essen, und zwar wenn ich so viel gespritzt habe, dass ich entsprechend essen muss, um meinen BZ über der Hypogrenze, also bei mir über 60mg/dl zu halten.

                                            Auf einen guten Rest von 2011, Jürgen

                                            Kommentar


                                            • Beipackzettel lesen?


                                              [quote sinner58]Hallo Norbert, ich danke für den ausführlichen Beitrag,Um ehrlich zu sein, habe ich Victoza noch nicht probiert. Da ich Rolli Fahrerin bin, habe ich panische Angst vor Durchfall. Hatte auch noch keinen neuen Termin bei meiner Ärztin. Das Victoza liegt im Kühlschrank ( hat meine Ärztin mir aus der Praxis mitgegebenund ich werde nächste Woche beginnen. bei Durchfall werde ich aufhören, Übelkeit stehe ich durch. Muss ich eigentlich unter Victoza unbedingt zur Mahlzeit Kohlenhydrate essen? Bei Insulin ist das ja notwendig. Gruss sinner58[/quote]


                                              Seid mir nicht böse, aber lest Ihr eigentlich ab und zu mal einen Beipackzettel?
                                              Bei Durchfall werd ich aufhören?

                                              Viktoza ist ein modernes Medikament wie jedes ander auch, das heißt, es KANN!!! zu Nebenwirkungen kommen. Muss aber nicht.

                                              Es wird vom Hersteller in Kombination mit Metformin empfohlen, dis KANN!! zu Blähungen und Durchfall führen, muss es aber nicht.

                                              Ein Medikament benötigt auch ab und zu mal etwas Geduld, damit der Organismus sich drauf einstellen kann...

                                              ABER: Sinner, du MUSST es nicht nehmen, lass dir von deinem Arzt Kurz- und Langzeitinsulin geben, schenke Viktoza Jemandem, der es gern nehmen würde und gut ist.

                                              Darf ich fragen WARUM Du dich für Viktoza entschieden hast und nicht für Insulin?
                                              Ist Viktoza dir als reines Abnehmmedikament verordnet worden?

                                              Kommentar


                                              • Re: Nebenwirkungen Victoza


                                                Hallo Victozaner,

                                                ich habe heute erstmalig 0,6 mg gespritzt, weil ich keine Tabletten vertrage.

                                                Ich habe nach ca. 20 min bereits die 1. Nebenwirkung:
                                                ganz schlimme Kopfschmerzen..

                                                Der Hausarzt meint, dass alle Nebenwirkungen, die kommen, aber aufhören, nur wann?

                                                Hat jemand Erfahrung mit Nebenwirkungen, die wieder verschwinden?

                                                LG Chrissi

                                                Kommentar


                                                • Re: Nebenwirkungen Victoza


                                                  hallo.
                                                  nur ne frage , du hast doch hoffentlich nicht vorher mit kopfschmerz gerechnet, gerade kpfschmerz ist extrem von erwartungshaltung abhängig.
                                                  ich habe es mal ausprobieren lassen, eine starke tasse kaffee dazu ein eßlöffel zitronensaft (ist extrem schlecht schmeckend)
                                                  nach kurzer zeit waren die kopfschmerzen weg.
                                                  weder vom kaffee noch vom zitonensaft, nur von der überzeugung daß sowas bittersaures helfen "muß".
                                                  das nennt man plazeboeffekt mit geschmacklicher unterstützung.
                                                  hatte sowas mal vor jahren in einer studie gelesen, daß gerade og beschwerden darauf sehr gut ansprechen.
                                                  leider kann man mit plazebos nicht den bz beeinflussen.
                                                  erstaunlicherweise funktioniert das auch wenn man weiß daß es sich um plazebo handelt.
                                                  mfg. klaus

                                                  Kommentar


                                                  • Re: Nebenwirkungen Victoza

                                                    Hallo Ihr lieben habe vor ca zwei wochen mit Victoza 0,6 angefangen und mir gings nach 4 tagen so schlecht das hat sich so geeusert das ich durchgehend Herzrasen hatte und mir so übel war das ich garnicht essen konnte und total niedergeschlagen war ich auch. Habe dann nach 8 Tagen aufgehört zu spritzen weil es mir so schlecht ging. Wer von euch hatte das auch mit dem Herzrasen und einem Blutdruck von 150/100 und einem Ruhepuls von 110.

                                                    Kommentar