• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwerbehindertenausweis 50Prozent

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwerbehindertenausweis 50Prozent

    Hallo,
    ich hab mal eine Frage bzw. hoffe das jemand von euch da Erfahrung hat. Mein Freund ist Diabetiker (Insulinpflichtig). Nun hat er einen Antrag auf einen Schwerbehindertenausweis gestellt und dieser ist gestattet worden mit 50Prozent. Ist das viel bzw. normal? Was kann er für Vergünstigungen beim Finanzamt etc. haben?

    Danke für die Antworten und Anregungen weil ich selbst keine Ahnung hab !

    Grüße


  • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


    Hallo,

    schauen Sie doch mal hier nach:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Schwerb...Deutschland%29

    Das ist eine Zusammenfassung der Rechte nach dem Sozialgesetzbuch.

    Viel Erfolg.

    ---MarcEN----

    Kommentar


    • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


      ...50% NUR für DM ist sehr viel. Hat er die NUR für DM bekommen oder für bereits vorhandene irreversible Spätfolgen?
      Ist er Typ 1 oder Typ 2?

      Steuerliche Vergünstigungen sind auch davon abhängig, ob er z.B.beruftstätig ist.

      Kommentar


      • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


        Danke für die Antworten...
        Er hat seit der ein Baby ist Diabetis Typ 1 und muss sich Insulin Spritzen. Spätfolgen hat er eigentlich nicht wirklich, außer einer Brille (aber das ist ja nichts besonderes).

        Ist 50% und unbefristet in diesem Fall sehr viel? ich kenne mich da leider nicht aus deshalb muss ich so blöd fragen.

        Ja er ist voll berufstätig. Wir gehen jetzt erstmal aufs Finanzamt und lassen dort den Schwerbehindertengrad auf der Lohnsteuerkarte eintragen.

        Kommentar



        • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


          bitte erst überlegen was ihr macht.
          1. weiß der ag von dem diabetes , und wenn nein wie ist er "eingestellt". - viele ag wissen daß dmler problemlose mitarbeiter sind aber es gibt auch welche die angst vor fehlzeiten usw ahben.
          2. wenn der ag davon weiß, sollte er auch von der sb informiert werden,das spart dem ag die ausgleichsabgabe, bringt 5 tage mehrurlaub, auf den sog. kündigungsschutz würde ich mich nicht verlassen(der steht nur auf dem papier.
          3. wenn der ag nichts weiß und nichts wissen soll, würde ich die beh nicht auf der steuerkarte eintragen lassen, der freibetrag kann bei der steuererklärung angerechnet werden.
          ---
          brille hat nichts mit dm zu tun sonst gäbe es ja noch mehr diabetiker.
          mfg. klaus

          Kommentar


          • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


            Hallo,

            Du musst in der Einkommensteuereklärung in die Seite 3 des Mantelbogens die Angaben dazu eintragen, ab dem Jahr ab dem die Gültigkeit besteht. Du bekommst dafür einen Freibetrag leider habe ich die Höhen nicht im Kopf, siehe Einkommensteuergesetz § 33b. Wenn keine weiteren Merkzeichen da ist war es das. Diese Daten werden beim FA gespeichert. Früher wurde es immer dem Einwohnermeldeamt mitgeteilt und man hatte den Freibetrag automatisch auf der Lohnsteuerkarte, Du kannst nichts gegen machen. Da ja nun alle Daten beim FA liegen und wenn die Arbeitgeber auf die Daten zugreifen können (ab 2012 wahrscheinlich) weiß der AG dass Du Schwerbehindert bist, ob Du es willst oder nicht. Mein rat melde es freiwillig, wie vorherschon erwähnt es gibt auch mehr Urlaub und so schnell ist man nicht Kündbar und man kann den AG auch verärgern.

            Ich glaube eine KFZ Steuerermäßigung dürfte es nicht gegebn, aber frag mal in der KFZ Stelle des FA nach.

            LG Susanne

            Kommentar


            • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


              kfz-steuer ersparnis 50% bei merkzeichen G , 100% bei aG,
              vorsicht mir dem verlassen auf den sog kündigungsschutz, das ist ein spruch weiter nichts. in wirklichkeit muß das integrationsamt (falls es nicht schon wieder einen anderen namen hat) der kündigung zustimmen, oder widersprechen.
              in den meisten fällen wir zugestimmt. also sicherheit ist das nicht.
              mfg. klaus

              Kommentar



              • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                Allein die 50 % OHNE ein weiteres Merkzeichen bringt nur die Steuerleichterung des Pauschbetrages, den man sich auf die LSTK eintragen oder durch den LStjA geltend machen.

                Und die 5 zusätzlichen Urlaubstage.

                Manche Versicherungsgesellschaften geben auch noch 15% Rabatt auf bestimmt Versicherungen, das muss ma im Einzelfall erfragen.

                Der Kündigungsschutz ist das Papier nicht wert, auf dem er steht, denn, es ist genau, wie Klaus sagt. Will ein Arbeitgeber Jemanden loswerden, dann wird er ihn los.

                Und falls man seinen Job verliert und sich einen neuen suchen muss, ist der Einstieg schwerer, als, wenn man keinen Schwerbehindertengrad hat.

                Ich würde es abwägen..

                Kommentar


                • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                  sorry fast vergessen, der adac jahresbeitrag reduziert sich,
                  einige autohersteller geben zt kräftige rabatte, bis 20%.einer sogar mehr.
                  mfg. klaus

                  Kommentar


                  • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                    Hallo

                    Meine Tochter (13 Jahre) hat seit 2001 Diabetes und hat da auch gleich einen Schwerbehinderten Ausweis bekommen mit 50% und dem H
                    Wir müssen für unser Auto dadurch keine Steuern zahlen und mit den Öffentlichen Verkehrsmittel darf sie auch umsonst fahren

                    wenn sie dann 16 Jahre alt ist haben wir immer noch eine Steuervergünstigung von 50% solange wie sie kein eigenes Auto hat

                    lg. katja

                    Kommentar



                    • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                      Vorsicht mit den Auto-Vergünstigungen!

                      Daraus wird faktisch ein Steuervergehen, wenn man das Auto verleiht, und kann mächtig Schreibkram machen, wenn es dabei auch noch in einen Unfall verwickelt wird!

                      Kommentar


                      • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                        Hallo

                        das ist falsch
                        mein Auto ist auf meine Tochter zugelassen und wir hatten noch nie Schwierigkeiten bei einem Unfall
                        und wir hatten nicht nur einen
                        lg. katja

                        Kommentar


                        • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                          Wenn unser Auto auf mich mit Behinderten-Vorteil zugelassen wäre, dürfte meine Frau damit nicht zur Arbeit fahren. Ich müsste sie bringen. Und unsere Tochter dürfte es nicht für ne Dienstfahrt ausleihen. Auch sie müsste ich bringen.

                          Kommentar


                          • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                            HAllo

                            Bei uns ist das anders
                            das Auto ist auf meine Tochter zugelassen, ich fahre damit und mein Mann ist der Versicherungsnehmer ist alles geklärt( Auch in der Zulassung eingetragen)
                            Meine Tochter ist auch erst 13 Jahre von daher kann sie auch noch nicht Auto fahren wenn sie 18 Jahre alt ist ist das vielleicht so wie du sagst aber jetzt noch nicht.

                            lg. katja

                            Kommentar


                            • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                              Hi Katjenka,

                              wichtig zu bemerken ist, dass diese Erleichterungen (auch für deine KFZ-Steuerermäßigung) nur vom Merkzeichen kommen, in dem Fall bei Euch ds "H".

                              Ich meine mal gelesen zu haben, dass das H mit 18 von einem Tag zum anderen entfällt. Entfällt dann nicht auch die KFZ-Steuererleichterung? Sonst könnte man ja böse denken, das Auto der Tochter wird als Zweitwagen der Eltern laufen gelassen und damit erfüllt man die Bedingung: solange die Tochter kein eigenes Auto hat?

                              Ist der Ausweis deiner Tochter befristet vorerst bis zum 18. Lebensjahr?

                              Kommentar


                              • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                hallo jürgen,
                                hab zwar keinen ausweis aber meine mutter und das auto war auf meinen vater versichert und mein bruder fährt es sehr oft und hatte auch schon einen unfall, wir hatten keine probleme mit der versicherung, muss man da evtl. auch bei der versicherung erst mal nachfragen.
                                ich habe jetzt auch einen antrag gestellt und hoffe auf 50 %, habe morgen mal ein gespräch mit meinen chef, wegen stunden verkürzung, soll laut hausärztin stress abbauen, bin seit september krankgeschrieben wegen meiner operation, weil alle blutwerte spinnen, bin gespannt was mein chef dazu sagt.
                                liebe grüße moni

                                Kommentar


                                • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                  hallo an alle die durch merkzeichen steuervorteile genießen.
                                  bitte verwechselt nicht versicherung mit steuer.
                                  die versicherung ist doch garnicht ermäßigt , es geht doch nur um die 50% oder 0% kfz "steuer".
                                  und alle die sozusagen fremd fahren, begehen steuerhinterziehung,
                                  wer sich das nicht vorstellen kann, fragt mal auf diabetes kids nach, da war der fall daß die eltern ohne das kind in bayern mit dem auto urlaub machten, und die steuer für einige jahre rückwirkend bezahlen mußten.
                                  wenn im umkreis gefahren wird ist das rechtens denn es ist immer "im sinne und zu gunsten" des behinderten.
                                  weshalb in manchen bl das h mit 16 in anderen mit 18 jahren automatisch wegfällt, wird ein unlösbares rätsel bleiben.
                                  wobei der steuervorteil, für ein normales 1,6l auto bei 100% 106€,
                                  pro jahr beträgt, also der kleinere teil der festkosten.
                                  mfg. klaus

                                  Kommentar


                                  • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                    Moni, wie Klaus schon sagt, es geht nicht um Versicherung, sondern KFZ-Steuer.

                                    Was heißt denn das im Klartext, "alle meine Blutwerte spinnen".

                                    Stress abbauen ist immer gut, aber das kann man auch, wenn man full time arbeitet...im Gegenteil. Stell dir vor, du arbeitest verkürzt...

                                    1. wird dein Chef dir nicht weniger Arbeit auf den Tisch legen, du bleibst dann 6h da, obwohl du nur 4h Arbeitszeit hast. der Druck wird so eigentlich verstärkt...

                                    2. Stress abbauen, das heißt, man kann Muskelrelaxation nach Jacobsen oder/und Autogenes Training erlernen. Die CD für Jacobsen gibts bei Amazon für ein paar wenige Mäuse...

                                    3. Fehlt dir die Arbeitszeit später für die Rente..

                                    4. Kannst du denn wieder zurück auf Vollzeit, wenn du jetzt verkürzt gehst..meist ist die 1/4 Stelle futsch, wenn sie einmal weg ist...also sei vorsichtig. Und wegen Kündigung.. eine halbe Stelle streicht man leichter und schneller als eine volle Stelle...

                                    Ich mein nur, dass du das sehr gut abwägst.....
                                    Und außerdem...

                                    5. Kann es dir passieren, wenn du verkürzt arbeitest, dass es dann heißt, ach, mutch, du arbeitest jetzt kürzer, da könntest du doch.

                                    Darf ich dir ganz lieb ein paar Tipps geben für den Stress-Abbau?
                                    Streiche in deinem Wortschatz das Wort "MUSS"...

                                    Berede mit deiner family, wie dich die Familienmitglieder dich entlasten können....Aufgaben verteilen...

                                    Und bedenke. es sind auch oft Lieblingssätze, die Ärzte im small talk daher sagen, dazu gehören:

                                    Bauen Sie Stress ab und 2. nehmen Sie ab.

                                    Kommentar


                                    • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                      danke für die antwort,
                                      das meiste habe ich schon ausprobiert, auch die verschiedenen entspannungsarten, nach vier wochen kur hat der übungsleiter bei mir aufgegeben, je ruhiger ich werden sollte,desto mehr hat es in mir vibriert.
                                      ich arbeite schon halbtags und möchte auf 15 std. gehen, geht bei uns meistens ohne ärger, verdiene dann nur 100 euro netto weniger, muss dann aber nicht soviele überstunden machen, die sind gestaffelt nach arbeitszeit.
                                      so wie es zur zeit aussieht werde ich sowieso nicht bis zum renten alter duchhalten, rheuma, athma,schuppenflecht, diabetes, bandscheibenvorfälle usw.,
                                      versuche alle tipps die ich hier bekomme für eine verbesserung meiner bz werte anzuwenden, da ich denke das vieles dann besser wird.
                                      liebe grüße moni

                                      Kommentar


                                      • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                        [quote Julle88]Hallo,
                                        ich hab mal eine Frage bzw. hoffe das jemand von euch da Erfahrung hat. Mein Freund ist Diabetiker (Insulinpflichtig). Nun hat er einen Antrag auf einen Schwerbehindertenausweis gestellt und dieser ist gestattet worden mit 50Prozent. Ist das viel bzw. normal? Was kann er für Vergünstigungen beim Finanzamt etc. haben?

                                        Danke für die Antworten und Anregungen weil ich selbst keine Ahnung hab !

                                        Grüße[/quote]

                                        Ja, das ist viel, aber inswischen durchaus wieder üblich. Vorteil u.a. Extra-Urlaub, Steuer-begünstigt, Kündigungsschutz

                                        Kommentar


                                        • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                          [quote hjt_Jürgen]Wenn unser Auto auf mich mit Behinderten-Vorteil zugelassen wäre, dürfte meine Frau damit nicht zur Arbeit fahren. Ich müsste sie bringen. Und unsere Tochter dürfte es nicht für ne Dienstfahrt ausleihen. Auch sie müsste ich bringen.[/quote]

                                          Hallo Jürgen,

                                          warum sollen Sie nicht damit fahren dürfen, was soll dagegen sprechen? Meines erachtens ist es doch eine sache wie es im Versicherungsvertrag steht und das hat ja nichts mit der Steuerermäßigung zu tun. Bei Dienstfahrten darfst man laut Ein-kommensteuergesetz sowieso nur mit dem eigene Wagen fahren oder man hat mit dem Nutzer eine Vereinbarung aus der hervorgeht das man die Kosten des PKW trägt, ansonsten kann man auch hier leicht zur Steuerverkürzung kommen.

                                          Wenn die Eltern die KFZ ermäßigung bei der KFZ Steuer nutzen mag es ja so sein, aber es gibt immer noch ein zweites Problem. Was ist wenn mal was passiert, man erbt seinen eigenen und selber bezahlten PKW. Gut nun mögen einige zwar sagen es gibt ja Freibeträge, aber was passiert wenn beide Eltern nicht verheiratet sind nicht miteinandersprechen und spinne Feind sind. dann erben beide Elternteile. Ich glaube man sollte hier nicht nur die Vergünstigungen im Blick haben, es gibt auch diese Probleme die man realistisch betrachten sollte. In der Regel rate ich von dieser variante aus vorgenannten Gründen ab, denn es fällt mit 18 tatsächlich alles weg, weil das Kind plötzlich erwachsen ist und das Auto muss dann wiederum umgeschrieben werden. Das heißt mein Kind schenkt mir den eigenen PKW.

                                          An Katja wenn deine Tochter das Merkzeichen h hat hast Du steuerlich alles beantragt (neben den Behindertenpauschbetarg auch die Fahrkilometer Pflegepauschebtrag?)

                                          Gruß Susanne

                                          Kommentar


                                          • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                            Hallo

                                            Ich muss den Ausweis aller paar Jahre verlängern lassen
                                            Aber was auf dem Ausweis steht kann man ihr nicht wieder weg nehmen.

                                            das H steht ja für hilflos und das ist sie ja auch noch wenn sie über 18 Jahre ist(sie kann sich zwar helfen im normal fall wenn es aber mal einen Zuckerschock gibt dann geht es ja nicht )

                                            lg. katja

                                            Kommentar


                                            • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                              hallo susanne,
                                              eindeutig "nein" es ist keine versicherungssache, sondern eine steuersache, im kfz schein ist der stempel des finanzamtes -->
                                              - steuervergünstigung - gem. § 3 a KraftStG -
                                              un wenn du das finanzamt fragst, bekommst du genau gesagt wer wann weshalb , mit diesem auto fahren darf, auch gleich was es bei verstößen kostet.
                                              ich habe als ich mit dem sohn das auto getauscht habe (tüv -termin) vorher mit dem finanzamt telefoniert, und dem sohn ein
                                              schreiben mitgegeben weshalb er mit dem auto fährt, mit dem namen und der durchwahl des finanzbeamten, - und wie der zufall es will genau an dem tag ist er in eine komplettkontrolle gefahren.
                                              wenn das auto verkauft , vererbt, usw wird wird es sowieso einen "neuen" kfz schein geben dann "ohne" den sehr auffälligen stempel.(der nur auf dem "schein" nicht im brief ist.
                                              mfg. klaus

                                              Kommentar


                                              • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                                Hallo Susanne

                                                Eine Pflegepauschale bekommen wir nicht das sie ja völlig selbstständig ist so hat man es uns damals vor 11 Jahren erklärt

                                                lg. katja

                                                Kommentar


                                                • Re: Schwerbehindertenausweis 50Prozent


                                                  Moin Susanne,

                                                  steuerbefreit für den PKW ist immer nur der Mensch, der das Merkzeichen hat. Denn bei dem soll mit der Steuerbefreiung der Nachteil durch die Behinderung ausgeglichen werden.

                                                  Wenn jemand anderer damit fährt, muss die Fahrt im direkten Zusammenhang mit dem Lebensunterhalt des Befreiten stehen, also z.B. für den und seine Familie zum Supermarkt-Einkauf.
                                                  Aber z.B. nicht ohne ihn ins Theater oder zum Fußball oder....

                                                  Oder wie bei unserer Tochter, die längst ihre eigene Familie und ihren eigenen Job und normal auch ihr Familien-Auto hat, mit dem sie und ihr Mann sich normal ganz passend für ihre Arbeitswege teilen. Nur manchmal kommt es bei den beiden halt zu Terminüberschneidungen, und da kann sie meistens unser Auto nehmen, weil wir als Rentner uns zeitlich darauf einstellen können.
                                                  Wenn es für mich steuerbefreit wäre, würde sie diese Steuerbefreiung mit ihrer Fahrt zu ihrer Arbeit missbrauchen.

                                                  Und weil einige Versicherungen einen Nachlass für Versicherungsnehmer mit Steuerbefreiung gewähren, wäre in so einem Falle eine Fahrt mit Missbrauch der Steuerbefreiung auch eine Fahrt ohne Versicherungsschutz.

                                                  Bisdann, Jürgen

                                                  Kommentar