• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Ich habe die Diabetikerschulung hinter mir !

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich habe die Diabetikerschulung hinter mir !

    Hallo,
    Ich hoffe, Ihr erinnert Euch noch an meine Probleme- ich hatte lange um eine bessere Behandlung meines Diates (Lada) gekämpft und nun endlich Erfolg !
    Die versprochene Schulung die hier in der Klinik stattfinden sollte wurde abgesagt , wegen Mangels an Beteiligung !
    Die meisten hatten auf die Einladung nicht reagiert- und unter 4 Teilnehmern wollte man die Schulung nicht durchführen.
    Ich habe aber Beschwerde eingelegt- ich wollte nicht mehr länger nur Lantus spritzen-Meine Werte hatten sich auch noch weiter verschlechtert.Zuletzt auch unter Insumane comp 30.+ Lantus, was sich mein Hausarzt ausgedacht hatte.
    Ein ständiges Auf- und Ab.
    So gab es jetzt doch eine Schulung in etwas abgekürzer Form für 3 Teilnehmer.
    (4 Tage jeweils 6 Stunden mit einer Mittagspause)
    Für mich endetet der Unterricht heute mit der Verschreibung von Normalinsulin und Lantus-einem Insulinpen mit Dosierschritten von 0,5 Einheiten , einem Accu-Chek Softclix und allen dazu gehörigen Nadeln und Lanzetten und natürlich auch Teststäbchen.
    Ich muß jetzt auch nicht mehr meinen Hausarzt um jede Packung Teststäbchen anbetteln- sondern werde in der Klinik weiter mit allen nötigen Medikamenten und Geräten versorgt.
    Auch die Überwachung wird dort weiter stattfinden !
    An den 4 Schulungstagen wurde von unterschiedlichsten Referenten alles was wichtig ist vorgetragen. Zu den Themen : ICT- Ernährung Sport- Folgeerkrankungen usw. Ich war die einzige , die noch nicht auf ICT eingestellt war, darum hat sich eine Ärztin extra gekümmert und ich habe auch schon am Dienstag dort wieder zu einem Termin für eine Einzelberatung. Mein Alter wurde überhaupt nicht erwähnt- und die 2 Diabetesberaterinnen die mit uns BEs ausrechnen liessen hatten keinen missionarischen Eifer, mich von der Low-Carb -Ernährung abzuhalt. Auf dem letzten Diabetiker-Kongress in Stuttgart, wurde diese Ernährungform sogar erwähnt (mit dem Kommentar, die Menschen wollten aber lieber Kohlehydrate essen !)-
    Es gab also keinen Druck , die Ernährung zu ändern- und ich kann bei sehr kleinen BE-Einheiten bleiben, darum auch der Kinderpen.
    Alles ist also angenehm verlaufen- von der brütenden Hitze abgesehen. Wir hatten hier bis zu 38 Grad im Schatten-
    So anstrengend diese Woche auch war, ich bin überglücklich, nun
    nach langen Kämpfen, die richtige Behandlung zu bekommen und gehe jetzt ganz entspannt ins Wochenende.
    Ich danke noch einmal allen aus der Gruppe, die mir so viel Mut gemacht haben, weiter zu kämpfen.
    Bin natürlich jetzt sehr beschäftigt, mit dem Ausrechnen von Einheiten usw. aber das wird hoffentlich auch bald Routine werden.

    Viele Grüße
    Bacchio
    PS.Man hat meine Blutzuckerwerte aus dem Accu-cheque Nano
    auf den PC gezogen und sie in beeindruckenden Graphiken und Kurven dargestellt. Ich konnte daraus natürlich nichts folgern- aber
    Fazit war :diese Graphiken zeigen, dass die Versorgung mit Lantus alleine bei mir nicht mehr ausreicht- trotz "Low Carb Ernährung"-Das hatte ich ja auch schon lange gemerkt-Nur wollte das mein Hausarzt nicht einsehen. !!


  • Re: Ich habe die Diabetikerschulung hinter mi


    Moin Bacchio,

    finde immer wieder toll, wie Du alle Widrigkeiten überwindes :-)

    Weiter Daumendrück, Jürgen

    Kommentar


    • Re: Ich habe die Diabetikerschulung hinter mir !


      hallo,
      das sind doch mal gute nachrichte, und es zeigt, auch für die anderen, daß wir als patienten mit entsprechendem durchsetzungsvermögen durchaus erfolge haben.
      zudem auch ein zeichen dafür daß man beim ha mit diabetes eben nicht optimal versorgt wird.
      mach weiter so, du bist auch für viele jüngere hier ein ansporn,
      mfg. klaus

      Kommentar


      • Re: Ich habe die Diabetikerschulung hinter mir !


        Ich arbeite auch gern mit der Auswertung von AccuCheck-Geräten über Smart-Pix. Haben Sie dem Hausarzt die Grafiken gezeigt? Was hat er gesagt?

        Kommentar



        • Re: Ich habe die Diabetikerschulung hinter mir !


          Hi Bacchio

          Kannst du mir vielleicht sagen in welchem Krankenhaus du die Schulung bekommen hast.
          Da du bei dem Kongress in Stuttgart wars habe ich gedacht das du vielleicht in meiner Gegend wohnst?

          Schöner Sonntag noch
          Andrea

          Kommentar


          • Re: Ich habe die Diabetikerschulung hinter mir !


            Hallo Andrea,

            Ich war hier in Freiburg in einer Gruppenschulung für Typ2- mein seltener Lada gehört zum Typ 1 für mich wurden die Probleme des LADA extra erklärt.
            Die Schulung fand statt im Universitätsklinikum Freiburg Abt. Innere Medizin II Schwerpunkt Endokrinologie/Diabetologie
            Schwerpunktsleiter Prof. Dr.J.Seufert
            Diabetologische Ambulanz
            Telefon:0761/270-3512 (hier bekommt man Auskunft und Termine)

            Bist Du vielleicht auch ein Lada-Typ? Ich habe z.B. auch Hashimoto (ist gut mit einer Tablette eingestellt)
            und viele Allergien, das haben Lada-Typen oft.

            In Stuttgart zum Kongress war ich nicht, habe die Info zu LowCarb im Diabetes Journal gefunden, die haben über den Kongress berichtet.
            Ich wünsche einen schönen Sonntag

            Kommentar


            • Re: Ich habe die Diabetikerschulung hinter mir !


              Hallo Herr Dr. Keuthage

              Nein, ich habe noch keinen Termin bei meinem Hausarzt- Er benutzt ein Messgerät von Contour und hält nicht viel von dem "Neumodischen Zeug". Ich hatte ja große Schwierigkeiten eine Zustimmung für die Uni-Ambulanz zu bekommen.
              Da ich aber einen Hausarzt in der Nähe für andere Zimperlein brauche (sind zum Glück wenige)- werde ich wohl noch in diesem Quartal zu ihm gehen und die Folien zeigen.
              Grüße
              Bacchio

              Kommentar



              • Re: Ich habe die Diabetikerschulung hinter mir !


                hi Bacchio
                Danke für deine schnelle Antwort, leider ist Freiburg für mich zu weit,Währe schön gewesen wenn ich jemanden hätte der mir eine gute Adresse geben können hätte.
                Kannst du mir sagen was Lada-Typ ist.?
                Ich nehme schon seit Jahren Was für meine Schilddrüse und jetzt wollte sie mal was neues machen.An Allergien leide ich Gott sei dank nur an einer(Penecilin).

                Bis bald Andrea

                Kommentar


                • Re: Ich habe die Diabetikerschulung hinter mir !


                  Hallo Andrea ,
                  hier findest Du Die Beschreibung des Lada Diabetes :
                  http://de.wikipedia.org/wiki/LADA

                  Grüße

                  Bacchio

                  Kommentar