• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

victoza

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • victoza

    Ich nehme seit einer Woche victoza ein und habe Durchfall . Erbrechen: und Übelkeit.
    Hat hier jemand Erfahrung damit?


  • Re: victoza


    schon mal die Äuglein aufgemacht und geputzt und geschaut, wie viele Victiza-Beiträge es hier schon gibt? Und vielleicht mal ein bisschen drin gelesen?

    Kommentar


    • Re: victoza


      Nachtrag:
      Ich weiß, ich bin gemein. Aber schau einfach mal - und vielleicht wirst Du mich dann ja wenigstens ein bisschen verstehen ;-)

      Kommentar


      • Re: victoza


        (|8))lieber jürgen dsa sind soviele , ich dachte so ist es leichter

        glg
        susane

        Kommentar



        • Re: victoza


          [quote gildi](|8))lieber jürgen dsa sind soviele , ich dachte so ist es leichter

          glg
          susane[/quote]

          Nimmst du metformin dazu?
          Wenn ja, kann das eher von metformin kommen, in jedem Fall:
          Erst EINE Woche? Du solltest schon einfach mal 14 Tage durchhalten, dein Körper muss isch ja auch erst mal gewöhnen.
          Hält der Durchfall an, mit dem Arzt Rücksprache halten.

          Und, du könntest dir bitte ruhig die Mühe machen, die Viktoza-postings zu lesen....

          Kommentar


          • Re: victoza


            hallo zusammen
            ich nehme seid 6 wochen victoza und metformin zuammen und bin einfach nur happy damit...
            habe vorher lantos und human rapid genommen es war schrecklich habe in 6 monate 9 kg zugenommen die ich jetzt in 6 wochen seid dem ich das victoza nehme schon wieder runter habe....ich brauche noch nicht mal mehr den BZ messen laut ärztin unr ab udn an mal .....
            bloss was ich für schwierigkeiten habe ist , dass ich zu wenig esse...ich esse morgens 1 scheibe brot und um 17,00 mittag....
            aber ich weiß nicht was ich noch so zwischen durch essen soll , weil ich einfach keinen hunger habe...
            vielleicht könnte mir mal einer ein paar tips geben....
            liebe grüss geli

            Kommentar


            • Nicht essen, dondern Trinken?


              Hallo Geli,

              2 Mahlzeiten am Tag wird unter Viktoza oft so beschrieben. Warum willst du mittags etwas Essen müssen?

              Du kannst auch einfach was trinken, ein Glas Milch, Saft,
              essen: etwas Obst oder frisches Gemüse, ein paar Nüsse, 2 Scheiben Käse oder einfach 2 Scheiben Schinken, 1 Joghurt, frischer Quark..also, wenn dir bei DEM Lebensmittelangebot nichts einfällt, kann dir Keiner helfen..

              Gibt doch SOOOOOOVIEL....

              Kommentar



              • Re: Nicht essen, dondern Trinken?


                hi tom
                die ärzte sagen immer , wenn man so wenig essen tut , dann schaltet der körper auf ruhestand weil er davon ausgeht das man irgend wieder viel essen würde.....
                daher sollte ich mindestens 3 malzeiten essen ....
                aber ich danke dir sehr für deine antwort.....
                gruss geli

                Kommentar


                • Re: Nicht essen, sondern Trinken?


                  Hi Geli,

                  DAS hab ich noch nie gehört...aber vielleicht kann da Jemand anderes was dazu sagen..

                  Ich habe mal gelesen, dass bei der ganzen Abnehmerei der Körper sich auf weniger Kalorien einstellt.

                  Aber 3 Mahlzeiten bedeutet ja nicht, dass du 3 Teller voll wegschaufeln musst.
                  Ich esse ähnlich wie du, nur um 9 Frühstück, dann erst um 17 -19 Uhr Abendessen. Für Mittag hab ich meist etwas Gemüse oder Obst mit, oder bissel Studentenfutter, weil der BZ bei mir zwischen 13 und 14 Uhr am niedrigsten ist.

                  Also du kannst dir ja mittags was reinpfeifen, was bissel Powwer und Energie zurückbringt..da würde aber auch ein Apppel oder ne halbe Banane reichen... oder halt eben einen Keks. Oder einen zuckerfreien Müsliriegel.

                  Oft trinke ich aber mittags einfach nur einen Milchkaffee oder einen kakao.. Und das Gemüse bereite ich mir abends vor...da findeste schon was. Und, wenn du net grad 35 kg wiegst, nimmt sich der Körper schon, was er braucht...

                  Also um es kurz zu sagen: mittags etwas, was du gern futterst und davon ne kleine Menge..

                  Kommentar


                  • Re: Nicht essen, sondern Trinken?


                    hallo tom,
                    ja richtig es wird "viel gesagt" , natürlich versucht der körper nach abnehmphasen alles wieder raufzupacken, das nennt man jo jo effekt. "nur" ohne weniger zu essen kann man nicht abnehmen.
                    daher ist die reihenfolge --> 1. abnehmen 2. den willen durchsetzen nicht wieder zuzuschlagen. nur dann besiegt man den jojo.
                    grundsätzlich ist es x mal ausgetestet worden, "nein" man nimmt vom insulin nicht zu, wenn man nicht mehr ißt als vorher , man kann bei guten bz-werten auch mit insulin abnehmen.
                    mfg. klaus

                    Kommentar



                    • Definition: Mahlzeit


                      Der Arzt hat empfohlen: 3 Mahlzeiten, aber:

                      Wie definiert man den Begriff. eine Mahlzeit? DA gehts doch schon los...Jeder sicher anders.

                      Kommentar


                      • Re: victoza


                        Hi, Wenn ich das alles so lese, reagiert jeder Körper anders auf das Medikament Victoza!!!
                        Na dann habe ich ja noch was vor mir... bin jetzt am Di 25.1.2011 mit Victoza dran beim Diabetologen. Ist meine letzte Chance, HbA1C 11,6 Ich hoffe das mir das zeug hilft... da nehme ich auch den Durchfall in kauf!!! Aber die Übelkeit, die wäre dann nicht so toll, melde mich nochmal wenn ich das zeug gespritzt bekommen habe und wie es mir die Ersten Tage damit ergangen ist. Lieben Gruß Hasi 08

                        Kommentar


                        • Re: victoza


                          Hase, mein ganz persönlicher Rat:

                          Wenn man von vornherein positiv an eine Therapie geht, dem Körper etwas Zeit für die Eingewöhnung gibt und nicht ständig in sich hineinhört, klappt das auch.

                          Viktoza-Nebenwirkungen habe ICh noch keine gelesen, die Durchfall. Blähungen oder Übelkeit kamen aus meiner persönlichen Sicht eher vom Metformin, dass dafür auch bekannt ist und das man langsam einschleichen muss.

                          Ich hatte nur anfänglich eine leichte Übelkeit, habs aber positiv gesehen, dann hat man auch keinen Hunger. Der mögliche Sättigungseffekt über fast den ganzen Tag ist der positive Nebeneffekt von Viktoza. Wenn die BZ-Werte gut sind, wird das auch fuinktionieren. Meist trifft das erst bei 1,2 ml ein, also nach einer 1wöchigen Eingewöhnung mit 0,6 ml.

                          2. Rat: Das Medikament allein richtet es NICHT. Du musst selbst mitziehen, das heißt: KH reduzieren.

                          Ich wünsch dir viel Erfolg.

                          Kommentar


                          • Re: victoza


                            Hello! I am participating with Google Translate as I do not speak German. I have looked at US / English forums but did not find the answer.

                            My endocrinologist prescribed Victoza but I am frightened to use it. I used Byetta and became very ill, nauseated, headache, etc. Then I found out the Byetta is from Gila Monster (lizard!)

                            My issue is that my A1c went up a lot after Byetta. I was on weight loss program (Weight Watchers) and lost about 40 pounds on my way to losing 100. Then Byetta made me so sick...it took time to recover. I have not put on the full 40, but I am at about 25 pounds gained back.

                            I cannot find much information about Victoza, such as what it is made from. Currently I take Metformin for many years, I am hypothyroid, and other issues as well that I inherited from parents.

                            Any information is welcome! I will use Google Translate for your participation. Thanks! Tracy from Oregon

                            Kommentar


                            • Re: victoza


                              hello tracy,
                              some things you write are not really right,
                              byetta(exanitidw) ist found by gila,but it is not mada from it.
                              it ist produced by pharmaceutical industrie.
                              the problem you had ist not only by byetta, its a kombination from byetta and your diet (ww) because ww prefer carbohydrates and hygh carbohydrate and byetta wil make problems with the stomac.
                              victoza is also produced by pharmaceutical industrie and it will be used only one time a day.
                              test ist and reduce the carbohydrates perhaps it will be better for you,
                              good luck , klaus

                              Kommentar


                              • Re: victoza


                                Hi Tracy,

                                there is no THE answer. There are just as many answers as users and so far none of them has been reported having turned into a monster (Byetta has never been gained from monster farms http://en.wikipedia.org/wiki/Exenatide ). Here you'll find quite a lot of user experience (503 comments) without the help of Google Translate http://www.diabetesmine.com/2010/04/...n-victoza.html

                                And here's some very useful guidance on how to produce your own healthy bg http://www.phlaunt.com/diabetes/14045524.php

                                Hans from Oelde

                                Kommentar


                                • Re: victoza


                                  (::I)
                                  Willkommen im Club. Mir gings genauso.
                                  Guter Rat: absetzen!!!

                                  Kommentar


                                  • Re: victoza


                                    [quote RichardS](::I)
                                    Willkommen im Club. Mir gings genauso.
                                    Guter Rat: absetzen!!![/quote]

                                    Sorry Richard, ich widerspreche Dir energisch.

                                    Ich sags mal so... einem neuen Auto gebt Ihr Monate, bis es sich "eingefahren" hat...einem Medikament gebt Ihr nicht die Zeit der Eingwöhnung?

                                    Zu Viktoza wird in den meisten Fällen Metformin eingenommen. DAs hat als Nebenwirkungen AM ANFANG Blähungen, Übelkeit oder Durchfall.
                                    Nach der Eingewöhnungszeit gibt sich das.
                                    Das ist vom Hersteller so empfohlen. In der 1 Woche wird die Einschleichdosis gespritzt: 0,6. Der Stoffwechsel wird verlangsamt. Man wird schneller satt als früher. Diese Signale sollte man beachten.
                                    Tut man das nicht und futtert die mengen an essen wie vorher, wird man sich übergeben müssen.
                                    Selbst auch so erlebt.

                                    Meine Tipps aus mehreren Jahren Viktoza:
                                    Also: LANGSAM Essen, notfalls mit einem KLEINEN Löffel.
                                    Aufhören, sobald man satt ist und NICHT den "Teller leerputzen".

                                    Bei Metformin niedrig dosiert einschleichen.
                                    Und ganz allgemein: dem Körper die Chance und Zeit geben, sich auf das Medikament die Chance geben, sich einzugewöhnen.
                                    NICHT zu früh aufgeben.

                                    Mit Viktoza haben Leute hier bis zu 23kg abgenommen, (pro Woche 1kg.) durch die Geiwchtsabnahme haben sich die BZ-Werte verbessert. Allerdings muss man natürlich auf KH und Be achten. Viktoza ist KEINE Wunderspritze.
                                    Viel Eerfolg!

                                    Kommentar


                                    • Re: victoza


                                      hallo Richard möchtest du über viktoza etwas erfahren oder auf den alten beitrag reagieren, der ist jetzt schon sehr lange nicht mehr angefragt und schon sehr alt, wenn hast du denn gemeint mit willkommen im Club.
                                      liebe grüße moni

                                      Kommentar


                                      • Re: victoza


                                        [quote gildi]Ich nehme seit einer Woche victoza ein und habe Durchfall . Erbrechen: und Übelkeit.
                                        Hat hier jemand Erfahrung damit?[/quote]

                                        ...meist werden die Symptome innerhalb von 3-4 Wochen besser..

                                        Kommentar