• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutzuckerwerte zu niedrig oder noch ok???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutzuckerwerte zu niedrig oder noch ok???

    Hallo ich habe mal eine Frage an euch!
    Wäre echt toll wenn mir jemand helfen könnte.

    Ich fühle mich irgendwie schon seit längerem ständig müde, wobei ich aber das Gefühl habe, dass das nach dem Essen manchmal kurzzeitig besser wird.

    Da mich das jetzt mal interessierte ob vielleicht etwas mit den Blutzuckerwerten nicht stimmt habe ich mir mal ein Gerät zum testen besorgt und heute mal gemessen.

    Der nüchtern Wert vorm Frühstück lag bei 87mg/dl
    dann habe ich nach ca. 2 1/2 bis 3 Stunden noch einmal gemessen und da waren es nur noch 78 mg/dl.

    Nach dem was ich gelesen habe müsste der Wert nach dem Essen aber doch eher höher sein oder liege ich da falsch???

    Ich frage mich jetzt ob das normal ist oder ob da was nicht stimmt....

    Bei Diabetes hat man doch normalerweise zu hohe Werte und spritzt deshalb Insulin...was macht man denn dann wenn die Werte zu nirdrig sind? Muss man da überhaupt was machen?

    Wäre euch echt dankbar wenn mich jemand aufklären und vielleicht sogar Tipps geben könnte.
    Ach ja falls das wichtig ist noch zu meiner Person: Weiblich und 20 Jahre alt ;-)
    Ich würde sagen weder zu dick noch zu dünn und meiner Meinung nach relativ ausgewogene Ernährung.

    Ach so und was auch noch dazu kommt ist, dass ich eigentlich ständig Durst habe...ohne Wasserflasche gehe ich so gut wie nie aus dem Haus!

    Viele Grüße
    Lyra


  • Re: Blutzuckerwerte zu niedrig oder noch ok??


    für den gesunden Blutzucker-Verlauf nach dem Essen schau mal http://www.phlaunt.com/diabetes/16422495.php

    Kommentar


    • Re: Blutzuckerwerte zu niedrig oder noch ok???


      Hallo Lyra,

      die beiden Werte sind 100%ig in Ordnung, die sind weder zu hoch noch zu tief.

      Höchstwahrscheinlich ist dein BZ-Stoffwechsel vollkommen intakt. Aber wenn du dir schon ein Testgerät besorgt hast, dann kannst du das auch richtig prüfen. Dazu brauchst du eine hohe Belastung, am besten nimmst du 75g Glukoselösung des Zuckerbelastungstests oGTT. Dazu musst du 75g Traubenzucker in Wasser auflösen und das Zeug trinken. Messen musst du dann nach 1 und nach 2 Stunden.

      Wenn dein 2-Stunden-Wert auch mit dieser hohen Belastung wieder um die 80 ankommt, dann bist du weit entfernt von einem Diabetes. Wenn dazu noch dein 1-Stunden-Wert unter 140 bleibt, dann läuft die BZ-Steuerung bei dir perfekt ab und du musst frühestens in 10 Jahren wieder mal nachsehen.

      Wenn der 1-Stunden-Wert weit über 140 hinausgeht, dann liegt zumindest eine Störung vor, die irgendwann auch zum Diabetes führen könnte. Man kann das vergleichen mit einem Kratzen im Hals als erster Vorbote einer möglichen Erkältung, bei der man ja auch erst einmal alles tut, um die möglichst nicht ausbrechen zu lassen. In dem Fall solltest du regelmäßig, vielleicht aller 2 Jahre nachsehen, ob und wie schnell sich die Werte verschlechtern und bei deiner Ernährung ein bisschen auf die KH achten: nicht zu viel KH, möglichst keine schnell ins Blut gehenden u.s.w. Auf jeden Fall solltest du Fruchtsäfte, Cola und ähnliches canceln, falls du so ein Zeug trinkst.


      Alles Gute, Rainer

      Kommentar


      • im Zweifel zum Arzt gehen


        Hallo Lyra,

        egal, wie die Tests ausfallen, die dir hier empfohlen wurden, wenn du dich nicht gesund fühlst, ist ein Besuch beim Hausarzt, der mal Blut und Urin untersucht, sicher nicht umsonst.
        Müdigkeit kann auch andere Ursachen haben, wie z.B. einfacher schlichter Eisenmangel, auch das kann der Blutcheck abklären.
        Gute Besserung.

        Kommentar



        • Re: Blutzuckerwerte zu niedrig oder noch ok???


          Hallo ihr!

          Danke für die Antworten!!!

          Hab heute direkt mal den Test gemacht, habe Traubenzucker aufgelöst und dann nach einer und nach zwei Stunden gemessen.

          Der Wert nach einer Stunde war 119 mg/dl und nach zwei Stunden 108 mg/dl.

          Also ist nach zwei Stunden noch höher als 80. Sind die 108 denn okay???

          Wenn das so in Ordnung ist werde ich wohl wirklich mal zu Arzt gehen und mir ein bisschen Blut abzapfen lassen von wegen Eisenmangel oder so...

          Viele Grüße Lyra

          Kommentar


          • Re: Blutzuckerwerte zu niedrig oder noch ok???


            Hallo Lyra,

            die 119 sind super, mit denen brauichst du dir über den 2-Stunden-Wert keine Gedanken mehr zu machen.

            Wahrscheinlich waren bei den 108 noch andere Einflüsse am wirken (z.B. Messtoleranzen, vorher nicht mind. 8 Std. nüchtern, etwas Zucker am Finger, ...). Aber das ist egal.

            LG Rainer

            Kommentar


            • Re: Blutzuckerwerte zu niedrig oder noch ok???


              hallo ,
              nochmal ganz deutlich, nein deine werte sind auf keinen fall zu niedrig. (60-90 ist gesund mit ausflügen nach kh-input)
              ja ein arztbesuch ist angebracht, aber bitte gib keine vorab-eigendiagnosen, das mit dem eisen war nur ein beispiel, es gibt noch viele andere gründe, auch kombinationen.
              dm ist es nicht.
              mfg. klaus

              Kommentar