• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hautprobleme durch Zucker?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hautprobleme durch Zucker?

    Hallo !
    Ich habe da mal eine frage seit den ich Diabetis 2 habe habe ich haut jucken ,auf dem rücken und vorallen im Intim bereich .
    Ist das normal und was kann ich dagegen tun ?

    Gruß Schleiereule


  • Re: Hautprobleme durch Zucker?


    Moin Schleiereule,

    das beste Rezept gegen Deine Beschwerden, so sie denn vom Zucker kommen, ist ein zuverlässig gesunder Blutzucker-Verlauf im Rahmen von max 140-120-100mg/dl 1-2-3 Stunden nach jedem Essen. Je näher Du dem gesunden Verlauf kommst, desto mehr wird das Deine Beschwerden lindern :-)

    Frohes Fest! Jürgen

    Kommentar


    • Re: Hautprobleme durch Zucker?


      da bei höheren bz werten sich gerne pilzinfektionen einnisten,
      sollte das beim gyn abgeklärt werden, denn die gehen nicht bei "normalem" bz von selbst weg sondern müssen separat beseitigt werden.
      mfg. klaus
      bei trockener haut die juckt hilft recht gut ein mildes urea mittel.
      (rücken), manchmal schon wenn man auf unparfümierte allergenfreie bodylotion , übergeht.

      Kommentar


      • Re: Hautprobleme durch Zucker?


        Hallo Schleiereule,

        habe auch von Zeit zu Zeit damit zu tun, gynäkologisch abklären lassen, ist wohl vom DM, der mit 6,2 zufriedenstellend eingestellt ist.
        Mir wurde gerade für den Intimbereich '"Bepanthen antiseptische Wundcreme" empfohlen und die Creme hilft mir. Probier sie doch bitte aus, wenn Du magst.

        LG und schönes Restfest
        Wiedtal

        Kommentar



        • Re: Hautprobleme durch Zucker?


          Hallo Jürgen!
          Mein Zuckerwert ist immer so zwischen 6,5 und 8,2 er ist selten mal drüber .Und ja ich schätze es kommt vom zucker den ich habe erst seit dem ich zucker habe diese beschwerden.

          Gruß Schleiereule

          Kommentar


          • Re: Hautprobleme durch Zucker?


            Hallo Klaus!
            Beim gyn.war ich schon und es ist alles OK. Sie weiß auch nicht vorann es liegt sie meint vom Zucker.
            MFG Schleiereule

            Kommentar


            • Re: Hautprobleme durch Zucker?


              Hallo Wiedtal!
              Danke für die empfehlung werde ich mal probieren.
              MFG
              Schleiereule

              Kommentar



              • Re: Hautprobleme durch Zucker?


                [quote schleiereule]
                Mein Zuckerwert ist immer so zwischen 6,5 und 8,2 er ist selten mal drüber .[/quote]
                Wenn Du mal 1 Stunde nach dem Essen misst, wirst Du sehen, dass er sogar häufig deutlich darüber ist :-(

                Drucker Frank hat mir gerade erzählt, dass er seine Hautprobleme (Jucken und er konnte keinen Stapel Papier mehr anfassen, ohne sich daran zu "schneiden") los ist, seit er sich mit seinem Essen so verhält, dass er 1 Stunde danach meistens max etwa 8 misst.

                Schönen Sonntagsrest! Jürgen

                Kommentar


                • wurde ein Abstrich gemacht?


                  Du warst beim Gynäkologen. Darf ich fragen, ob da ein Abstrich gemacht wurde, um festzustellen, ob Pilze oder andere Erreger vorhanden sind? Ohne diese Untersuchung wäre die Aussage deiner Gynäkologin leider wertlos.

                  Für die anderen Hautbeschwerden könntest du beim Hausarzt oder beim Diabetologen um die Feststellung des Biotinstatus bitten. Die Untersuchung ist allerdings nicht mehr kostenfrei.
                  Einfach so mit Salben herumexperimentieren, ohne die Ursache zu kennen, wie es hier empfohlen wurde, würde ich definitv NICHT tun.

                  Kommentar


                  • Re: Hautprobleme durch Zucker?


                    Die von mir an Schleiereule empfohlene und selbst ausprobierte Salbe "Bepanthen antiseptische Wundcreme", die ich vom Gynäkologen für die gleichen Beschwerden erhalten habe, hat mit Sicherheit keine negativen Begleiterscheinungen, da Bepanthen eine bekannte Wund-und Heilsalbe ist, die mit Octenisept (entzündungshemmend und desinfizierend) angereichert wurde.
                    Bei hin- und wieder diesbezügl. Beschwerden nimmt sie mir direkt den Juckreiz.
                    MfG Karneval

                    Kommentar



                    • Re: Hautprobleme durch Zucker?


                      [quote karneval]Die von mir an Schleiereule empfohlene und selbst ausprobierte Salbe "Bepanthen antiseptische Wundcreme", die ich vom Gynäkologen für die gleichen Beschwerden erhalten habe, hat mit Sicherheit keine negativen Begleiterscheinungen, da Bepanthen eine bekannte Wund-und Heilsalbe ist, die mit Octenisept (entzündungshemmend und desinfizierend) angereichert wurde.
                      Bei hin- und wieder diesbezügl. Beschwerden nimmt sie mir direkt den Juckreiz.
                      MfG Karneval[/quote]

                      Das mag schon sein. Es gibt aber leider ne ganze Menge Hautreaktionen, die Pilzinfektioen oder andere Erreger wie Streptokokken o.ä. oder möglicherweise akuten Biotinmangel zugrunde haben können, deshalb ist man auf der sicheren Seite, die Ursache sauber abzuklären. Aber das mag Jeder für sich selbst entscheiden.

                      Kommentar