• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage wegen nüchterner wert in der früh ??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage wegen nüchterner wert in der früh ??

    Hallo bei mir wurde eine SSdiabetis(bin jetzt 31 woche) festgestellt ich hatte bei dem Test 104 ,208,156 aber ich glaube nicht das der Test gestimmt hat naja bin dann zum Diabetolgen gegangen der meinte dann ich soll meine Ernährung umstellen das hab ich dann aber nicht richtig gemacht aber meine werte waren ok hatte in der früh nüchtern mal 85,88,90 und nach dem essen meist so 98,104 oder 113 also auch ok aber mein arzt meinte dann das der wert in der früh zu hoch ist er sollte so unter 80 sein oder halt 80 aber 85 sei zu hoch .Ich bin jetzt so verunsichert den ich habe jetzt schon oft gelessen und auch gehört das ein wert in der früh von 90 nüchtern normal sei .Ich muss jetzt immer abend wenn ich ins bett gehe 4 einheiten Insolin Spritzen und wenn ich ab 20 uhr nichts mehr esse und auch nur nur Wasser trinke habe ich einen wert von 79 mit dem insolin gestern habe ich etwas später noch ein Snickers gegessen und eine Schorle getrunken und hatte heute einen wert von 86.

    Was meinen sie zu meinen Werten.

    Danke schon mal


  • Re: Frage wegen nüchterner wert in der früh ?


    Kannst du bitte das Wort korrekt schreiben? Es heißt Insulin.
    Im Suchfenster in diesem Forum kannst du mal verschiedene Suchbegriffe eingeben wie z.B. Nüchternwert oder Schwangerschaftsdiabetes. Es gibt sicher eine Menge an Beiträgen dazu. Aber auch Dr. Keuthage wird sicher noch antworten.
    Alles Gute für Euch zwei.

    Kommentar


    • Re: Frage wegen nüchterner wert in der früh ??


      ich finde deinen doc klasse,
      was solls wenn du mit den 4 ie (vermutlich protaphane) gut hinkommst ist das völig problemlos, da kann sich noch viel ändern, aber bei solchen docs brauchst du keine angst zu haben, die werden rechtzeitig reagieren wenn es nötig ist.
      freue mich über so gute und sorgfältige ärzte.
      alles gute weiterhin.
      mfg. klaus

      Kommentar


      • Re: Frage wegen nüchterner wert in der früh ?


        Moin Hobbsie,

        erstmal Glückwunsch zum Brutgeschäft :-)

        und dann erinnert mich Dein Dok schwer an einen kleinen mittelalterlichen Herrscher, der die Überbringer schlechter Nachrichten zu köpfen pflegte und die möglicherweise schlechter auch schon mal vorsorglich. Denn kein Blutzucker unter 100 mg/dl erhöht für sich, also mit diesem max 100, auffällig irgend ein Risiko, das sich dann dadurch verringern ließe, dass man diesen Wert eben für sich senkt.

        ABER jeder nüchtern-BZ über 80 kann darauf hinweisen, dass im Tagesverlauf häufiger mal Spitzenwerte über gesund um 120 erreicht werden. Deswegen ist interessant, wann Du nach dem Essen misst. So misst z.B. eine werdende Mutter in unserem Familienkreis Nüchtern bis 85 und 2 Stunden nach jedem Essen auch wieder 80-90. Nur 30-60 Minuten nach dem Essen von schon relativ wenigen Kohlenhydraten wie 2 Scheiben Brot springt Ihr BZ vor lauter Freude über die neue Glukose kurz eben mal auf 160-200! Und seit sie diese Sprünge gesund verringert hat, muss sie messbar weniger Fruchtwasser mit sich rumschleppen :-)

        Ich würde mich also an Deiner Stelle nicht einfach von dieser Nüchternwertjagd verunsichern lassen, sondern mal in Halbstundenschritten schauen, wie sich der BZ nach dem Essen Deiner üblichen Menge Brot oder Kartoffeln oder Reis oder auch nem Snickers bewegt.

        Daumendrück, Jürgen

        Kommentar