• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

mirtazapin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mirtazapin

    Hallo zusammen
    Ich habe jetzt 1 Jahr mirtazapin genommen...hab es letzten Monat ausgeschlichen und vor 1 Woche abgesetzt...also 2 wichen nur 15mg und dann abgesetzt vor 1 Woche
    Eigentlich geht's mir echt gut bis auf eine nervige Übelkeit die immer wieder kommt...kann das am absetzen liegen? Und warum entsteht diese Übelkeit...anfangs hätte ich noch starke Kopfschmerzen die sind gitt sei dank weg aber die Übelkeit bleibt...wie lange muss man damit rechnen bis das vorbei geht?
    Liebe Grüße
    Nicole


  • Re: mirtazapin

    Hi,
    kann sein dass du zu schnell aus geschlichen hast und das Absetzsymptome sind.
    Wie lange die anhalten kann man nicht genau sagen, dass ist individuell unterschiedlich.
    Wenn es zu schlimm wird, kann es Sinn machen auf die letzte Dosis zurückzugehen und dann nochmal langsamer auszuschleichen.
    Das sollte aber mit dem Arzt besprochen werden.

    Kommentar


    • Re: mirtazapin

      "auf die letzte Dosis zurückzugehen und dann nochmal langsamer auszuschleichen."

      Und an eine alternierende Einnahme denken. Also zweitägige, dann dreitägige Intervalle ...etc.

      Kommentar