• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hatte ich einen Nervenzusammenbruch?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hatte ich einen Nervenzusammenbruch?

    Hallo, ich bin 14 Jahre alt und befürchte, dass ich einen Nervenzusammenbruch hatte. Ich bin im Moment im Urlaub(Türkei) und danach werde ich in eine andere Stadt ziehen. Ich kann seit mehreren Tagen kaum schlafen da ich über viele Dinge nachdenke anstatt einfach zu schlafen, und ich vermisse meine Freunde, Meine Geschwister etc. ... Ich habe mir vorhin Bilder angeschaut und musste daraufhin weinen und dann hab ich mir daraufhin noch Gedanken um andere Dinge gemacht die mich belasten und dann hatts angefangen, dass ich Aufeinmal Herzrasen bekommen hab, keine Luft mehr und ich hatte so ein Gefühl als würde ich gleich Umkippen. Ich hab gleichzeitig geweint und Ich habe wirklich gar kein Wort mehr rausbekommen. Ich habe nochnie so eine Leere in mir gespürt. Nun gehts mir nicht wirklich gut mein Kreislauf ist nicht mehr so stabil und ich habe Kopfschmerzen. Könnte das ein Nervenzusammenbruch gewesen sein?


  • Re: Hatte ich einen Nervenzusammenbruch?

    Es wird sicher mit den Nerven zusammenhängen, es kann aber auch eine Panikattacke gewesen sein, wobei die ja auch nicht so weit weg von einem Nervenzusammenbruch ist.

    Siehst du denn deine Freunde nicht mehr wenn ihr umzieht?
    Hast du Leute mit denen du darüber sprechen kannst und Alternativen planen kannst wie z.B. Besuche, Kontakt über die Netzwerke usw?
    Was ist mit deinen Geschwistern, ziehen die mit um und wenn ja, warum vermisst du sie im Urlaub so sehr, du siehst sie ja bald wieder?

    Versuche dich nicht rein zu steigern, keine Bilder anzuschauen als wären sie ein Grund zum Trauern und unternimm viel, schließlich bist du im Urlaub und das ist doch auch ideal um dich von trüben Gedanken abzulenken.

    Was sagen deine Eltern zu deinen Ängsten und Seelenzustand?

    Kommentar


    • Re: Hatte ich einen Nervenzusammenbruch?

      "Könnte das ein Nervenzusammenbruch gewesen sein?"

      Nein, denn einen Nervenzusammenbruch gibt es aus fachlicher Sicht gar nicht.

      Umgangssprachlich meint man damit meist eine Krise - und diese gibt es in vielen Varianten.

      Machen Sie sich darüber am besten keine Gedanken mehr, sondern genießen Sie die letzten Tage des Urlaubs, in dem Sie an allem teilnehmen, was Spaß und Freude macht.

      Kommentar


      • Re: Hatte ich einen Nervenzusammenbruch?

        Ich denke, es ist nur eine Krise. Natürlich solltest du mit jemandem darüber reden.

        Kommentar