• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Depressionen sind gesund

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Depressionen sind gesund

    Hier mal meine persönliche Meinung zum Thema Depressionen. Ich habe selbst auch Depressionen aber sage bewusst nicht das ich darunter leiden würde.
    Bei mir gibt es zuviele Baustellen im Leben welche nicht gemeistert werden können.
    Ich war beruflich sehr erfolgreich und hatte mir ein Haus gekauft und eine Familie gegründet. Viele Freunde und ich war Gesellschaftlich sehr angesehen.
    Jedenfalls bin ich für diesen Lebensabschnitt sehr dankbar. Nun ist die Ehe geschieden und die Kinder sind erwachsen. Das Haus wurde verkauft und beruflich musste ich mich nochmal neu orientieren.
    Das bedeutet ich habe eine kleine Wohnung und dafür gesehen ein ganz gutes Auskommen.
    Dieses Leben was ich nun führe ist für mich nur Dreck.
    Ich habe höhere Ansprüche und kann diesen jetzt nicht mehr gerecht werden.
    Alle Freunde sind gegangen und am Ende des Tages blickt man auf das Leben was man geführt hat und welches man nun hat.
    So muss man sich dann abfinden was nicht bedeutet das man es auch gut finden muss.
    Die Depression ist der Ausweg aus einem Leben welches nicht lebenswert erscheint.
    Man verliert irgendwann die Lust zur Arbeit zu gehen und man zerstört sich regelrecht selbst.
    Das ist meines Erachtens von Natur aus so vorgegeben.
    Schließlich macht man Platz für erfolgreiches Leben.

  • Re: Depressionen sind gesund

    Lebensumstände und das Empfinden das sein eigenes Leben Dreck ist, ist aber noch kein Indikator für Depressionen.

    Wer eine richtige Depression hat, der ist kaum in der Lage irgendetwas gutes darin zu sehen, geschweige denn sich positive Gedanken dazu zu machen.
    Das hat nichts mit Schwäche zu tun, sondern der jeweiligen Intensität der Depression.
    Manchmal fehlt sogar der Antrieb zum Essen, gar zum Sprechen und das obwohl das Leben eigentlich super ist.
    Da muss man auch unterscheiden, ob die Depressionen durch äußere Einflüsse entstanden ist, also durch Veränderungen auch veränderbar sind, oder durch Innere, wo meist Medikamente eine Rolle spielen, da der Umgang damit eben doch nicht so einfach locker leicht ist, wie es dein Beitrag suggeriert.

    Oft passiert es das Depressionen mit bestimmten Lebenssituationen und den ganz natürlichen Gefühlen hierzu verwechselt werden, in dem Fall sind diese Gefühle auch gesund.
    Das Trifft auf Todesfälle, oder auch den Lebensstandard etc. zu.
    Depressionen gehen aber tiefer, sind nicht gesund und können so schwerwiegend sein das sie mit dem Tod enden.
    Überwindet man diese dennoch, ist es im Rückblick natürlich gesund gewesen weil man dadurch sein Leben verändert hat, die Depression selber ist aber alles andere als gesund.
    Schließlich ist sie auch eine anerkannte Erkrankung und kein Arzt der Welt würde auf die Idee kommen dir zu sagen wie gesund das ist und deshalb keine Behandlung einleiten.

    Kommentar


    • Re: Depressionen sind gesund

      Du musst das ganze mal globaler betrachten.
      Viele Menschen entwickeln Depressionen.
      Wir sind der Meinung das diese dann behandelt werden müssen weil es genügend Beispiele gibt wo Depressife Menschen sogar Selbstmord begehen.
      Die Natur ist immer perfekt.
      So werden kranke und schwache Tiere schnell zum Opfer von stärkeren.
      Wenn ein Mensch seine Ziele nicht mehr erreichen kann und kein für ihn tragbares Leben erreichbar ist zerstört er sich selbst.
      Das ist meines Erachtens natürlich und Gesellschaftlich sehr gesund.
      Wenn die Verlierer sich selbst zerstören triumphiert der Gewinner.
      Überleg mal wenn alle Harz IV Empfänger Selbstmord begehen würden.
      Finanziell gesehen sicherlich eine Bereicherung für die Menschen welche arbeiten.
      Ich glaube wir versuchen da etwas zu heilen was natürlich ist.

      Kommentar


      • Re: Depressionen sind gesund

        Depressionen kann man nicht verallgemeinern.
        Die Behandlungswürdigkeit richtet sich "immer" nach dem Leidensdruck und dann ist es auch notwendig wenn dieser zu hoch ist.

        Nach deiner Theorie ist auch eine Blinddarmentzündung gesund, ist sie aber nicht.

        Kommentar



        • Re: Depressionen sind gesund

          da fällt mir noch ein Beispiel ein.

          Diabetes kann man sehr gut mit Depressionen vergleichen, da auch dort ein Hormon nicht so funktioniert wie es sollte, ähnlich wie bei einer Depression.

          Da kann man auch nicht sagen, Diabetes ist gesund, lass die Medis weg, gehört einfach zur natürlichen Auslese und sonst geht es dir ja gut...........................
          Das wäre fahrlässig.
          Wo ist dann aber der Unterschied zur Behandlung einer Depression, die auch vor allem durch Fehlfunktionen im Hormonsystem zustande kommt und die Behandlung auch nur ausgleichend wirkt, wie beim Diabetes.

          Kommentar


          • Re: Depressionen sind gesund

            ich sehe das ganz anders, eine depressive episode ist keine frage des wollens sondern man kann nicht mehr,

            gekennzeichnet durch mehrere sachen zb
            -schlaflosigkeit über tage
            - keinen apettit über mind 5 tage
            - suizidgedanken
            - müdigkeit
            - extrem neg gedanken usw
            - nicht mehr in der lage zb zähne zu putezn, arbeiten etc
            - angst, gedrückte stimmung
            - hoffnungslosigkeit


            wenn du nicht mind 3 der obigen gedanken hast, hast du keine drepression!

            Kommentar


            • Re: Depressionen sind gesund

              [QUOTEIch habe selbst auch Depressionen aber sage bewusst nicht das ich darunter leiden würde.] [/QUOTE]

              Du hast kein Depressionen und noch welche gehabt. Sonst würdest Du nicht so eine Sch... labern.

              Was Du hast ist Selbstmitleid wegen Deiner jetzigen Lebenssituation und dass Du den Standart den Du jetzt nicht mehr haben kannst.

              Es ist das Letzte von Dir dein Selbstmitleid mit Depressionen zu vergleichen.

              Kommentar



              • Re: Depressionen sind gesund

                Fehlerteufel --
                und hast auch noch nie...

                Hey - Ich hab ein neues Arbeitsgebiet für Dich.
                Werde mit Deinem Sermon doch Berater vom Trump. Da hört Dir einer zu und Du kriegst auch Geld dafür!!

                Kommentar


                • Re: Depressionen sind gesund

                  Tut mir leid, aber dein Beitrag Michi ist erscheckend. Auf eine spezifische Art und Weise kann ich deine Gedanken nachvollziehen und sind z.T auch logisch.
                  Aber damit würdest du auch die vielen tausenden Hungertoten jeden Tag auf dieser Welt als perfekt und natürlich ansehen.
                  Ich mag solche Ideologien nicht...

                  LG

                  Kommentar


                  • Re: Depressionen sind gesund

                    Ich denke nicht, dass Depressionen etwas sind, was man als naturgegeben hinnehmen sollte. Klar, kann man machen. Aber dann gibt es nicht mal die Chance auf Änderung.
                    Um zufrieden und mit sich im Reinen zu sein, braucht es materiell nicht viel. Ich denke, wenn du möchtest, dass es dir wieder besser geht, solltest du dir professionelle Hilfe suchen. Alles Gute dir!

                    Kommentar



                    • Re: Depressionen sind gesund

                      Ich würde es eher als ein Geltungsbedürfnis sehen, dessen nicht erfüllen schlechte Stimmung macht.

                      Ich kenne niemanden der depressiv ist und das als gesund bezeichnen würde, vielleicht jemand der die Depressionen überstanden hat und nun im Rückblick ein zufriedeneres Leben führt als zuvor, durch die Veränderungen die man im Laufe einer Depression manchmal durchsetzt.
                      In einer Depression findet man gar nichts gesund, nichts schön und auch keinen Sinn darin.
                      Depressionen können das soziale Leben zerstören, die Familie und sie können zum Tode führen, also nichts was man sich auf die to do-Liste setzen sollte.

                      Aber psychologische Hilfe wäre sicher gut, denn auf jeden Fall läuft da was schief, vielleicht im Sinne von einer Lebensberatung.

                      Kommentar


                      • Re: Depressionen sind gesund

                        ich sehe das etwas anders, nicht ob du geld hast oder nicht macht krank, oder ob du ein haus hast oder nicht, sondern die tatsache, das man schüchtern ist, ein aussenseiter bzw eine gehirnstoffwechselerkrankung hat (=depression) macht depressionen aus.

                        Kommentar