• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmpolypen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmpolypen

    Sehr geehrter Herr Doktor,

    Ende letzten Jahres wurden mir Darmpolypen entfernt. Wie hoch liegt die Wahrscheinlichkeit, dass aus den nun entfernten gutartigen Schleimhautwucherungen bösartige Entartungen entstehen können, oder ich gar zu einem späteren Zeitpunkt an Darmkrebs erkranke?

    Familiäre Vorgeschichten sind nicht bekannt.

    Mit freundlichen Grüßen
    M.F.

  • Re: Darmpolypen


    Bei Ihnen besteht nach Entfernung dieses Risiko nun nicht mehr. Jedoch "neigen" Sie zur Bildung von Polypen, auch an anderen Stellen des Darmes, daher führt man gewöhnlich eine Kontrolle mittels Darmspiegelung spätestens nach 3 Jahren durch. Man weiß insgesamt, daß nach einem Zeitraum von 10 Jahren der Großteil der gebildeten Polypen zu einem Dramkrebs führt (daher die Empfehlung ab einem Alter von 55 alle 10 Jahre zur Vorsorgekoloskopie zu gehen).

    Kommentar


    • Re: Darmpolypen


      Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser,

      ich möchte mich an dieser Stelle für die schnelle Antwort bedanken. Ich finde das gesamte Forum einfach klasse.

      Bezüglich Ihrer Antwort hat es mich vorerst ein wenig beruhigt. Werde mich aber demnächst wohl mal einer Vorsorgekoloskopie unterziehen.

      Vielen Dank.

      Ich verbleibe mit den freundlichsten Grüßen
      M.F.

      Kommentar


      • Re: Darmpolypen


        Hallo Milton,

        habe gerade einen Beitrag zu "Okkulttest" bei Mireya geschrieben. Lies ihn Dir mal durch und setzt dann Deine Vorsätze um.

        Viele Grüße und viel Gesundheit wünscht Dir
        Marie

        Kommentar



        • Re: Darmpolypen


          Danke für den Hinweis, Marie.

          Kommentar


          • Re: Darmpolypen


            Man schätzt daß die Zeit bis zur Entstehung eines Darmkrebses aus einem Polypen etwa 10 Jahre beträgt. Da Ihre Polypen raus sind besteht dieses Risiko nicht mehr. Dennoch empfiehlt man in der Regel eine Kontrollspiegelung da Ihre Veranlagung erneut Polypen zu bilden erhöht ist.

            Kommentar