• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Woran erkennt man Blut im Stuhl

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Woran erkennt man Blut im Stuhl

    Hallo zusammen,
    ich weiß, es gibt hier keinen Expertenrat mehr, doch sind hier ja auch auskenner


  • Re: Woran erkennt man Blut im Stuhl

    Jetzt war mein Text leider weg...

    Ich bin 44 Jahre, weiblich und leide an einer Angststörung die sich leider in der Angst vor Darmkrebs manifestiert hat. Ich bin in Therapie

    Leider Google ich noch zu viel...

    Ich gehe zwei-drei mal täglich auf Toilette (schon immer)
    Ich untersuche danach das Papier immer auf Blut.
    Da ich aber unter dauernden Zwischenblutungen leide (Gynäkologisch geklärt) ist das sehr schwierig zu entscheiden, ob es rektales Blut oder vaginales Blut ist.

    Der Stuhl selbst in der Toilette hatte aus meiner Sicht noch keine Blut.

    Ich habe eigentlich keine weiteren Sympthome (keine Gewichtsabnahme, schwitze nachts ohne das ich mich umziehen muss, kein Fieber)

    Eine stuhlprobe geht nicht wegen der Zwischenblutung. Eine darnspiegelung bekäme ich ohne Dringlichkeit erst im nächsten Jahr.

    Eine Ärztin sagte mir mal, das Blut, was ich suche kann ich nicht finden, das sieht man nämlich nicht.

    Wie seht ihr das?

    Liebe Grüße Maja

    Kommentar


    • Re: Woran erkennt man Blut im Stuhl

      Frisches, d.h. sichtbares, dem Stuhl auflagerndes Blut ist extrem selten ein Zeichen für Darmkrebs. Meist sind harmlose Hämorrhoiden die Ursache, die durchaus stark bluten können.

      Bei einer Stuhluntersuchung wird nach okkultem, d.h. nicht sichtbarem Blut gesucht. Eine solche kann man auch bei vaginalen Zwischenblutungen erfolgen, in dem man z.B. einen Tampon benutzt. In Deinem Fall halte ich diese aber für unnötig. Bei Dir ist offensichtlich kein besonderes Risiko für Darmkrebs vorhanden (z.B. eine CED oder FAP), Du bist erst 44 und hast keinerlei Beschwerden. Somit ist Deine Angst vor Darmkrebs vollkommen unbegründet.

      Kommentar


      • Re: Woran erkennt man Blut im Stuhl

        Hallo Monsti,
        auf deine Antwort hatte ich gehofft.
        Ich danke dir...

        Mein größtes Problem ist leider der Kopf!!

        Kommentar



        • Re: Woran erkennt man Blut im Stuhl

          Hi Maja,

          Ich wollte dir nur kurz mitteilen, dass ich deine Sorge total nachempfinden kann! Ich bin sogar erst 22 und hab totale Angst davor, Darmkrebs zu haben. Ich schaue mir auch jeden Stuhlgang ewig lange an und mache mir über jeden Gemüserest, jede Farbänderung und jeden anderen Mist Sorgen..bei mir ist es mit Sicherheit auch reine Kopfsache..

          Also Kopf hoch, auch wenn er vor Sorgen vielleicht schwer ist, du bist nicht allein damit!
          Und wir können immer stärker sein als die Angst

          Kommentar