• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magen-darmprobleme

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magen-darmprobleme

    Ich habe seit über einem Jahr schon Probleme mit meinem Gewicht, kann nicht zunehmen.
    seit ca 4-5 Monaten haben ich sarken Probleme mit meiner Verdauung, egal was ich esse, ich hab Durchfall. Auf einmal kommt ein Moment wo ich Verstopfung hab, oder relativ normalen Stuhlgang aber 5-7 mal am Tag.
    Ich habe oft schmerzen über dem Blinddarm und im Magen und irgendwo am Unterleib. Links über der Leiste ist es auch oft sehr schlimm.
    Meine Blutwerte zeigen eine starke Blut und eisenarmut.
    Oft bin ich sehr kraftlos oder es schwindelt mir.
    Appetit hab ich auch kaum, und da ich fast nichts an Lebensmittel Vertrage gibt es kaum etwas, was ich essen kann.

    weis jemand was das sein könnte?

  • Re: Magen-darmprobleme

    Hallo Lena,

    wie alt bist du denn?

    welche weiteren Untersuchungen wurden gemacht? Ultraschall? Magen-Darm-Spieglung? Hast du hohe Entzündungswerte?

    Mit so wenig Angaben, ist es etwas schwierig..

    Kraftlosigkeit und Schwindel kann vom Eisenmangelanämie kommen.

    Kommentar


    • Re: Magen-darmprobleme

      Ich bin gerade mal 21, haben aber schon seit dem ich 6 Jahre alt bin dauerten hohe untzüngungswerte im Magen und 12 Dungerdarm gehabt.
      Mir ist oft schlecht und ich hab das Gefühl ich muss mich übergeben.

      ich war beim Arzt und er hat Blit entnommen und ein Ultraschall gemacht.

      Er hat mir empfohlen die Magen und Darm Spiegelung so schnell es geht durchzuführen.

      Kommentar


      • Re: Magen-darmprobleme

        Hallo Lena,

        ich würde erstmal die Spieglungen abwarten bevor du dir große Sorgen machst.

        Wie wurde denn damals festgestellt, dass du hohe Entzündungswerte im Magen und Zwölffingerdarm hast? Mit Magenspieglung?

        Es wird sicher kein Krebs sein, falls das deine Angst sein sollte.

        Hast du schon einen Termin für die Spieglungen? Besonders bei starker Eisenmangelanämie sollte schnell die Ursache gefunden werden. Damit du behandelt werden kannst.

        Was hat denn dein Arzt im Ultraschall gesehen? Hat er dazu irgendwas gesagt?
        Hast du dir deine Blutwerte geben lassen? Hast du momentan denn auch hohe Entzündungswerte?

        Versuch die nächste Zeit bis zur Spieglung ganz leicht zu essen. Suppen, ggf. Joghurt, Kartoffeln mit etwas gekochten Gemüse, Nudeln mit etwas Soße, lieber kein Fleisch, nur Tee und stilles Mineralwasser. Keine Fertigprodukte, generell sehr fettarm, lieber kleine Mahlzeiten.

        Kommentar