• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmkrebs?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmkrebs?

    Guten Abend,
    ich bin relativ schlank und habe nun seit circa einen Monat lang eine Verhärtung in der Bauchhöhle, die nicht weggeht. Diese verhärtung erstreckt sich vom oberbauch bis ein paar cm unter dem Bauchnabel. Ich habe außerdem immer wieder Darmgeräusche, vorallem wenn man auf diese Verhärtung draufdrückt. Sie fühlt sich sehr hart an und lässt sich nicht wirklich eindrücken. Diese verärtung ist außerdem nicht nur in der rückenlage da, sondern auf wenn ich stehe.
    Ich muss dazu sagen, dass ich eine Kuhmilcheiweißallergie (und neurodermitis) habe und es auch sein kann dass es einfach nur eine verstopfung aufgrund meiner allergie ist, aber nachdem diese Verhärtung jetzt schon ein monat nicht weggeht mache ich mir langsam wirklich sorgen.
    zuerst dachte ich dass ich schwanger seie, aber das hat sich jetzt schon geklärt.
    Ich habe auch seitdem ich mich so aufgebläht fühle, und diese verhärtung da ist, immer abwechselnd vertopfungen und durchfall. Außerdem muss ich ungewöhnlich viel luft aufstoßen. Magenkrämpfe oder andere Bauchschmerzen wären mir allerdings nicht aufgefallen.
    Da mein Vater (damals war er 36, also sehr jung) auch an Darmkrebs erkrankt und letztendlich auch daran gestorben ist, mache ich mir sehr große Sorgen dass ich das selbe auch bekommen habe.

    Vielen Dank im Voraus und Liebe Grüße