• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blut im Stuhl und Gefühl des "einhaltens"

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut im Stuhl und Gefühl des "einhaltens"

    Guten Tag,
    ich habe seit längerer Zeit (knapp einem Jahr) Blut im Stuhl. Mein Arzt meinte ich hätte Hämorriden, weswegen ich meine Ernährung angepasst habe, Seit ein paar Wochen hat es sich allerdings noch etwas verschlimmert, ich schwanke zwischen Verstopfungen und Durchfall und gefühlt wird das Blut mehr, teilweise habe ich auch einfach nur Blut mit Schleim und gar keinen richtigen Stuhlgang, nur das ständige Gefühl das ich auf die Toilette muss und mein innerer Schließmuskel sich verkrampft, zudem auch noch ein ziehen im rechten Unterleib. Da ich langsam wirklich Panik bekomme was es sein könnte, war ich heute beim Arzt, der ohne jegliche Untersuchung meinte es könnten meine Eierstöcke sein. Wäre das eine mögliche Ursache? Von den schmerzen her kann es natürlich sein aber warum dann das Blut aus meinem Darmtrakt?
    Ich hoffe ich bekomme eine hilfreiche Antwort, weiß mittlerweile nicht mehr wie ich weiter vorgehen soll.
    Lg