• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

    Guten Morgen, ich melde mich hiermit nochmal. Ich leide nachwievor unter starken Nackenschmerzen u. Rückdruck im oberen Rückenbereich mit Ausstrahlung in die Schultern (kein Orthopädisches
    Problem!). Darüber hinaus ist mir immer leicht Übel, habe ein Völlegefühl trotz Iberogast und fühle mich schlapp u abgeschlagen. Meine IGG4 Werte sind leicht erhöht ca. 20% u. mein Caltprotrectin wert im Stuhl (Wert 64, Ref. bis 50) ist erhöht. Stuhlgang hellbraun, größere Mengen, ab u. an Durchfall, aber eher weich Wurstförmig glatt, Stechen Füsse, Stechen Achseln (keine Lymphknoten)
    Untersuchungen:
    MR Sellink keine Darmentzündung, Bauchspreicheldrüse als etwas Plump u. Prominent beschrieben
    Endsono: ohne Befund, Bauchspeicheldrüse unauffällig
    Magenspiegelung: ohne Befund
    Darmspiegelung 04/2014: 2 kleine Polypen nicht bösartig
    CT Abdomen: ohne Befund
    Was soll ich nur tun? Kann es doch Darmkrebs sein?? Soll ich eine Darmspiegelung wiederholen? Oder kommt es von der Bauchspeicheldrüse?
    Ich würde mich über eine Antwort freuen.

  • Re: Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

    Ich sehe ehrlicherweise keinen Zusammenhang der einen Darmkrebs für Ihre Symptome irgendwie verantwortlich machen könnte. Sie können da ganz beruhigt zu Ihrem Arzt gehen. Weitere Untersuchungen sind nicht sinnvoll.

    Kommentar


    • Re: Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

      Hallo vielen Dank für Ihre Antwort. Nach einer Darmspiegelung wurde Darmkrebs ausgeschlossen.
      Kann es ggfs eine Autoimmunpankreatitis sein? Mein Radiologe empfiehlt ein MRCP zusätzlich zum CT u Endosono!
      Merkwürdigerweise ist mein Vitamin B6 Spiegel erhöht ohne zusätzliche Vitaminpräparate.

      Kommentar


      • Re: Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

        Ich weiß nicht auf welcher Grundlage weitere Untersuchungen hier einen Sinn machen.

        Kommentar



        • Re: Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

          Aber warum baut mein Körper das Vitamin B6 nicht ab?? Das ist doch nicht normal. Habe Stechen im Körper und fühle mich elendig schlapp u. müde.

          Kommentar


          • Re: Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

            Auf die Idee den B6-Spiegel zu bestimmen und dann eine Verbindung zum Darmkrebs herzustellen muß man erstmal kommen....

            Kommentar


            • Re: Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

              Das ist nicht persönlich gemeint, ich hoffe aber Sie ein Stück weit von Ihrer Angst wegzuholen was dem Arzt der all diese Untersuchungen bei Ihnen veranlaßt hat bisher nicht gelungen ist.

              Kommentar



              • Re: Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

                Ich weiß ich bin hier im falschen Forum. Der Grund liegt darin das mein Gastroenterologe eine chronische Darmerkrankung vermutete. Dieses ist aber auszuschließen. Ich vermute eher das es eine Atritis oder Polyneuropathie ist. Ja ich habe große Angst!

                Kommentar


                • Re: Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

                  Dann lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt beraten wie und wo Sie Ihre Ängste in den Griff bekommen. Durch immer weitere Untersuchungen sicherlich nicht. Autogenes Training hilft.

                  Kommentar


                  • Re: Nackenschmerzen, Rückendruck, Völlegefühl, Übelkeit

                    Das bezieht sich nicht darauf daß ich Beschwerden herunterreden möchte, was Sie emfpinden ist womöglich nicht psychischen Ursprungs. Sondern ich meine damit die Behandlung Ihrer Ängste, vor allem der Krebsangst.

                    Kommentar