• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rezidiv nach Darm OP mgl. ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rezidiv nach Darm OP mgl. ?

    Guten Tag !
    Ich hätte eine Frage vielen Dank für Antworten.

    Meinem Vater 76 Jahre wurde im Dezember ein Rektuskarzinom (Stadium II kein Lymphkontenbefall) entfernt, er hatte vorübergehend ein Schutztoma das dann Ende Dez. rückverlegt wurde, klappte ganz gut. Es gab keine Vor oder Nachtherapie.

    Nun hat er seit einigen Tagen Durchfall (ganz fest war der Stuhl sei der OP nie) mit Gabe von Immodium wieder vorbei, er hat jetzt die Immodium vorher 1 Tabl. tgl auf 1 Tabl jeden 2. Tag reduziert .

    Warum hat er Durchfall ? Kann man dagegen was zur Eindickung geben ? Kann das auf ein Rezidiv hindeuten, Kontrolltermin wäre erst im Juli.

    Danke
    Liebe Grüße
    Irene


  • Re: Rezidiv nach Darm OP mgl. ?

    Die häufigste Ursache ist die Verkürzung des Darmes oder eine Folge einer Betsrahlung (falls die durchgeführt wurde, was bei St. II die Regel ist). In diesem Stadium ist die Prognose jedoch sehr günstig sodaß ein Rückfall zu einem so frühen Zeitpunkt extrem ungewöhnlich wäre.

    Kommentar