• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte um Einschätzung der Situation - danke!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte um Einschätzung der Situation - danke!

    Guten Tag,
    ich hoffe Sie können mir helfen!
    Ich fange mit meiner Krankheitsgeschichte an, ich bin weiblich, 29 Jahre und habe schon seit Jahren Probleme mit meinem Rücken und außerdem habe ich auch Hämorrhoiden und ab und zu Verstopfung gehabt. Mein linkes Bein ist ca. 1- 1,5 cm kürzer als das andere und außerdem habe ich viele Verspannungen und Blockaden an der Wirbelsäule. Nun habe ich seit einer ca. 2,5 wöchigen Lernphase mit dauerndem Sitzen im November 2010 eigentlich dauernd, mal mehr, mal weniger ein Ziehen/Schmerzen am Steißbein, welche in den letzten 2 Wochen auch in den Intimbereich/Afterbereich ausstrahlen. Habe teilweise auch Probleme mit der Verdauung, und weiss daher nicht, welchem Problem ich das zuschreiben soll. Habe bereits einen Termin beim Orthopäden, jedoch erst in 3 Wochen, und einen zur Darmspiegelung, jedoch diesen erst in einem Monat.
    Was denken Sie, können diese Probleme von der Beinverkürzung bzw. der Wirbelsäule kommen? Wie wahrscheinlich ist etwas ernstes?
    Bin mittlerweile doch beunruhigt.
    Danke für Ihre Antwort!
    Gruß

  • Re: Bitte um Einschätzung der Situation - danke!


    Natürlich ist man nach der Untersuchung schlauer, aber Ihre Schilderung läßt keinen beunruhigenden Befund erwarten. Insofern können Sie ganz beruhigt zur Darmspiegelung gehen!

    Kommentar