• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fibrome im Darm

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fibrome im Darm

    Sehr geehrter Herr Doktor

    ich habe einen Bekannten,der sich seit Jahren mit Fibromen
    im Darm herum quält,welche während einer "ich bitte um Entschuldigung" Pfusch Op entstanden sind. Nun hatte mein Bekannter bisher Faktu Akut in Form von Zäpfchen ein-
    genommen,(wegen der Schmerzen beim und nach dem Stuhlgang)welche ja nun vom Markt entfernt wurden.Da er nicht mehr das größte Vertrauen hat,will er sich keiner OP mehr unterziehen,jedenfalls nicht,solange er nicht weiß,ob es vernünftig gemacht wird. Was kann er tun,um die Schmerzen lindern zu können und welche Möglichkeiten gäbe es noch die Fibrome in den Griff zu bekommen ?
    Und nur zu meiner Information wüsste ich gerne, welche Folgen Fibrome haben könne und sind Fibrome Krebsartig ?

    MFG

    Brummi

  • Re: Fibrome im Darm


    Fibrome sind gutartige relativ häufig auftretende Veränderungen (Knoten,polypartig) am Darmausgang. Sie machen nur bei extremer Größe Probleme, insofern kann ich mir nicht so recht herleiten, warum sie Schmerzen verursachen. Hier würde ich eher vermuten, daß noch andere Erkrankungen vorliegen (Entzündungen, Analfissur, etc) und dies durch eine Enddarmspiegelung untersuchen.

    Kommentar