• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Polyp über dem Appendix

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Polyp über dem Appendix

    Hallo,
    bei einer Darmspiegelung wurde ein Polyp, etwa 2cm über der Appendixwurzel diagnostiziert. Der Polyp ließ sich leider nicht abtragen, da er flächig aufliegt und die Gefahr eines Durchbruchs besteht. Es wurden 2 Biopsien von je 0,3 cm Größe eingeschickt.
    Befund: Es handelt sich um Anteile eines tubulären Adenoms mit geringen Epitheldysplasien (low grade).
    Lt. Aussage des Arztes kann der Polyp nur entfernt werden, wenn ein Teil des Darms entfernt wird. Doch wie entscheide ich mich richtig. Sollte ich nicht erst abwarten, bis Tumorzellen gefunden werden, oder besteht dann u. U. die Gefahr, dass ein zu großer Anteil des Darms entfernt werden muss.
    Vielen Dank
    renate

  • Re: Polyp über dem Appendix


    Das hängt auch von Ihrem Alter ab. Man muß befürchten, daß Polypen in Verlauf mehrerer Jahre (bis zu 10 J) bösartig werden. Ein flächenhafter Polyp ist erst dann gutartig, wenn alle seine Anteile keine malignen Zellen aufweisen. Das ist bei einem verbleibendem Polypen nicht zu untersuchen, sondern erst nach seiner Entfernung. Grundsätzlich ist ein flächenhaftes Wachtsum aber kein Kriterium, daß eine Abtragung unmöglich ist. Ggf. hilft eine Zweitmeinung eines anderen Untersuchers weiter, gelegentlich werden solche Polypen auch im Abstand mehrerer Wochen in 2 oder mehr Untersuchungen Stück für Stück abgetragen. Wenn er tatsächlich zu groß zum Abtragen ist muß er raus, das ist m.E. alternativlos.

    Kommentar


    • Re: Polyp über dem Appendix


      Vielen Dank für Ihre Antwort.
      Ich bin 54 Jahre alt. Laut Aussage des Arztes kann der Polyp nicht entfernt werden, da die Gefahr einer Perforation besteht. Eine Zweitmeinung werde ich aber auf jeden Fall im Auge behalten.
      Wann, meinen Sie, wäre dafür der richtige Zeitpunkt?
      Vielen Dank
      renate

      Kommentar


      • Re: Polyp über dem Appendix


        Sicherlich sollte man da in den nächsten Wochen eine Entscheidung herbeiführen. Denn der Polyp ist ja in seinem kompletten Umfang nicht untersucht, die Proben entstammen einzelnen Regionen aber nicht dem Inneren des Polypen.

        Kommentar



        • Re: Polyp über dem Appendix


          Vielen Dank für Ihre Stellungnahme.
          Ich werde mich in der nächsten Woche um eine erneute Rücksprache kümmern und auch eine Zweitmeinung einholen.
          renate

          Kommentar


          • Re: Polyp über dem Appendix


            Alles Gute

            Kommentar