• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmbeschwerden ??? Bitte um Rat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmbeschwerden ??? Bitte um Rat

    Hallo!

    Ich 33 bin neu hier und habe eine Frage die mich jetzt seit ungefähr 3 Wochen etwas unruhig macht. Ich hatte vor 5 jahren meine erste Darmspiegelung, da in unserer Familie bereits Darmkrebs aufgetreten war. Diese Darmspiegelung war jedoch ohne jeglichen Befund ( also keine Polypen oder derartiges ).

    Jetzt habe ich aber seit einiger Zeit etwas Probleme mit meinem Stuhlgang. Dieser ist nur ganz selten geformt, sondern eigentlich zu 90 % eher weich und wie Brei, auch ist er wenn er dann mal geformt ist eher etwas kleiner im Durchmesser ( ist das ein schlechtes Zeichen?) .Ich habe auch jeden Tag Stuhlgang.

    Ansonsten habe Ich keine Beschwerden, weder Bauchschmerzen noch Appetitlosigkeit oder sonst irgendwas. Ich werde jetzt wieder eine Darmspiegelung machen lassen, wollte nur vorab schon einmal einen Rat vom Experten .

    Vielen dank


  • Re: Darmbeschwerden ??? Bitte um Rat


    Diese Veränderung ist sehr unspezifisch und basiert auf Nahrungs-und Verdauungsgewohnheiten Ihres Darmtraktes. Hinweise auf einen Darmtumor im Frühstadium gibt es leider nie, mal abgesehen von wenigen blutenden Tumoren. Daher ist die Spiegelung die sicherste Methode. Ihre Symptome lassen aber wie gesagt nicht an einen Darmkrebs denken, Sie können beruhigt in die Untersuchung gehen., Alles Gute!

    Kommentar