• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe ich weiß nicht mehr weiter - Darmkrebs

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe ich weiß nicht mehr weiter - Darmkrebs

    Hallo,

    ich bin neu im Chat und habe gleich eine wichtige Frage. Bei meinem Mann wurde im Juli erst eine Metastase im Gehirn diagnostiziert (Inzwischen erfolgreich operiert). Dann die Ursache gefunden. Darmkrebs mit Streuung in beide Leberhälften. Die Chemoterapie (mit Platin) hat mein Mann 4 Mal bekommen. Er hat alles gut vertragen. Einen Tag vor der 5 Sitzung hat er einen Herzinfakt bekommen. Ihm wurden 2 Stends gesetzt und er ist wieder zu Hause. Doch jetzt hat er überhaupt keine Kraft mehr. Kann sich gerade noch anziehen, aufstehen und zur Toilette gehen . Alles andere muss von mir erledigt werden. Ich habe bald keine Kraft mehr und weiss nicht wie ich alles unter einen Hut bringen soll. Ich bin Halbtagsbeschäftigt. Wir haben eine 11 jährige Tochter, Haus, Hund. Kann mir jemand weiterhelfen?
    Wie kann ich meinem Mann wieder Mut geben? Wie kann er wieder zu Kräften kommen? Eine Reha nach dem Infakt haben die Ärzte ausgeschlossen, da erst mit der Chemo weitergemacht werden soll.

    Liebe Grüße
    Martina D

  • Re: Hilfe ich weiß nicht mehr weiter - Darmkrebs


    Liebe Martina D.

    Als ich letztes Jahr im Anschluss an eine größere Darm-OP Chemo kriegen sollte, wurde mir gesagt, dass es Rehakliniken gebe, die auch in der Lage seien, Chemos durchzuführen. Vielleicht erkundigen Sie Sich mal bei dem Sozialarbeiter in der klinik, in der Ihr Mann liegt.

    Ansonsten alles Gute für die doch etwas verzwickte gesundheitliche und pflegerische Lage, in der Sie Sich befinden.

    Aber auch was häusliche Pflege und Hilfe im Haushalt anbelangt, wurde ich in der Klinik über die Sozialarbeit gut beraten. Versuchen Sie es doch mal dort.

    Liebe Grüße

    Herbert P.

    Kommentar


    • Re: Hilfe ich weiß nicht mehr weiter - Darmkrebs


      Danke Herbert P. Habe schon überlet, ob ich mich nicht freistellen lassen soll und Pflegegeld beantragen kann. Muss mich mit unserer Krankenkasse kurzschließen.

      Lieben Gruß
      Martina D

      Kommentar