• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

chologene durchfälle

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • chologene durchfälle

    hallo,
    ich weiss dass meine frage vom thema abweicht.
    traue mich doch sie zu stellen.
    handelt es sich im falle durchfälle nach cholecystectomie um chologene durhfälle?
    die frage richtet sich eher an experten.
    danke
    mfg

  • Re: chologene durchfälle


    Nein, das ergibt sich nicht zwangsläufig. Die Galle wird im Enddarm des Dünndarmes vom Körper wieder aufgenommen, sodaß chologene Durchfälle dann entstehen, wenn man diesen Darmteil (sogenanntes terminales Ileum) entfernt. Abhilfe schaffen dann "Gallebinder" wie Cholestyramin-Pulver.

    Kommentar


    • Re: chologene durchfälle


      hallo, danke für ihre antwort.
      ich dachte, da nach einer cholecystectomie das reservoir für die galle fehl, flißt sie kontinuirlich in den darm und deswegen wird teilwiese nicht resorbiert .
      warum kommt dann nach einer cholecystoctomie zu den durchfällen?
      danke

      Kommentar


      • Re: chologene durchfälle


        Die Resorption funktioniert normalerweise in vollem Umfang. Das Fehlen des reservoirs bewirkt daß nach Mahlzeiten nicht ausreichend Galle aus dem Speicher (ehemalige Gallenblase) zur Verdauung beitragen kann und es deswegen manchmal - nicht nach jeder GB-Entfernung - zu Durchfällen kommen kann.

        Kommentar