• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kann das Darmkrebs sein?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann das Darmkrebs sein?

    Sehr geehrter Herr Dr.,

    ich habe folgendes Problem. Alles begann im Dez.2006 da hatte ich erstmals rotes Blut im Stuhl noch unregelmäßiger. Ich habeauch seit etwa dem gleichen Zeitraum oft sehr breiigen bis dünnen Stuhlgang, sehr selten eine festre Konsistenz meisten nur nach Loperamideinnahme. Nun haben wir 2009 und meine Blutungen haben sich verschlimmert und sind sehr regelmäßig. Letzten Dienstag war eine sehr große Menge Blut in der Toilette. Die Blutung war fließend bis tropfend hörte aber von alleine wieder auf, aber Schock saß tief. Ich bin daraufhin zu meinem Hausarzt, der äßerlich zwei Knubbelfeststellte und äußerlich zwei kleine Risse die aber nicht der Grund für die Blutung waren. Eine Rektale Untersuchung war nicht möglich wegen verkrampfung. Ich habe seit März immer wieder nach dem Stuhlgang ein Brennen-stechenden Schmerz der bis zu 5 Stunden anhält und dann weg ist, dann geht es mir wieder gut. Ich habe solche Angst vor Darmkrebs ich bin erst 29 Jahre alt, und habe große Angst. Meine Oma hatte schon Darmkrebs und mein Vater Polypen. Nächsten Freitag steht eine Darmspiegelung an und hoffe das ich gesund bin.

    über eine rasche Antwort würde ich mich freuen.

  • Re: Kann das Darmkrebs sein?


    Meine Blutwerte waren Leuos 10.6 und Eisen 53. Ist das schon bedenklich ?? Der Rest war in Ordnung

    Kommentar


    • Re: Kann das Darmkrebs sein?


      Die tatsache, daß bereits vor 3 Jahren Bltungen aufgetreten sind läßt vermuten, daß es sich hier nicht um Darmkrebs handelt, sondern um eine harmlosere Ursachen. Am häufigsten bestehen in Ihrer Altersgruppe Hämorrhoiden (kann man nie tasten!), Polypen, Entzündungen und Divertikel als Ursache. Sollte es erneut zu einer Blutung kommen empfehle ich Ihnen unverzüglich ein Krankenhaus aufzusuchen und nicht zu warten.

      Kommentar


      • Re: Kann das Darmkrebs sein?


        Das führt nicht zur Diagnose.

        Kommentar