• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

unterschieds schmerzen : Hämoriden o. Tumor?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unterschieds schmerzen : Hämoriden o. Tumor?

    Hallo alle zusammen hat mir jemand hilfe wie sich hämoriden gegenüber einem tumor vom schmerz unterscheiden ??
    Ich habe doch am 15 mai eine darmspiegelung und wie unterscheidet der facharzt eigentlich dieses eigentliche harmlose oder denn bösartigen ?

    Wie machen sich eigentlich diese schmerzen unterschiedlicher .
    Ich habe nun mal solche blöden schmerzen und wie schon in meiner ersten frage beschrieben habe ich totale angst und wie soll ich diesen schmerz erklären .
    Wenn ich meinen anus muskel zusammen ziehe tut es weh.

    Können hämoriden auch so weh tuhn ??
    Oder wären es viel schlimmere schmerzen bei einem bösarti´gen tumor ?
    Wer hat solch gleiche erfahrung oder schmerzen
    Habe jeden Tag angst angst und nochmals nur angst bis zu dem Termin
    Das einzigste was mir hoffnung macht habe doch diesen tumormarker test vor ca. 5 mon gehabt und da war alles okay . Habe aber gegoolt der ist ja auch nicht immer sicher
    Aber meine blutergebnisse waren auch alle gut
    So ein leben mit jeden tag angst ist kein leben

  • Re: unterschieds schmerzen : Hämoriden o. Tumor?


    Guten Morgen.

    Ich hatte einen Dickdarmtumor, offensichtlich über viele Jahre. Ich hatte keinerlei Schmerzen und auch keine anderen Symptome.

    Meine Hämorhoiden und meine Analfissuren schmerzten und schmerzen sehr heftig beim Stuhlgang und jucken in der Zeit dazwischen.

    So weit meine eigenen Erfahrungen.

    Herbert.P

    Kommentar


    • Re: unterschieds schmerzen : Hämoriden o. Tumor?


      Hallo ,

      versuche mal, Dich nicht ganz so verrückt zu machen, denn Deine Voruntersuchungen (Blut) waren ja OK.

      Ja, Hämorrhoiden können mitunter sehr starke Schmerzen und begleitenden Juckreiz auslösen. Man sie jedoch gut behandeln, das solltest Du mit Deinem Doc besprechen.

      Und ob ein Tumor gutartig oder bösartig ist, sieht man bei einer Darmspiegelung nicht sicher.
      Deshalb wird direkt während der Spiegelung ( bei vorhandenen "Unebenheiten" oder Polypen usw. ) eine Probe entnommen bzw. Polypen entfernt und eingeschickt.
      Das Ergebnis erhält dann der Doc ein paar Tage später.

      Also sieh nicht so schwarz und warte erst einmal die Darmspiegelung ab.

      Dir Alles Gute
      Rolle

      Kommentar


      • Re: unterschieds schmerzen : Hämoriden o. Tumor?


        erstmals vielen dank für die schnellen freundlichen auf päppelden antworten .

        Ja ich bin halt ein sehr ängstlicher mensch . Ich muß meine Darmspiegelung abwarten .
        Wie gesagt was mich echt beruhigen tut sind das meine blutwerte echt gut waren sogar jetzt vor ca. 1monat i m KH war alle okay mit denn blutwerten .

        Es heißt doch immer ( hoffe ich ) im Blut zeichnet sich alles ab ???

        Ich werde denn Arzt bitten ob er die untersuchung nicht vorziehen kann weil 22 . April erst besprech. und dann 15 Mai erst Darmspiegelung ist halt schon lange .
        Ich habe mal meine mutter gefragt ob opa oma tante usw. darm krebs hatten zum glück nichts .Ach ja zum schluß mitdabei sind halt auch immer blähung mal ja mal nein

        nochmals danke für die antworten

        Kommentar



        • Re: unterschieds schmerzen : Hämoriden o. Tumor?


          Hallo Dr. Hennesser,
          nochmals vielen Dank für Ihre hilfreichen Infos.
          Gehe der jetzigen Behandlung ein bisschen beruhigter entgegen.
          CT mit Kontrastmittel hat ergeben,dass ich nirgendwo Metastasen habe.
          Das PET Verfahren wollte man nicht machen(Wahrscheinlich zu teuer).
          Aber der Patologe hat laut Befund nichts gefunden und das CT auch nicht.
          Sicher sein kann man sich nicht aber ich hoffe das ich es schaffe und zu den 90% gehöre.
          Ich werde Sie weiter unterrichten. Morgen muss ich noch einen HIV Test und einen Hepatitis Test machen. Bin Blutspender, hätte man ja festgestellt, aber egal man möchte alles ausschliessen.
          Liebe Grüsse
          itsbidi

          Kommentar


          • Re: unterschieds schmerzen : Hämoriden o. Tumor?


            Alles Gute!

            Kommentar