• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was ist das?, Könnte es etwas ernstes sein?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist das?, Könnte es etwas ernstes sein?

    Hallo Herr Dr.Hennesser!

    Vieleicht könnten Sie mir etwas zu meinen Symthomen sagen.

    Ich muss vorab anfügen ich hatte im Januar 08 einen Leberabzess der aber völlig ausgeheilt ist ( wurde punktiert.)

    Zu dieser Zeit hatte ich ab undzu im Krankenhaus leichte Schmerzen im rechten Unterbauch.

    Das verschwand aber vollständig.

    Im Juni dann hatte ich auf einmal laute Darmgeräusche,Durchfall und ich fühlte mich schlapp mit etwas Schwindel mein Hausarzt meinte es sein eine harmlose Infektion ich bekam ein Präparat zum Darmfloraufbau ( Ambioflor? )ich wiss den Namen leider nicht mehr genau.
    Desweiteren meinte der Arzt das mein Dickdarm wohl etwas geschwollen sei, dies ginge aber von alleine wieder weg.
    Nach 2 Wochen ging es mir dann auch wieder gut. Vor 8 Wochen hatte ich ähnliche Symthome es wurden darmbakterien festgestellt und mit Antibiotika behandelt., ich muss anfügen das ich dtändig laute MagenDarm Geräusche habe.
    Danach ging es mir dann etwas besser.
    Nun fühle ich mich seit 2 Wochen rschlapp abundzu etwas schwindelig und bin schon eine Woche krankgeschrieben.
    Ich meine auch glasige Augen zu haben und etws erhöte Temperatur auch abundzu. Mein Appetit ist auch spärlich.
    Mein Stuhlgang wechselt mal von fester bis etwas breiig, Blut ist keines dabei.
    Ich habe das Gefühl das im rechten Untebauch wenn ich enge Hosen anhabe eine Schwellung da ist ( Darm ). Das aber schon länger, aber mein Arzt sagt da sei nichts zu fühlen oder zu bemerken.

    Mein Arzt hat vor 5 Tagen einen Ultraschall durchgeführt und gemeint das im Bauchraum inkl. Leber Bauspeicheldrüse alles o.k sei, auch die Blutwerte seien soweit o.k.
    Er tippt auf Reizdarm aber kann man das so lange haben?

    Ich habe Angst das es Krebs sein könte, ich möchte noch Anfügen ich bin 36 Jahre alt, männlich und in meiner Familie sind keine Darmkrebsfälle bekannt.

    Ich bedanke mich mfür ihre Bemühungen im Vorraus hoffe auf eine Antwort

    mit freundlichen Grüßen

  • Re: Was ist das?, Könnte es etwas ernstes sein?


    Ihre Symptme deuten zunächst auf einen unbedeutenden Infekt hin, der nichts mit dem Bauch zu tun hat. Das wird sich bessern. Angesichts der unabhängig davon wiederkehrenden Beschwerden im Bauch wäre eine Darmspiegelung die einzige Möglichkeit, einen Darmtumor definitv zu erkennen bzw. auszuschließen.

    Kommentar


    • Re: Was ist das?, Könnte es etwas ernstes sein?


      dankeschön für die schnelle Antwort,
      also empfehlen Sie mir eine Koloskopie durchführen zu lassen, das werde ich dann in die Wege leiten.

      Was mich nur bei mir stutzig macht, ist das Gefühl der Schwellung im rechten Unterbauch und das ich mich eigentlich schon seit Monaten schlapp fühle und laute Magen und Darmgeräusche habe.
      da ich jedoch kein Blut im Stuhl festellen konnte habe ich mir bisher keine grossen Sorgen gemacht, aber igenwie war ich nich richtig fit.
      Halten Sie denn bei diesen Symthomen eine darmkrebsgefahr für warcheinlich?

      Kommentar


      • Re: Was ist das?, Könnte es etwas ernstes sein?


        Einen Darmkrebs halte ich für unwahrscheinlich. Sie sollten sich nicht durch den eigenen Tastbefund beunruhigen lassen, dieser ist immer subjektiv und ersetzt in keiner Weise den Befund, den ein Arzt an Ihrem Bauch ertastet.

        Kommentar



        • Re: Was ist das?, Könnte es etwas ernstes sein?


          Guten Abend.
          Ich habe diese Symptome schon fast 2 Jahre... sämtliche Bluttests,Ultraschalls (haus doc und gyn) alles ok, Darmspiegelung alles ok... ich weiss auch nicht mehr weiter!
          Leide dauernd unter den schmerzen im rechten unterbauch ( am blinddarm) manchmal fühlt es sich so an...auch als ob es nierengegend sein könnte. Aber der Knoten etwas drunter macht mir genauso sorge!
          Neheme seit ewigkeiten Gastrovegetalin nichts hilft auch schmerzmittel nicht.
          Was könnte dies sein? RDS wohl kaum

          Kommentar


          • Re: Was ist das?, Könnte es etwas ernstes sein?


            Was in dieser Situation oft übersehen wird sind eine Sprue oder eine Laktoseintoleranz. Ein RDS ist natürlich möglich, ich würde aber o.g. Erkrankungen bei Ihrem nächsten Arztbesuch ansprechen und klären lassen (Dünndarmbiospie im Rahmen einer Magenspiegelung).

            Kommentar