• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen im Bauch

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen im Bauch

    Liebes Expertenteam,

    ich hoffe, Sie können mir eine Auskunft dazu geben.

    ich hatte bereits Anfang des Jahres immer wieder Schmerzen im Bauch auf der rechten Seite. Ich war bei meiner Hausärztin und die Blutwerte waren i. O. Auch die Gynäkologin hat nichts auffälliges gefunden. Dann hatte ich eine Bauchsono, ebenfalls o. B.

    Die Schmerzen vergingen. Dazwischen hatte ich eine Bauchspiegelung wegen einer Dermoidzyste. Bis August war ich absolut beschwerdefrei. Nun häufen sich die Schmerzen im Bauch auf der rechten Seite. Es drückt auch irgendwie immer auf dieser Seite. Die gynäkologische Seite ist abgeklärt. Auch vom Magen her habe ich immer wieder Beschwerden, Magendrücken, Appetitlosigkeit und von daher auch etwas Gewichtsabnahme. Sowohl der Stuhl als auch die Darmtätigkeit scheinen mir normal. Ich muss allerdigs zugeben, dass ich familiär etwas angespannt bin, da ich vor einem Jahr ein Baby bekommen habe. Meine Hausärztin hat mich untersucht und Blut abgenommen. Die Blutwerte waren wohl ausgezeichnet (Mit Ausnahme des Eisenwertes, der sei etwas niedrig, aber das soll wohl angesichts der langen Stillzeit nicht ungewöhnlich sein.) Ich soll mir keine Sorgen machen, etwas Ernstes könne es nicht sein.

    Ich bin Ende 30 und es gibt in meiner Familie keine Fälle von Darmkrebs, aber die Schmerzen hören nicht auf. Kann es wirklich nur von der Anspannung sein. Wären die Blutwerte dann wirklich auffällig, wenn es z. B. Darmkrebs oder ein Geschwür o. ä. wäre?? Oder sollte ich weitere Untersuchungen machen lassen?

    Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort.
    mfg
    fammog

  • Re: Schmerzen im Bauch


    Hallo,

    Ich bin zwar kein Experte, empfehle Dir aber, Dich mal über das Reizdarmsyndrom zu informieren. Ich könnte mir vorstellen, daß das neben der Zyste auch solche Beschwerden auslösen kann.

    Viele Grüße,
    Braunauge

    Kommentar