• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmkrebs

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmkrebs

    Hallo zusammen!!!

    Ich habe eigentlich ganz viele fragen und hoffe mir kann einer helfen!!!


    Mein Opa hat Darmkrebs,Lungenkrebs und ich glaube noch etwas,ich weiss das er jede woche zur Chemo ist,seit einer woche ist er im krankenhaus weil er kaum noch schlucken kann!!Kann das auch mit dem Krebs zusammen hängen???kann ein Arzt wirklich sagen wie lange man damit leben kann???

    Gruss Madi

  • Darmkrebs


    Wahrscheinlich ist, daß es sich hier "nur" um einen einzigen Krebs handelt, der in ein anderes Organ gestreut hat (bspw. Streuung des Darmkrebs in die Lunge). Dies zeigt ein leider fortgeschrittenes Stadium an, die Schluckstörung kann natürlich damit zusammenhängen.

    Kommentar


    • Re: Darmkrebs


      hallo Madi85


      Bei meiner Oma war es auch so sie hatte Darm und Unterleibskrebs mit einem Künstlichen Damrausgang und dann noch einen Katheder.Hinzu kamen dann noch Metastasen in der Lunge und Ihr ging es von tag zu tag schlechter die letzten 2 Wochen vor ihrem Tod hat Sie nur noch im Bett gelegen da Sie nicht mehr in der Lage war aufzustehen.Auch das Essen hat sie verweigert da Ihr jedes Schlucken weh tat.Sie war dann 2 Tage im Kankenhaus wo Sie dann nochmal eine Infusion bekommen hatte aber die hat auch nicht viel gebracht.Meine Oma hat 10 Jahre mit Krebs gelebt aber seitdem der Darmkrebs bei ihr ausgebrochen ist ging es Ihr von ja zu ja schlechter.Der Arzt sagte zu uns das man damit vieleicht noch ein paar Monate Leben kann Die diagnose mit dem darmkrebs kam im jahr 2005 genau einen tag vor Weihnachten.am 25.05.08 ist meine Oma dann an den folgen von der Krankheit gestorben sie hatte Tumorblutungen gehabt so hat es die Ärztin im Krankenhaus gesagt.Des wegen genieße die letzte Zeit noch mit deinem Opa.

      ich wünsche dir alles gute liebe grüße

      Kommentar