• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Länge der Chemo?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Länge der Chemo?

    Hallo an die Experten und an alle Interessierten,

    mein Mann, 47, ist im Mai 2007 operiert worden. Dickdarmkrebs, Stad. IV, pT3, N2, M1 (Leber), G3, L1, R0. Die Lebermetastase ist zunächst nicht operiert worden. Anschließend 8x Chemo (5-FU, Folinsäure, Irinotecan, Avastin). Nach einer 5 wöchigen Pause noch einmal 4. Anschließend Leber-OP, restlose Entfernung der Metastase, Bauchfellknoten, jedoch nicht bösartig. Die Behandlung war damit abgeschlossen.
    Nun meine Frage: Ist die Menge der Chemos ausreichend? Bei allen Informationen, die ich mir besorgt habe, ist in dieser Situation von mindestens einem halben Jahr Chemo die Rede. Welche Gründe kann es haben, es bei dieser Menge Chemos zu belassen? Die Verträglichkeit war gut.

    Bis hierhin erst einmal vielen Dank und viele Grüße.


  • Re: Länge der Chemo?


    Er hat ja ein halbes Jahr Chemotherapie erhalten. Die Zeit vor der OP zählt man da mit. Individuell kann man die Therapie auch fortführen, persönlich würde ich dies mangels klarer Aussagen zu einem wirklichen Sinn nicht machen.

    Kommentar