• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

entzündete Drüsen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • entzündete Drüsen

    Hallo!

    Mein Freund hat folgendes Problem.
    Er hat seit längerem,seit Monaten,Blut im Stuhl.
    Nun war er endlich beim Arzt und musste eine Retroskopie (Enddarmspiegelung) machen.Dabei hat der Arzt Gewebeproben entnommen und gemeint das er sehr viele Hämorrhoiden hat und das sein Darm entzündet ist.
    So, bei den Gebebeproben kam wohl heraus,dass seine ganzen Drüsen kaputt seien und das es sein kann,das der ganze Dram schon kaputt ist.Der Arzt hat ihn wohl so schnell abgefertigt,das er gar nichts weiter fragen konnte,was denn die Ursache ist und wa sman dagegen machen kann.
    Meine Mum sagt,das wenn es Krebs gewesen wäre,dass man das in den Gewebeproben festgestellt hätte,von daher kann man Krebs doch ausschließen oder?
    Er hat vom Arzt nun Zäpfchen verschrieben bekommen,die er 3mal am Tag nehmen muss (2 Stück).Demnächst muss er jetzt auch noch zur Darmspiegelung.
    Er hat sehr viele Probleme mit seinem Bauch,er hat Krämpfe,muss sehr viel auf Toilette (hat Blut und Schleim im Stuhl),er ist kaputt und labil und einfach nur schlapp.
    Ich würde gern wissen,was er denn nun haben könnte?Wie kann man ihn denn wieder auf peppeln?Gibts da nicht ein par kleine Hausmittelchen?
    Was könnte denn die Ursache für all das sein?Könnte sein Magen vielleicht auch etwas damit zu tun haben?Oder ist es vielleicht schon eine chronische Darmentzündung?Seine Oma ist daran nämlich gestorben.
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen,da es uns beide sehr belastet.

    Mit freundlichem Gruß

    Teresa Böhme


  • Re: entzündete Drüsen


    Letztlich ist da nur die anstehende Spiegelung aussagekräftig. Hämorrhoiden sind eine mögliche Ursache der Blutungen, sie machen jedoch keine Bauchschmerzen. Insofern muß der Befund abgewartet werden.

    Kommentar